So aktivieren Sie mehrere Benutzerkonten auf jedem Android-Gerät

Das Beste an Android ist, dass es Open Source ist, mit dem Entwickler und Hersteller ihre eigenen Skins zusätzlich zum AOSP-Code bereitstellen können. Während die meisten dieser Skins den Geräten unzählige nützliche Funktionen hinzufügen, geht dies manchmal auch zu Lasten weniger grundlegender Funktionen. Eine solche Funktion ist die Unterstützung für mehrere Benutzer. Google nimmt die Funktion “Benutzerkonten” als Teil des AOSP-Codes auf, mit der Sie ein Telefon für jemanden freigeben können, den Sie kennen. Es ist ähnlich wie bei mehreren Konten auf einem Computer. Aus diesem Grund entfernen einige OEMs wie Samsung und LG diese Funktion aus ihren benutzerdefinierten Skins. Machen Sie sich keine Sorgen, denn wenn Sie ein Gerät besitzen, auf dem nicht mehrere Benutzer erstellt werden können, lesen Sie weiter, da wir Ihnen erklären, wie Sie mehrere Benutzerkonten auf jedem Android-Gerät aktivieren können:

Aktivieren Sie die Mehrbenutzerunterstützung, indem Sie die Datei Build.prop bearbeiten

Hinweis: Ich habe die folgende Methode sowohl auf meinem verwurzelten Samsung Galaxy S8 als auch auf meinem nicht verwurzelten Samsung Galaxy S7 ausprobiert und sie hat einwandfrei funktioniert.

  • Zu Beginn müssen Sie die Datei build.prop auf der / system-Partition Ihres Geräts ändern. Wenn Sie Root-Zugriff haben, Herunterladen und installieren die BuildProp Editor-App (kostenlos) und erteilen Sie ihr Root-Berechtigungen. Wenn Sie keinen Root-Zugriff haben, lesen Sie alternativ unsere Anleitung hier, wie Sie die Datei build.prop ohne Root-Zugriff bearbeiten können.
  • Öffnen Sie jetzt die BuildProp Editor-App. Tippen Sie in der oberen rechten Ecke auf das Stiftsymbol, um die Bearbeitung der Datei build.prop zu starten.

Bearbeiten Sie die BuildProp-Datei

  • Nachdem sich Ihre build.prop-Datei im Bearbeitungsmodus geöffnet hat, scrollen Sie ganz nach unten und fügen Sie die folgenden zwei Zeilen hinzu:

fw.max_users = 3 fw.show_multiuserui = 1

Fügen Sie BuildProp Linien hinzu

  • Wenn Sie dies getan haben, tippen Sie oben rechts auf das Speichersymbol und wählen Sie „Speichern und beenden“.

Speichern und schließen

  • Und das ist es. Starten Sie Ihr Gerät neu, damit die Änderungen vorgenommen werden. Auf der Seite “Schnelleinstellungen” Ihres Android-Geräts sollten jetzt mehrere Benutzerkonten vorhanden sein.

Mehrbenutzer-Support hinzugefügt

SIEHE AUCH: So fügen Sie den Helligkeitsregler in der Statusleiste von Android hinzu

Aktivieren Sie mehrere Benutzerkonten auf Ihrem Android-Gerät

Mehrere Benutzerkonten sind eine recht praktische Funktion auf Ihrem Android-Gerät, da Sie Ihr Gerät problemlos für Ihre Freunde und Familie freigeben können, während sie den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten einschränken oder Ihre Einstellungen manipulieren können. Während Mehrbenutzer Teil des AOSP-Codes sind, entfernen sich viele Hersteller aus ihren benutzerdefinierten Builds. Das Ändern der Datei build.prop sollte die Funktion jedoch problemlos wieder auf Ihrem Gerät aktivieren können. Meiner Meinung nach sind mehrere Benutzerkonten eine großartige Funktion auf Ihrem Gerät. Was ist mit dir? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu Benutzerkonten in Android im Kommentarbereich unten mit.

Dieses Tutorial wurde zuerst am veröffentlicht XDA-Entwickler. Wir haben es ausprobiert und es funktioniert ohne Probleme.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *