So aktivieren Sie die systemweite Geräuschunterdrückung in Chrome OS

Nachdem Google dringend benötigte Funktionen wie den Papierkorb, die Freigabe in der Nähe und den Telefon-Hub auf Chromebooks bereitgestellt hat, entwickelt Google eine weitere großartige Funktion für Chrome OS – die systemweite Geräuschunterdrückung. Ja, du hast richtig gelesen. Sie können jetzt Hintergrundgeräusche auf Chromebooks ausblenden, unabhängig davon, ob eine App oder Website nativ Rauschunterdrückung bietet oder nicht. Wenn Sie also erfahren möchten, wie Sie die systemweite Geräuschunterdrückung in Chrome OS aktivieren, folgen Sie unserer Kurzanleitung unten.

Aktivieren Sie die systemweite Geräuschunterdrückung in Chrome OS (2021)

Die systemweite Geräuschunterdrückung ist derzeit im stabilen oder Beta-Kanal von Chrome OS nicht verfügbar. Es ist auch für Dev-Benutzer nicht allgemein verfügbar, aber einige Benutzer haben die Option zur Geräuschunterdrückung erhalten. Die Funktion befindet sich derzeit in der Testphase und ist nur im Chrome OS Canary-Kanal verfügbar. Ich empfehle Ihnen nicht, zum Dev- oder Canary-Kanal zu wechseln, um diese Funktion zu testen. Sie können jedoch unserem Tutorial folgen, überprüfen, ob Sie über die Funktion zur Geräuschunterdrückung verfügen, und erfahren, wie Sie sie auf Ihrem Chromebook verwenden.

1. Kopieren Sie zunächst den folgenden Pfad und fügen Sie ihn in die Adressleiste von Chrome ein. Drücken Sie nun die Eingabetaste. Sie können auch zu chrome://flags gehen und manuell nach „Geräuschunterdrückung“ suchen.

chrome://flags/#enable-input-noise-cancellation-ui

Aktivieren Sie die systemweite Geräuschunterdrückung auf Chrome OS (2021)

2. Aktivieren Sie als Nächstes aus dem Dropdown-Menü das Flag „Input Noise Cancellation UI“. Starten Sie dann den Chrome-Browser neu, damit die Änderungen wirksam werden.

3. Nach dem Neustart bietet Ihr Chromebook systemweite Unterstützung für die Unterdrückung von Hintergrundgeräuschen. Öffnen Sie nun das Menü „Schnelleinstellungen“ und klicken Sie auf die Pfeilschaltfläche neben der Lautstärkeleiste.

Schnelleinstellungen

4. Hier finden Sie Ein- und Ausgabeoptionen für Lautsprecher und Mikrofon sowie die Möglichkeit, die Geräuschunterdrückung unter Chrome OS zu aktivieren. Schalten Sie einfach den Schalter ein, und da haben Sie es. Sie können auch Ihr primäres Eingabegerät wechseln, wie ich es bei meinen Oppo Enco W51-Ohrhörern getan habe, und die Geräuschunterdrückung auch für dieses bestimmte Gerät aktivieren.

Aktivieren Sie die systemweite Geräuschunterdrückung auf Chrome OS (2021)

5. Falls der systemweite „Rauschunterdrückung“-Schalter auf Ihrem Chrome OS-Gerät nicht verfügbar ist, müssen Sie sich vorerst mit der In-App-Option von Videokonferenz-Apps begnügen. In Microsoft Teams können Sie die Geräuschunterdrückung aktivieren, ebenso wie Zoom und Google Meet.

chrome os geräuschunterdrückung ms teamsRauschunterdrückungseinstellungen in Microsoft Teams

Unterdrücken von Hintergrundgeräuschen auf einem Chromebook

So können Sie ganz einfach die systemweite Rauschunterdrückungsoption auf Ihrem Chromebook aktivieren. Diese Funktion ist nicht auf beliebte Videokonferenzdienste beschränkt und funktioniert auch auf jeder Website, auf der Sie Ihr Mikrofon für die Audiokommunikation verwenden müssen. Es könnte für Schüler, Lehrer und Forscher sehr nützlich sein. Ich hoffe, Google bringt diese viel nachgefragte Funktion so schnell wie möglich in den Chrome OS Stable-Build. Das ist jedenfalls alles von uns. Weitere Tipps und Tricks zu Chrome OS finden Sie in unserem verlinkten Artikel. Und wenn Sie Fragen haben, lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *