So ändern Sie den Stil der Safari-Tableiste auf dem iPad

Safari ist ein beliebter Browser für Millionen von Apple-Benutzern auf der ganzen Welt. Auf der WWDC 2021-Veranstaltung Anfang dieses Jahres zeigte das Unternehmen eine Vielzahl neuer iPadOS 15-Funktionen, darunter ein Safari-Redesign, Quick Notes, neue Multitasking-Gesten und mehr. Die Neugestaltung des Safari-Browsers machte das gesamte Layout schärfer und führte Registerkartengruppen ein. Allerdings waren nicht alle damit zufrieden, und um dies zu beheben, ist ein neues Update hier. Mit iPadOS 15 Public Beta 4 hat Apple nun das Layout von Safari leicht überarbeitet. Die kompakte Adressleiste in Safari ist jetzt optional. Und es gibt jetzt eine neue dedizierte Tab-Leiste, die der von macOS Monterey entspricht. Während diese neue Registerkartenleiste standardmäßig aktiviert ist, können Sie bei Bedarf wieder zur neuen kompakten Leiste wechseln. Wenn Sie zu den iPadOS 15 Beta-Benutzern gehören, die diese Einstellung ausprobieren möchten, befolgen Sie diese Anleitung zum Ändern des Safari-Tableistenstils auf Ihrem iPad.

So ändern Sie den Stil der Safari-Tableiste auf dem iPad (2021)

Schritte zum Wechseln zwischen kompakten und separaten Tableistenstilen

Der Wechsel zwischen dem Safari-Tab-Bar-Stil ist ziemlich einfach. Befolgen Sie dazu einfach die folgenden Schritte:

1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPad.

iPhone Überhitzungseinstellungen

2. Scrollen Sie nach unten, bis Sie Safari in der linken Seitenleiste sehen, und tippen Sie darauf.

Safari-Seitenleiste

3. Scrollen Sie als nächstes im rechten Bereich nach unten. Unter Registerkarten sehen Sie nun die Möglichkeit, zwischen der kompakten Registerkartenleiste und der separaten Registerkartenleiste zu wechseln. Wählen Sie die gewünschte aus, und Sie sind fertig.

Optionen für die Registerkartenleiste

Ihr gewähltes Layout ist sofort sichtbar und Sie können dasselbe sehen, indem Sie Safari auf Ihrem iPad öffnen.

So sehen beide Stile auf Ihrem iPad aus

Wie Sie unten sehen können, gibt es einen subtilen, aber immer noch spürbaren Unterschied zwischen den beiden Registerkartenstilen.

Kompakte Tableiste

Das kompakte Layout der Registerkartenleiste nimmt Platz direkt neben der Adressleiste ein und drückt den zusätzlichen Platz zusammen, um mehr Registerkarten anzuzeigen, die der Benutzer möglicherweise geöffnet hat. Dieses Layout sieht zwar etwas übersichtlicher aus, gefiel aber auch vielen iPad-Nutzern nicht.

Safari kompakte Tab-Leiste

Separate Tab-Leiste

Der separate Stil der Tab-Leiste hingegen ähnelt dem älteren Layout, mit dem Benutzer von Safari-Browsern vertraut sind. Es gibt der Adressleiste oben ihren Platz zurück und widmet unten einen Abschnitt für alle Registerkarten. Hier können Benutzer schnell auf die gewünschten Registerkarten klicken, um zu ihrer vorherigen Tätigkeit zurückzukehren.

Safari Separate Tableiste

Welcher Stil der Safari-Tableiste auf dem iPad ist Ihr Favorit?

Je nachdem, für welche Art von Ästhetik und Verwendung Sie sich entscheiden, kann einer der Registerkartenstile Sie mehr beeindrucken als der andere. Unabhängig davon, welches Sie möchten, können Sie sie jedoch mit den obigen Schritten erhalten. Safari ist nicht die einzige App, die dieses Jahr Verbesserungen in iPadOS 15 erhält. Unter den eingeführten Änderungen können Sie sich die Details zum iCloud+-Abonnement ansehen und es mit Mail Privacy Protection noch weiter verstärken. Welchen Safari-Tab-Bar-Stil magst du mehr? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *