So ändern Sie den WhatsApp-Sicherheitscode auf iPhone und Android

WhatsApp schützt unsere Gespräche durch eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Sein Sicherheitscode ist ein Hinweis darauf, dass die Konversation zwischen Ihnen und dem Empfänger verschlüsselt ist. Das Ändern der WhatsApp-Sicherheitscodes hilft dabei, dass Ihr Kontakt legitim ist und die Konversation verschlüsselt ist.

In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie den WhatsApp-Sicherheitscode ändern können und warum Sie dies auf Ihrem iPhone und Android-Gerät tun müssen. Beginnen wir mit den Grundlagen!

Was ist der WhatsApp-Sicherheitscode?

Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung verwendet einen Sicherheitscode, um Nachrichten zwischen Ihnen und anderen zu überprüfen. Jeder Chat hat einzigartige Sicherheitscodes, sichtbare Versionen des Verschlüsselungsschlüssels. Sie können eindeutige Codes zwischen einzelnen Chats vergleichen und die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung überprüfen.

Manchmal ändert sich der Sicherheitscode zwischen Ihnen und Ihrem Kontakt. Dies passiert, wenn eine der Parteien das Telefon gewechselt, WhatsApp neu installiert oder ein gekoppeltes Gerät geändert hat. Stellen Sie aus Sicherheitsgründen sicher, dass der Chat Ende-zu-Ende-verschlüsselt ist. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

So überprüfen Sie die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von WhatsApp

Ich würde empfehlen, die WhatsApp-Verschlüsselung zu überprüfen, wenn Sie eine Benachrichtigung über einen geänderten Sicherheitscode erhalten. Sie können den QR-Code direkt scannen, wenn sich Ihr Kontakt in der Nähe befindet. WhatsApp zeigt ein grünes Häkchen, wenn die Codes übereinstimmen. Das bedeutet, dass niemand Ihre Nachrichten abfängt.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die WhatsApp-Verschlüsselung zu überprüfen.

  1. Chat öffnen.
  2. Wählen Sie den Kontaktnamen aus.
  3. Tippen Sie auf dem Kontaktinfo-Bildschirm auf Verschlüsselung.
    Sie sehen nun den QR-Code und die 60-stellige Nummer.
  4. Bitten Sie Ihren Kontakt, die obigen Schritte auf seinem Gerät zu befolgen und den QR-Code zu scannen.
    Suchen Sie nun nach dem grünen Häkchen.
  5. Alternative, wenn Ihr Kontakt nicht in der Nähe ist, senden Sie die 60-stellige Nummer und überprüfen Sie den Code.

    So überprüfen Sie die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von WhatsApp auf dem iPhone

So können Sie den WhatsApp-Code überprüfen. Was ist mehr? Sie können es bei Bedarf sogar ändern. Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

So ändern Sie den WhatsApp-Sicherheitscode auf Ihrem Smartphone

Es gibt keine direkte Möglichkeit, den WhatsApp-Sicherheitscode zu ändern. Es ändert sich in bestimmten Szenarien automatisch. Wenn Sie es dennoch ändern möchten, lösen Sie am besten eine automatische Änderung aus. Hier ist wie:

1. Aktivieren Sie die Sicherheitscode-Warnung

Zuerst müssen Sie eine Sicherheitscode-Warnung aktivieren. Sobald dies erledigt ist, benachrichtigt WhatsApp Sie, wenn Ihr Sicherheitscode oder der Sicherheitscode Ihres Freundes geändert wird. Sie erhalten eine Benachrichtigung mit der Meldung „Der Sicherheitscode des Kontakts hat sich geändert.

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um die WhatsApp-Sicherheitscode-Warnung zu aktivieren

  1. Öffnen Sie WhatsApp → Einstellungen.
  2. Tippen Sie Konto → Sicherheit an.
  3. Schalten Sie “Sicherheitsbenachrichtigungen anzeigen” ein.

    Aktivieren Sie die Sicherheitscode-Warnung, um den Code auf dem iPhone zu ändern

Notiz: Befolgen Sie ähnliche Schritte, um die Sicherheitscode-Benachrichtigungen zu deaktivieren. Sobald dies erledigt ist, werden die Warnungen nicht mehr angezeigt. Darüber hinaus wird der andere Kontakt benachrichtigt, wenn der Sicherheitscode geändert wird.

2. WhatsApp neu installieren

Die Neuinstallation von WhatsApp löst eine Änderung des Sicherheitscodes aus. Stellen Sie vor der Deinstallation sicher, dass Sie Chats und Mediendateien auf Ihrem Gerät sichern.

Nach der Neuinstallation erhält Ihr Kontakt eine Warnung zur Änderung des Sicherheitscodes. Für zusätzliche Sicherheit können Sie die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung erneut überprüfen, indem Sie die Schritte im ersten Abschnitt ausführen.

3. Ändern Sie Ihr Gerät

Eine andere Möglichkeit, den WhatsApp-Sicherheitscode zu erzwingen, besteht darin, Telefone zu wechseln. Sie müssen WhatsApp auf Ihrem Ersatz-Smartphone einrichten. WhatsApp verifiziert Ihr Gerät, indem es einen einmaligen Code sendet. Geben Sie den Code ein, der an Ihr erstes Telefon auf dem Ersatzgerät gesendet wurde.

Damit dies funktioniert, legen Sie bitte keine SIM-Karte ein. Löschen Sie WhatsApp von Ihrem Ersatztelefon und Sie können loslegen.

WhatsApp-Bestätigungscode ohne Nachfrage erhalten?

Manchmal erhalten Sie möglicherweise einen WhatsApp-Bestätigungscode, ohne ihn anzufordern. Seien Sie sich bewusst, dass es sich um Betrüger handeln könnte, die versuchen, die Kontrolle über Ihr Konto zu übernehmen. Vor kurzem warnte die britische Polizei Bürger vor Betrügern, die versuchen, Konten zu stehlen.

In diesem Fall hat der Betrüger Ihre Nummer eingegeben und eine Überprüfung angefordert. Darüber hinaus werden sie Opfer kontaktieren, die sich als WhatsApp-Kundensupport ausgeben, und nach einem Bestätigungscode fragen. Egal was passiert, teilen Sie den Sicherheitscode mit niemandem.

Ich empfehle Ihnen, die Zwei-Faktor-Authentifizierung für eine zusätzliche Sicherheitsstufe zu aktivieren.

Die besten Möglichkeiten, Ihr WhatsApp-Konto zu schützen

Ihre WhatsApp-Nachrichten sind nicht immun gegen Hacking. Sie können jedoch Sicherheitsfunktionen einrichten und verwenden und Ihr Konto schützen. Die folgenden Schritte helfen, das WhatsApp-Konto vor Betrügern zu schützen.

  1. Aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung.
  2. Geben Sie Ihren Sicherheitscode niemals an Dritte weiter.
  3. Vermeiden Sie die Verwendung von Drittanbieter-Apps für WhatsApp.
  4. Achten Sie auf Phishing-Betrug.
  5. Möglicherweise erhalten Sie auf WhatsApp eine Nachricht von einer unbekannten Nummer, in der Sie nach OTP gefragt werden. Ignoriere und blockiere die Nummer.

Ich hoffe, die obigen Schritte haben geholfen, den WhatsApp-Sicherheitscode auf iPhone- und Android-Geräten zu generieren/zu ändern. Möchten Sie dem Artikel etwas hinzufügen? Fühlen Sie sich frei, Ihre Gedanken in den Kommentaren unten zu teilen.

Verwandte Lektüre:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *