So ändern Sie die Energiemoduseinstellungen in Windows 11 (2021)

Alle neueren Versionen von Windows verfügen über Energiemoduseinstellungen, mit denen Sie den Stromverbrauch Ihres Computers steuern können. Windows 11 ist keine Ausnahme. Das bedeutet, dass Sie, ähnlich wie bei seinen Vorgängern, auch bei Windows 11 verschiedene Einstellungen zuweisen können, um die Leistung mit dem Energieverbrauch in Einklang zu bringen. Heute sehen wir uns an, wie Sie die Energiemoduseinstellungen Ihres Windows 11-Computers ändern können, um die Akkulaufzeit zu verbessern oder die Systemleistung zu erhöhen.

Ändern der Energiemoduseinstellungen in Windows 11 (Anleitung)

Standardmäßig verwendet Windows 11 einen „ausgeglichenen“ Energiemodus, der die Leistung mit dem Stromverbrauch optimiert. Sie können dies jedoch ändern, um entweder auf Kosten der Rohleistung Energie zu sparen oder die beste Leistung mit erhöhtem Akkuverbrauch zu erzielen. Windows 10 bot mindestens drei Möglichkeiten, die Energiemoduseinstellungen Ihres Geräts zu ändern, einschließlich der Option, direkt über das Batteriesymbol in der Taskleiste in der Taskleiste schnell zwischen den Energiemodi zu wechseln. In Windows 11 können Sie dies nur über die Systemsteuerung oder das Einstellungsmenü tun. Schauen wir uns also an, wie es funktioniert.

Methode 1: Ändern Sie den Energiemodus über die Einstellungen unter Windows 11

Der einfachste Weg, den Energiemodus unter Windows 11 zu wechseln, ist über die App “Einstellungen”. Und so gehen Sie vor:

  • Öffnen Sie die Einstellungen über die Windows 11-Tastaturkürzel Win + I. Klicken Sie dann in der linken Seitenleiste auf „System“ und wählen Sie im rechten Bereich „Power“ („Power and Battery“ auf Laptops).

  • Scrollen Sie nun nach unten zu „Energiemodus“ und verwenden Sie das Dropdown-Menü (standardmäßig wird Ausgewogen angezeigt), um zwischen drei verfügbaren Modi zu wählen: Beste Energieeffizienz, Ausgewogen und Beste Leistung.

Ändern Sie die Energiemoduseinstellungen in Windows 11

Jede Änderung, die Sie vornehmen, wird automatisch gespeichert. Je nach ausgewähltem Modus bietet Windows 11 nun entweder eine verbesserte Leistung auf Kosten des Akkuverbrauchs oder eine längere Akkulaufzeit auf Kosten der Leistung. Natürlich wird die Standardoption „Ausgewogen“ weiterhin der Mittelweg zwischen Leistung und Akkulaufzeit sein.

  • Sie können auch die Einstellungen anpassen, wie lange Ihr Windows 11-PC inaktiv bleibt, bevor er den Bildschirm ausschaltet oder in den Ruhezustand wechselt. Erweitern Sie dazu die Option “Bildschirm und Schlaf” und wählen Sie Ihre bevorzugte Dauer aus jedem Dropdown-Menü aus. Sie können meine personalisierten Einstellungen im Screenshot unten sehen.

So ändern Sie die Energiemoduseinstellungen in Windows 11

Das ist es. Sie haben nun erfolgreich den Energiemodus über das Einstellungsmenü auf Ihrem Windows 11-Computer geändert.

Methode 2: Ändern Sie den Energiemodus über die Systemsteuerung unter Windows 11

Eine andere Möglichkeit, die Energiemoduseinstellungen unter Windows 11 zu ändern, ist die Systemsteuerung. Diese Methode ähnelt den Energiemoduseinstellungen von Windows 10 und viele von Ihnen sind möglicherweise bereits damit vertraut. Folgen Sie einfach den Anweisungen unten:

  • Öffnen Sie die Systemsteuerung auf Ihrem Windows 11-Computer. Suchen Sie dazu in der Windows-Suchleiste nach „control“ (ohne Anführungszeichen) und wählen Sie aus den Ergebnissen „Systemsteuerung“.

  • Stellen Sie in der Systemsteuerung sicher, dass Sie die Ansicht „Symbole“ (klein oder groß) verwenden und wählen Sie „Energieoptionen“.

  • Wählen Sie als Nächstes Ihren bevorzugten Energiemodus für Windows 11. Die verfügbaren Optionen umfassen Ausgewogen (empfohlen), Energiesparmodus und Höchstleistung. Sie können entweder einen der drei Tarife auswählen und die Standardeinstellungen beibehalten oder auf die Option „Planeinstellungen ändern“ neben Ihrem bevorzugten Tarif klicken und ihn an Ihre Bedürfnisse anpassen.
  • Darüber hinaus können Sie auch einen Energiesparplan von Grund auf erstellen. Klicken Sie dazu in der linken Seitenleiste auf „Energiesparplan erstellen“.

So ändern Sie die Energiemoduseinstellungen in Windows 11

Hinweis: Wenn einer der drei Pläne auf Ihrem Gerät nicht sichtbar ist, klicken Sie unten auf „Zusätzliche Pläne anzeigen“, um alle verfügbaren Pläne anzuzeigen.

  • Sobald Sie auf „Planeinstellungen ändern“ klicken, können Sie den Energiesparplan optimieren, um zu entscheiden, wie lange Ihr Computer im Leerlauf bleibt, bevor er in den Ruhezustand wechselt oder der Bildschirm ausgeschaltet wird. Sie können sogar auf die Option “Erweiterte Energieeinstellungen ändern” klicken, um andere Änderungen am Energieplan vorzunehmen. Klicken Sie auf „Änderungen speichern“, wenn Sie fertig sind.

So ändern Sie die Energiemoduseinstellungen in Windows 11

Das ist es. Sie haben nun erfolgreich den Energiemodus über die Systemsteuerung Ihres Windows 11-Computers geändert.

Ändern Sie ganz einfach die Akkueinstellungen auf Ihrem Computer

Wie Sie sehen, ist das Ändern der Energiemoduseinstellungen unter Windows 11 einfach, und Sie können dies in Windows 11 auf zwei verschiedene Arten tun. Nachdem Sie nun wissen, wie es funktioniert, sollten Sie auch prüfen, wie Sie die Akkulaufzeit in Ihrem Windows verbessern können Laptop und wie Sie die Bildschirm-Einschaltzeit in Windows 11 überprüfen können. Beide Artikel helfen Ihnen, die Akkulaufzeit und Leistung Ihres Windows 11-Laptops besser zu optimieren. Wenn Sie ein Android-Benutzer sind, sehen Sie sich in der Zwischenzeit an, wie Sie den Akkuladestand von Bluetooth-Zubehör auf Android-Geräten abrufen können.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *