Schränkt Bumble Ihre Nachrichten ein?

Wenn der allgegenwärtige und nicht weniger freche Ort, den wir das Internet nennen, in einer Sache gut ist, begrenzt er die Menge an Sachen, die wir gleichzeitig schreiben können.

Nun, Social Media Apps sind es sowieso.

Jemand, der ziemlich klug ist, hat sehr früh in der Entwicklung der sozialen Medien erkannt, dass einige Menschen zwar auf den Punkt gebracht sind und nur kurze Beiträge und Nachrichten im Internet schreiben, andere jedoch eher schreiben Krieg und Frieden Art von Romanen jedes Mal, wenn sie sich hinsetzen, um ihre Facebook-Benachrichtigungen zu überprüfen!

Als Dating-Apps immer beliebter wurden, erkannten die Entwickler dieser neugierigen Plattformen, dass es klug wäre, mit ihren älteren Social-Media-Kollegen nachzufolgen und die Menge an Lovebird-Chatter zu begrenzen, mit der Sie Ihr ahnungsloses “Match” bombardieren können.

In diesem Artikel werden wir über Bumble (Die feministische Version von Tinder für diejenigen, die mit dem Konzept nicht vertraut sind) und wie unsere sprechen Dostojewski von heute auf dieser frechen App! Um genau zu sein, werden wir die Frage beantworten – Schränkt Bumble Ihre Nachrichten ein??

Also gut, Leute, mal sehen, was wir hier haben!

Wie genau funktioniert Messaging bei Bumble?

Erstens kann die Nachricht zwischen den beiden “interessierten Parteien” sozusagen nur beginnen, wenn beide nach rechts wischen, was dann zu einem “Match” führen würde. Nach dem ersten Spiel hat die betreffende Frau 24 Stunden Zeit, um das Gespräch zu beginnen, wenn sie interessiert ist. ((Falls das Spiel von einer der Parteien um weitere 24 Stunden verlängert wurde, bleibt mehr Zeit für den Beginn des Gesprächs.)

Angenommen, die Frau hat den ersten Schritt getan und das Gespräch wurde eröffnet, kann die andere Partei reagieren, und so beginnt der Ball zu rollen.

Nach diesem ersten Austausch kann das Paar Nachrichten in ihrem eigenen Tempo hin und her senden. (Die Frau muss den Chat nicht jeden neuen Tag eröffnen, nur beim ersten Mal!)

Verschwindende Nachrichten – Mögliche Gründe dafür

Hin und wieder kann es vorkommen, dass das Gespräch, das Sie geführt haben, aus heiterem Himmel unterbrochen wurde. So entmutigend dies auch erscheinen mag, zumindest können Sie sicher sein, dass dies nicht bedeuten muss, dass Sie dabei etwas Falsches geschrieben haben. (Obwohl dies sicherlich eine der Erklärungen ist.) Nachrichten, die auf Bumble verschwinden, können aus mehreren Gründen auftreten:

  1. Du wurdest unübertroffen – Wenn du mit dem tadellosen Talent geboren wurdest, genau zur falschen Zeit das Falsche zu sagen, magst du dieses vielleicht nicht. Die Sache ist, obwohl die beiden Personen, die zusammenpassen, gute Chancen haben, wie ein brennendes Haus miteinander auszukommen, kann es vorkommen, dass eine der Parteien einen Sinneswandel hat. Wenn das Schlimmste passiert und Sie unübertroffen sind, wird Ihr Gespräch mit dieser Person vollständig verschwinden. Harte Sachen, wir wissen, aber nicht alles ist trostlos.
  2. Von Bumble Itself blockiert! – Eine andere Instanz Ihrer sorgfältig formulierten Nachrichten, die scheinbar für immer aus dem Nichts verschwinden, ist, wenn der andere Benutzer sozusagen von der Plattform verbannt wird. Unabhängig davon, ob jemand private Informationen preisgegeben oder auf andere Weise respektloses Verhalten gezeigt hat, bedeutet ein Verbot von Bumble, dass das Profil endgültig verschwunden ist.
  3. Der Fall eines gelöschten Kontos – Der letzte Grund für das mysteriöse Verschwinden einer vollkommen anständigen Folge von Nachrichten wäre, dass die Person am anderen Ende ihr Konto gelöscht hat. Das passiert nicht so oft, aber wenn es passiert, kann es richtig nervig sein. Naja. So ist das Leben für dich, weißt du?

Nachrichten, die nicht durchgehen – Gründe dafür

In Szenarien, in denen beide Parteien sehr darauf bedacht sind, miteinander zu sprechen, und keiner von ihnen sich eines verbotswürdigen Verhaltens schuldig gemacht hat, kann es vorkommen, dass eine Nachricht einfach nicht durchgeht. In der Regel ist dies keine große Sache, und die Gründe dafür können folgende sein:

  1. Schlechte Wi-Fi-Verbindung – Diese mag etwas banal klingen, kommt aber oft genug vor, dass unsere Aufmerksamkeit erforderlich ist. Manchmal werden Ihre witzigen Nachrichten nicht durchgestellt, da möglicherweise Verbindungsprobleme auftreten. Wenn dies tatsächlich der Fall ist, wäre es ratsam, abzuwarten oder auf andere Weise zu versuchen, das Problem zu beheben. Ziemlich einfach.
  2. Sie haben das maximale Zeichenlimit erreicht – Wie bei praktisch allen anderen Dating-Apps begrenzt auch Bumble die Textmenge, die Sie in eine einzelne Nachricht schreiben können. Wenn dies das Problem ist, teilen Sie Ihre langatmige Antwort in mehrere Nachrichten auf und senden Sie sie dann alle schnell hintereinander! ((Nun, nicht unbedingt “schnell” an sich. Lassen Sie die Nachrichten in Ihrer eigenen guten Zeit rollen.)

Also, da hast du es! JA, Bumble begrenzt die Länge Ihrer Nachrichten. Schreiben Sie daher keinen Roman, wenn Sie mit Ihrem potenziellen Partner kommunizieren. (Wir sind sicher, dass sie sich auch nicht allzu sehr dafür interessieren würden.) Wir hoffen, dass Sie diesen Artikel hilfreich fanden und wünschen Ihnen viel Glück bei Ihrer Suche nach einer perfekten Biene… ähm, Bienenpartner, Bienenstockpartner… in Ordnung .

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *