So ändern Sie die Einstellungen für die Bildschirmzeitüberschreitung auf dem iPhone

Die Bildschirm-Timeout-Einstellung auf dem iPhone bestimmt, wie lange das iPhone automatisch gesperrt wird. Dieser ist standardmäßig auf 30 Sekunden eingestellt. Dies ist möglicherweise kein Problem, da Sie es jederzeit entsperren können. Aber wenn jemand anderes Ihr iPhone benutzt, gibt er es Ihnen immer wieder zurück, um es zu entsperren.

Das kann frustrierend sein! Zum Glück können Sie dies auf bis zu 5 Minuten verlängern. Es erfordert nur ein paar Fingertippen auf Ihrem iPhone oder iPad.

So erhöhen oder verringern Sie die Bildschirmzeitüberschreitung auf Ihrem iPhone oder iPad

  1. Öffnen Sie Einstellungen → Anzeige & Helligkeit.
  2. Tippen Sie auf Automatische Sperre.
  3. Wählen Sie eines der Zeitlimits auf dem Bildschirm:
    Wählen Sie Nie aus, um den Bildschirm Ihres Geräts die ganze Zeit wach zu halten, wenn eine andere Person ihn verwendet.
  4. Tippen Sie abschließend oben links auf Zurück.

    So erhöhen oder verringern Sie die Bildschirmzeitüberschreitung auf Ihrem iPhone oder iPad

Das ist es! Sie können diese Zeitüberschreitungseinstellungen jederzeit anpassen, wenn Sie die Zeit für die automatische Sperre auf Ihrem iPhone verlängern oder verringern möchten.

Notiz: Die obigen Einstellungen wirken sich nur auf die automatische Sperre auf dem iPhone aus. Ihr Gerät wird weiterhin gesperrt, wenn Sie die Seitentaste drücken.

Kann ein längeres Timeout den iPhone-Akku entladen?

Obwohl ich Ihnen gezeigt habe, wie Sie das Bildschirm-Timeout auf Ihrem iPhone oder iPad anpassen können, kann sich die Akkulaufzeit erheblich auswirken, wenn der Bildschirm Ihres Geräts für längere Zeit eingeschaltet bleibt. Ich empfehle daher keine Bildschirmzeitüberschreitung von mehr als 2 Minuten, nicht wenn Sie einen Grund dazu haben. Außerdem stellen längere Timeouts manchmal eine Bedrohung für die Privatsphäre dar.

Aber wie gesagt, du kannst es immer nach Belieben reduzieren oder erweitern. Im Idealfall ist es immer besser, das Bildschirm-Timeout an die Verwendung anzupassen. Allerdings können viele andere Faktoren die Akkulaufzeit Ihres iPhones verkürzen. Glücklicherweise gibt es auch viele Möglichkeiten, Probleme mit dem Batterieverbrauch auf dem iPhone zu beheben.

Die Bildschirm-Timeout-Funktion ist praktisch, wenn Sie Ihr iPhone mit Ihrem Kind oder einer anderen Person teilen. Für Kinder hält es sie beschäftigt. Und für Freunde macht es nicht den Spaß, Ihr iPhone zu benutzen.

Fällt es Ihnen leicht, Ihre Timeout-Einstellung jedes Mal zu optimieren? Und wie oft machst du das? Lass es mich im Kommentarbereich unten wissen.

Weiterlesen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *