So aktivieren Sie den Freiform-Mehrfenstermodus in Android Nougat

Android 7.0 Nougat bringt eine Reihe cooler Ergänzungen auf die mobile Plattform von Google, aber das Bemerkenswerteste ist die Multitasking-Funktion mit mehreren Fenstern, auch bekannt als Split-Screen-Multitasking. Multi-Window überarbeitet sicherlich die Art und Weise, wie Sie Multitasking unter Android ausführen, da Sie zwei Apps nebeneinander ausführen können. Obwohl die Funktion sehr praktisch ist, hatten wir uns wirklich eine detailliertere Multitasking-Lösung erhofft, bei der schwebende Freiformfenster wie in Windows oder MacOS übereinander ausgeführt werden können. Anscheinend hat Google tatsächlich an einer so komplizierten Multitasking-Lösung gearbeitet, die im Nougat-Code enthalten ist. Die gute Nachricht ist, dass es eine Möglichkeit gibt, den Freiform-Mehrfenstermodus in Android Nougat zu aktivieren. So geht’s:

  1. Gehen Sie auf Ihrem Android Nougat mit Smartphone oder Tablet zu Einstellungen-> Entwickleroptionen. Scrollen Sie hier bis zum Ende und aktivieren Sie die Option „Ändern der Größe von Aktivitäten erzwingen“.

Android Nougat Force-Aktivitäten können in der Größe geändert werden

Hinweis: Für Unbekannte können Sie die “Entwickleroptionen” aktivieren, indem Sie zu “Einstellungen”> “Über das Telefon” gehen und siebenmal auf die “Build-Nummer” tippen.

  1. Starten Sie anschließend Ihr Gerät neu. Gehen Sie nach dem Start des Geräts zum Play Store und installieren Sie die Taskleisten-App (Frei mit In-App-Käufen).

  2. Starten Sie die App nach der Installation, scrollen Sie zum Ende der Startseite und aktivieren Sie die Unterstützung für Freiformfenster. Aktivieren Sie dann die Taskleiste über den Schalter oben. Unten links in der Benutzeroberfläche wird dann ein Schubladensymbol angezeigt.

Taskleisten-App aktivieren

  1. Tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche Zuletzt als Multitasking bezeichnet und löschen Sie alle Apps über die Schaltfläche „Alle löschen“.

Löschen Sie alle Apps von aktuellem Android

  1. Tippen Sie anschließend auf dem Startbildschirm auf das Taskleistensymbol. Daraufhin sollte eine Liste aller Ihrer Apps angezeigt werden.

Freiform Windows-Modus Android

Hinweis: Wenn Sie auf das Symbol tippen, sollten Ihre Homescreen-Symbole verschwinden. Wenn dies nicht der Fall ist, warten Sie, bis sie verschwinden, oder tippen Sie auf das Taskleistensymbol, bis die Homescreen-Symbole verschwinden. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Taskleiste zu öffnen, auf die Schaltfläche Letzte Apps zu tippen und anschließend erneut auf das Taskleistensymbol zu tippen.

  1. Anschließend können Sie einfach auf Apps in der Liste tippen, um sie in schwebenden Freiformfenstern zu öffnen. Sie können diese App-Fenster verschieben, ihre Größe ändern und sie im Vollbildmodus öffnen.

Freiform Multiwindow Android Nougat

Obwohl die Erfahrung ein wenig fehlerhaft ist, wenn man bedenkt, dass Nougat die Funktion offiziell noch nicht unterstützt, ist der Silberstreifen die Tatsache, dass fast alle Apps in diesem Freiformmodus funktionieren. Apps wie Kamera, YouTube usw. funktionieren wie ein Zauber und wir sind sicher, dass Google diese Funktion so schnell wie möglich bereitstellen soll. Sie können das Fenster einer App auch zur Seite halten, um es für Multitasking mit geteiltem Bildschirm auszurichten.

SIEHE AUCH: So erhalten Sie die Funktion “Schnellantwort” für Android N auf jedem Android-Gerät

Probieren Sie die kommenden schwebenden App-Fenster in Android Nougat aus

Möglicherweise wird Google diese Funktion nur mit Android O veröffentlichen. Bis dahin ist dies vermutlich Ihre einzige Option, wenn Sie Android Nougat verwenden. Aktivieren Sie den Freiformmodus in Android 7.0 über die oben genannten einfachen Schritte. Wenn Sie auf ein Problem stoßen, teilen Sie uns dies im Kommentarbereich unten mit.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *