So ändern Sie den Standardbrowser in Windows 11 [Guide]

Während die überarbeitete Benutzeroberfläche in Windows 11 gemischte Reaktionen hervorruft, verärgert die Entfernung einer Vielzahl von Funktionen viele Windows-Benutzer. Zuerst haben wir erfahren, dass die Schaltfläche Aktualisieren in Windows 11 im Kontextmenü fehlt und versteckt ist. Und jetzt ist auch eine grundlegende Aufgabe, wie das Festlegen der Standard-App, verwirrender denn je. Wenn Sie sich also fragen, wie Sie den Standardbrowser in Windows 11 einstellen können, haben wir Sie abgedeckt. Befolgen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, um Ihren Standardbrowser in Windows 11 zu ändern.

Ändern Sie den Standardbrowser in Windows 11 (2021)

Windows 11 hat vielleicht einige interessante neue Funktionen mitgebracht, aber es hat auch viele Dinge aus Gründen, die Microsoft am besten bekannt sind, unnötig verworren. Die Möglichkeit, eine Standard-App festzulegen, scheint einer der Bereiche zu sein, die jetzt viel komplizierter sind als je zuvor in früheren Versionen des Betriebssystems. Aber keine Angst, in diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie den Standardbrowser in Windows 11 ändern.

Hinweis: Dieses Tutorial ist für die offizielle Vorschauversion von Windows 11 gedacht, die im Juni 2021 über den Insider-Kanal eingeführt wurde. Die hier beschriebenen Methoden können für die endgültigen RC/RTM-Versionen des Betriebssystems gelten oder auch nicht.

Installieren Sie einen Drittanbieter-Webbrowser Ihrer Wahl

Microsoft Edge ist der Standard-Webbrowser in Windows 11. Der erste Schritt, dies zu ändern, wäre die Installation eines Browsers Ihrer Wahl. Unter Windows sind eine Vielzahl hochwertiger Browser von Drittanbietern verfügbar, einschließlich Chrome (Kostenlos), Feuerfuchs (Kostenlos), Oper (Kostenlos), und viele mehr.

Jeder Browser, der mit Windows 10 kompatibel ist, ist auch mit Windows 11 kompatibel. Installieren Sie also den Webbrowser Ihrer Wahl und folgen Sie der Anleitung unten, um den Standardbrowser in Windows 10 zu ändern.

Hinweis: Wir verwenden hier Google Chrome für Demozwecke. Der Vorgang bleibt für Firefox, Opera oder jeden anderen Browser identisch. Wenn Sie Google Chrome wegen all der Auswirkungen auf den Datenschutz nicht mögen, sehen Sie sich die besten Chrome-Alternativen an, die Sie unter Windows verwenden können.

Schritte zum Festlegen des Standardbrowsers in Windows 11

  • Öffnen Sie zunächst die Einstellungen (verwenden Sie die Windows-Tastaturkürzel Win + I) und gehen Sie im linken Bereich zur Registerkarte “Apps”. Klicken Sie dann im rechten Bereich auf “Standard-Apps”.

Hinweis: Sie können auch in den Chrome- (oder Firefox-)Einstellungen auf die Schaltfläche „Als Standard festlegen“ klicken, um direkt zur Seite „Standard-Apps“ in Windows 11 zu gelangen.

  • Geben Sie nun im Feld „Apps suchen“ den Namen der App ein, die derzeit der Standardbrowser auf Ihrem Windows 11-PC ist. In meinem Fall ist es Mozilla Firefox, aber wenn Sie sich nicht sicher sind, ist es wahrscheinlich Microsoft Edge.

Hinweis: Der Standardbrowser in Windows 11 ist Edge Chromium, daher müssen Sie hier nach Microsoft Edge suchen, wenn Sie das Betriebssystem sauber installiert haben. Wenn Sie von einer vorhandenen Windows 10-Installation aktualisiert haben, wurden Ihre Standardeinstellungen übernommen, sodass Sie in Windows 10 nach Ihrer Standardbrowser-App suchen müssen.

  • Sie erhalten nun eine Liste mit Erweiterungen und Dateitypen, einschließlich .html, .svg, .pdf, .php und mehr, für die Firefox die Standard-App ist. Klicken Sie nacheinander auf die Erweiterungen und verwenden Sie das Popup-Menü, um den Standardbrowser in den Browser zu ändern, den Sie in Windows 11 verwenden möchten.

Ändern Sie den Standardbrowser in Windows 11

  • Nachdem Sie den Standardbrowser für alle Erweiterungen geändert haben, starten Sie Ihren Windows 11-PC neu. Chrome ist jetzt die Standard-App zum Öffnen all dieser Erweiterungen und Dateitypen und ist damit der Standard-Webbrowser in Ihrer Windows 11-Installation.

Ändern Sie den Standardbrowser in Windows 11

Hinweis: Nach meiner Erfahrung ist das Ändern des Standardbrowsers in Windows 11 nicht nur unnötig langwierig, sondern auch extrem fehlerhaft. Sie müssen die gleichen Schritte mehrmals ausführen, damit die Umstellung wie erwartet funktioniert. Dies gilt insbesondere, wenn Sie versuchen, Ihre Änderungen rückgängig zu machen und zu Ihren ursprünglichen Einstellungen zurückzukehren.

Ändern Sie den Standardbrowser von Microsoft Edge zu Google Chrome in Windows 11

Das Fehlen einer Ein-Klick-Option zum Festlegen eines Standardbrowsers in Windows 11 ist ärgerlich. Wir hoffen, dass Microsoft dies in der endgültigen RTM-Version des Betriebssystems korrigiert, die später in diesem Jahr veröffentlicht wird. Hier können Sie nachsehen, wann Ihr PC das Windows 11-Update erhält. Damit wissen Sie jetzt, wie Sie den Standardbrowser in Windows 11 ändern. Auch wenn der Vorgang mühsam ist, können Sie hoffentlich Ihren bevorzugten Browser verwenden, anstatt gezwungen zu sein, die Standardoption von Microsoft zu verwenden.

Wenn Sie einige der anderen Windows 11-Änderungen rückgängig machen möchten, nach denen niemand gefragt wurde, sehen Sie sich an, wie Sie zu einem Startmenü-Design im Windows 10-Stil zurückkehren können. Wenn Sie selbst das nicht beeindruckt, erfahren Sie, wie Sie von Windows 11 auf Windows 10 herunterstufen um die Akkulaufzeit zu verbessern.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *