So ändern Sie die Schlummerzeit auf dem iPhone (2 Workarounds)

Die Schlummerzeit des iPhones beträgt standardmäßig 9 Minuten, und es gibt keine direkte Möglichkeit, sie in der nativen Uhr-App zu bearbeiten. Das bedeutet, dass Sie die Schlummerzeit auf Ihrem iPhone nicht ändern können, wenn Sie diese zusätzlichen Minuten zum Aufstehen benötigen! Aber keine Sorge.

Hier sind 2 Workarounds, um Ihnen mehr Zeit zu verschaffen. Aber das Wichtigste zuerst!

Was ist der Grund für die 9 Minuten Schlummerzeit?

Sie stammt aus der Zeit, als es früher nur mechanische Zahnraduhren gab. Als physikalische Einschränkung diente die Ausrichtung der Verzahnung auf genau 10 Minuten, die sie zur Wahl zwischen neun Minuten oder über 10 Minuten führte.

Dies löst einen biologischen Grund aus, der in Berichten von Menschen in den 1950er Jahren angegeben wurde. Der postulierte und sogar sinnvolle Grund war, dass 10 Minuten ausreichen, um bereits halb schläfrig in einen tiefen Schlaf zu fallen.

Das bedeutet, dass sie wieder frustriert aufwachen würden, also wären neun Minuten die optimale Zeitdauer, um in letzter Minute ein Nickerchen zu machen, ohne sich wieder in der Traumwelt zu verlieren.

Ein weiterer, logischer klingender Grund war, dass die Zeit für die Schlummerfunktion die höchste einstellige Zahl sein musste.

Wie auch immer, es ist unklar, warum Apple die Idee von 9 Minuten als Standard-Schlummerzeit übernommen hat, insbesondere wenn iPhones keine solchen Einschränkungen haben.

Unabhängig davon, wenn Sie diesen Standardstandard von 9 Minuten ändern möchten, lesen Sie weiter.

So bearbeiten Sie die Schlummerzeit Ihres iPhones mit der Uhren-App

Anstatt die Schlummerzeit zu ändern, müssen Sie nur mehrere Alarme mit längeren Zeitabständen dazwischen einstellen. Dadurch wird Ihre Schlummerzeit automatisch verlängert. Dies ist die einfachste Problemumgehung, ohne eine App herunterzuladen.

Zum Beispiel muss ich um 5 Uhr morgens aufwachen, brauche aber eine längere Schlummerzeit. Daher werde ich einfach mehrere Alarme mit einem längeren Zeitabstand einstellen. Ich stelle zuerst einen Warnalarm um 4:45 Uhr für zusätzliche 15 Minuten Freizeit ein, gefolgt von einem weiteren Alarm um 5 Uhr morgens.

Lassen Sie uns verstehen, wie es geht.

  1. Öffnen Sie die Uhren-App.
  2. Tippen Sie unten auf die Registerkarte Alarm.
  3. Tippen Sie oben rechts auf +.
  4. Geben Sie Ihre bevorzugte Zeit entweder mit dem Scrollrad oder dem Ziffernblock ein.
    Hinweis: Wenn Sie das 24-Stunden-Zeitformat auf Ihrem iPhone verwenden, wird der AM/PM-Schieberegler beim Erstellen des Alarms nicht angezeigt.
  5. Nach der Einstellung die Schlummerfunktion deaktivieren.
  6. Tippen Sie zuletzt oben rechts auf Speichern, um den ersten Wecker einzustellen.

    Bearbeite die Schlummerzeit deines iPhones mit der Uhren-App

  7. Befolgen Sie als Nächstes die obigen Schritte, um einen weiteren Wecker einzustellen.
    In meinem Fall ist es 5 Uhr morgens.

Dies bedeutet, dass zwei Alarme eingestellt wurden, einer um 4:45 Uhr als Warnalarm, der anzeigt, dass es bald Zeit zum Aufstehen ist, und ein anderer um 5 Uhr morgens, der als Hauptalarm fungiert, um Sie wissen zu lassen, dass es endlich Zeit ist, die Tag.

Alternative, Sie können auch eine kürzere Schlummerzeit haben. Stellen Sie einfach mehrere Alarme mit weniger Zeitabstand ein.

Betrachten wir das gleiche Beispiel wie oben. Wenn ich um 5 Uhr morgens aufwachen möchte, aber eine kürzere Schlummerzeit benötige, stelle ich mehrere Wecker mit weniger Zeitabstand (z. B. 5 Minuten) ein, die vor dem um 5 Uhr morgens ausgelöst werden.

Zusätzliche Informationen: Wenn Sie früher als Ihre gewünschte Schlummerzeit aufwachen, gehen Sie zur Uhren-App und deaktivieren Sie die restlichen Wecker manuell, um Irritationen zu vermeiden.

Passen Sie die Schlummerzeit auf iOS mit Apps von Drittanbietern an

Abgesehen von den oben erläuterten Schritten, die die Schlummerzeit ziemlich gut ändern, können viele Apps von Drittanbietern im App Store helfen, die Schlummerzeit anzupassen. das Add-on ist, dass sie auch zusätzliche Funktionen bieten.

Ich habe Alarmy für diesen Artikel verwendet, um zu erklären, wie Alarm-Apps von Drittanbietern funktionieren:

  1. Herunterladen Alarm aus dem App-Store.
  2. Öffnen Sie die App und tippen Sie unten rechts auf +.
  3. Tippen Sie auf Wecker.
  4. Wählen Sie mit dem Scrollrad die gewünschte Weckzeit aus und tippen Sie auf Schlummern.

    Passen Sie die Schlummerzeit auf iOS mit Apps von Drittanbietern an

  5. Wählen Sie die Schlummerzeit und klicken Sie auf Fertig.
  6. Tippen Sie abschließend noch einmal auf Fertig, um den Wecker einzustellen.

    Wählen Sie die Schlummerzeit in der Alarmy iOS-App

  7. Optional: Verwenden Sie Ihren aufgenommenen Ton als Alarm oder hören Sie sich die Schlafgeräusche der App an, um einzuschlafen.

Zusätzliche Informationen: Alarmy bietet eine breite Palette von unterhaltsamen Aktivitäten wie das Lösen von mathematischen Problemen, Fotografieren, Memory-Spiele, Nachrichten lesen und das Horoskop sehen, um morgens aufzuwachen.

Andere Alarm-Apps, die ich empfehle:

Hinweis: Die Schritte sind fast ähnlich wie beim Ändern der Schlummerzeit in allen Apps.

So können Sie die Schlummerzeit auf Ihrem iPhone mit der integrierten Uhren-App oder Apps von Drittanbietern ändern. Welchen Drittanbieter finden Sie für sich am nützlichsten? Lass es mich in den Kommentaren wissen.

Lesen Sie als nächstes:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *