So aktualisieren Sie Mi Box auf Android Nougat

Als Xiaomi die Mi Box ankündigte, wurde erwartet, dass sie mit Android Nougat gestartet wird. Obwohl dies nicht geschehen ist, wurde erwartet, dass bald ein OTA-Update für die Android TV-Box verfügbar sein wird. Nun endlich haben einige Benutzer gesehen, wie Beta-Versionen von Nougat auf ihre Android-Fernseher übertragen wurden. Wenn Sie also keine Benachrichtigung zu Android Nougat für Ihre Mi Box erhalten haben, ärgern Sie sich nicht. In diesem Artikel werde ich Ihnen erklären, wie Sie die Datei von der Seite laden und die Mi-Box auf Android Nougat aktualisieren können:

Installieren Sie Nougat auf der Mi Box

Die Update-Datei, die Android Nougat auf die Mi Box bringt, kann zum Glück kostenlos heruntergeladen werden. Bevor Sie Ihre Mi Box aktualisieren können, müssen Sie zuerst die Datei „update.zip“ von herunterladen Hierund kopieren Sie es dann auf einen USB-Stick. Sobald Sie dies getan haben, können Sie mit der Installation des Updates auf Ihrer Mi-Box fortfahren. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

  • Schalten Sie zuerst die Mi-Box ein und schließen Sie das USB-Laufwerk an. Sobald die Mi-Box feststellt, dass das Laufwerk eingesteckt ist, trennen Sie die Mi-Box vom Stromnetz.
  • Halten Sie auf der Mi-Box-Fernbedienung die Tasten „Zurück“ und „OK“ gedrückt und schließen Sie die Mi-Box an die Stromversorgung an.
  • Die Mi Box startet im Wiederherstellungsmodus. Verwenden Sie im Menü die Fernbedienung, um die Option „Update von EXT anwenden“ auszuwählen.

  • Wählen Sie dann „Von udisk aktualisieren“.

  • Sie können alle Dateien auf dem USB-Stick anzeigen. Wählen Sie einfach “update.zip”.

  • Mi Box beginnt dann mit der Installation des Updates.

  • Sobald das Update installiert wurde, wählen Sie einfach “System jetzt neu starten”.

Änderungen in Android Nougat

Wenn Ihre Mi Box startet, wird Android Nougat ausgeführt. Da dies nicht die stabile Version ist, kann es zu Fehlern und Problemen kommen. Es gab jedoch keine Berichte darüber, dass etwas Wichtiges gebrochen wurde. Es gibt nicht einmal viele Änderungen in dieser Version des Beta-Builds von Android Nougat für die Mi Box. Hier sind einige der Änderungen, die Sie sehen werden:

  • Die Einstellungsseite wurde überarbeitet und folgt nun dem Stil, den Android Nougat auf Mobilgeräten eingeführt hat. Es nutzt jedoch die Bildschirmfläche eines Großbildfernsehers nicht gut aus, was seltsam ist. Vielleicht werden sie es in den kommenden Builds beheben.

Einstellungsbereich nougat mi box

  • Benutzer haben jetzt die Möglichkeit, die HDMI-CEC-Einstellungen auf der Seite Einstellungen anzupassen.
  • Live-Kanäle erhalten mit dem neuen Update auch den Bild-in-Bild-Modus.

Dinge, die in Android Nougat TV Beta nicht funktionieren:

  • HDR funktioniert nicht in Netflix.
  • Die automatische Umschaltung der Bildwiederholfrequenz funktioniert ebenfalls nicht.

SIEHE AUCH: 12 coole Tipps und Tricks für Android TV, um Ihr TV-Erlebnis zu verbessern

Aktualisieren Sie Ihre Mi Box ganz einfach auf Android Nougat

Wenn Sie wie ich sind und es kaum erwarten können, die neuesten Updates in die Hand zu nehmen, möchten Sie wahrscheinlich nicht auf die Installation des Updates auf Ihrer Mi-Box warten. Mit diesen Anweisungen können Sie den Beta-Build von Android Nougat einfach auf Ihrer Mi Box installieren und alle neuen Funktionen des (noch) unveröffentlichten Android Nougat für Xiaomi Mi Box erkunden. Es gibt einige neue Dinge zu entdecken, aber es gibt auch einige Fehler. Stellen Sie also sicher, dass Sie wissen, was Sie tun, bevor Sie Beta-Builds auf Ihrer Mi-Box installieren.

Hast du deine Mi Box schon auf Android Nougat aktualisiert? Wirst du die Update-Datei von der Seite laden oder wartest du auf eine offizielle Veröffentlichung von Android Nougat? Teilen Sie uns auch Ihre Gedanken zum neuen Beta-Build von Android Nougat für die Mi Box im Kommentarbereich unten mit.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *