So ändern Sie das Design der Safari-Adressleiste in iOS 15 auf dem iPhone

Apple hat seinen Safari-Browser in iOS 15 mit vielen wichtigen Änderungen neu gestaltet, darunter neue Funktionen wie die Unterstützung von Registerkartengruppen und Erweiterungen auf dem iPhone. Eine weitere wichtige Änderung war die standardmäßige Verlagerung der Suchleiste ganz unten. Leider kam die Integration der URL-Leiste und der Tab-UI-Integration bei vielen iPhone-Nutzern nicht gut an. Sie scheinen das klassische Safari-Design mit der Adressleiste oben zu bevorzugen. Die Kritik führte dazu, dass Apple das Safari-Redesign rückgängig machte und Benutzern den Stil der Safari-Tableiste ändern ließ, zuerst in iPadOS 15. Und jetzt hat das Unternehmen eine Option eingeführt, um das Safari-Adressleistendesign in iOS 15 auf dem iPhone zu ändern. Wenn Sie also die Safari-Adressleiste auf Ihrem iPhone wieder nach oben verschieben möchten, zeige ich Ihnen, wie es funktioniert.

Verschieben Sie die Safari-Adressleiste in iOS 15 auf dem iPhone (2021) zurück nach oben

Wenn Sie die iOS 15 Beta installiert haben, wissen Sie vielleicht, dass Apple das Design des Safari-Browsers auf dem iPhone ständig optimiert hat. Keine Preise zum Erraten, der Technologieriese hat in iOS 15 Beta 6 bemerkenswerte Änderungen am Browser vorgenommen. Diesmal hat der Technologieriese einen Schalter hinzugefügt, mit dem Sie die Safari-Adressleiste je nach Bedarf oben oder unten anzeigen können .

Außerdem hat Apple eine Option eingeführt, um mit der oberen URL-Leiste dauerhaft zum klassischen iOS-Safari-Design zu wechseln. Wenn Sie also mit der Platzierung der URL-Leiste unten nicht zufrieden sind, würden Sie dieses neue Add-on begrüßen.

Methode 1: Ändern Sie das Design der Safari-Suchleiste über die Browsereinstellungen

  • Um loszulegen, öffnen Sie Safari auf Ihrem iPhone mit iOS 15.

Öffnen Sie die Safari-App auf dem iPhone

  • Tippen Sie nun auf die Textschaltfläche „aA“ in der unteren linken Ecke des Bildschirms in der Suchleiste. Wählen Sie dann „Top-Adressleiste anzeigen“ aus dem Popup-Menü.

Top-Adressleiste in Safari anzeigen

  • Das ist es! Die Safari-Suchleiste wird jetzt oben auf Ihrem iPhone angezeigt. Wenn Sie es jemals wieder nach unten verschieben möchten, tippen Sie auf das Textsymbol „aA“ in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Wählen Sie dann “Untere Tableiste anzeigen”, um die Änderung rückgängig zu machen.

Untere Tableiste in Safari anzeigen

Methode 2: Ändern Sie das Design der Safari-Suchleiste über die Einstellungs-App

Der Wechsel zum klassischen Safari-Design mit der oberen Adressleiste aus der App Einstellungen ist genauso einfach. Folgen Sie den unteren Schritten:

  • Öffnen Sie zunächst die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone.

Öffnen Sie die Einstellungen-App auf dem iPhone

  • Scrollen Sie nun nach unten und wählen Sie Safari. Scrollen Sie anschließend nach unten zum Abschnitt Tabs und wählen Sie die Option „Einzelne Registerkarte“, um die Suchleiste in Safari wieder nach oben zu verschieben.

Zeigen Sie die Safari-Tableiste oben in iOS 15 an

Es ist erwähnenswert, dass Apple auch eine neue Einstellungsoption hinzugefügt hat, mit der Benutzer die Tönung der Website entfernen können. Sie können auch im Querformat eine Tab-Leiste aktivieren. In den vorherigen Beta-Versionen gab es eine Barrierefreiheitseinstellung „Farbe in der Tab-Leiste anzeigen“, die anscheinend in die Option „Website-Tönung zulassen“ umbenannt wurde.

Wechseln Sie zwischen dem Design der oberen und unteren Adressleiste in Safari auf dem iPhone

Los geht’s! So können Sie im Safari-Browser auf Ihrem iPhone mit iOS 15 zwischen dem oberen und unteren Adressleistendesign wechseln. Nach der anfänglichen Gegenreaktion hat Apple verstanden, dass es immer besser ist, Benutzern die Flexibilität zu bieten, den von ihnen bevorzugten Tableistenstil auszuwählen. Daher begrüße ich diese raffinierte Einstellung in iOS 15. Was ist zum neu gestalteten Safari-Browser zu sagen? Werden Sie das neue Design der unteren Adressleiste oder das alte Design der oberen Adressleiste verwenden? Teilen Sie uns Ihre Wahl im Kommentarbereich unten mit.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *