Review: So bearbeiten Sie Videos auf dem Mac mit Wondershare Filmora X

Auffällige Videos zu machen ist eine Fähigkeit, die sich jeder wünscht. Und ob Sie ein YouTube-Video, TikTok, Instagram Reels oder ein nostalgisches Heimvideo erstellen möchten, Wondershare Filmora X kann die Software für Sie sein.

Es behauptet, “komplexe Videos einfach zu machen” und ist das nicht genau das, was ein Profi, Hobbyist oder Anfänger will? Aber was ist daran so besonders? Finden wir es heraus, während ich Filmora X tief tauche und teste.

Was ist Wondershare Filmora X?

Dank sozialer Medien und leistungsstarker mobiler Kameras sind Videoinhalte so verbreitet wie nie zuvor. Aber das hat die Qualität der Videografie nicht beeinflusst. Im Gegenteil, Effekte wie Übergänge, Zeitlupe, geteilte Bildschirme usw. sind glücklich in den Club aufgenommen worden. Und um sie fehlerfrei in einem Video zu erreichen, braucht man eine tolle App.

Wondershare Filmora X ist eine solche App, die das Beste aus beiden Welten vereint. Neben professionellen Effekten, Overlays und Filtern bietet es auch eine benutzerfreundliche Oberfläche, die allen Anforderungen gerecht wird.

Kompatible Geräte

GerätebetriebssystemMacBig Sur mit Apple M1-Chip
Big Sur mit Intel-Chip
Catalina (macOS v10.15)
Mojave (macOS v10.14)
High Sierra (macOS v10.13)
Sierra (macOS 10.12)WindowsWindows 7
Windows 8.1
Windows 10

So erstellen Sie ein professionelles Video mit Wondershare Filmora X

Ich habe Filmora X sofort geliebt, weil es alles vom Importieren der Clips bis zum Exportieren des endgültigen Videos zum Kinderspiel macht. So starten Sie:

Erstellen Sie ein Projekt und importieren Sie Mediendateien

  1. Herunterladen und installieren Sie die Software auf Ihrem Mac.
  2. Starten Sie die Wondershare Filmora X-App.
  3. Wählen Sie das Projekt-Seitenverhältnis → Neues Projekt.Wählen Sie Neues Projekt in der Wondershare Filmora X-App

  4. Klicken Sie auf Importieren und wählen Sie Dateien aus.

    Klicken Sie auf Importieren und wählen Sie Dateien in der Wondershare Filmora X-App aus

Hinweis: Sie können Clips auch direkt von einem externen Gerät wie einer Kamera oder Speicherkarte hinzufügen.

Clips auf der Timeline hinzufügen und anpassen

Wählen Sie die Clips aus, die Sie dem Video hinzufügen möchten, klicken Sie nun entweder auf + oder ziehen Sie sie per Drag & Drop auf die Timeline.

Passen Sie Clips auf der Timeline in der Wondershare Filmora X-App an

Sie haben mehrere Optionen, um Ihre Clips wie folgt anzupassen:

  • Clips neu anordnen: Klicken Sie auf den Clip, ziehen Sie ihn und legen Sie ihn an der gewünschten Stelle ab.
  • Clip zuschneiden: Klicken Sie auf eine der Kanten des Clips und ziehen Sie den Cursor nach innen, um ihn zu verkürzen.Schneiden Sie einen Clip in der Wondershare Filmora X-App

  • Teilen: Bewegen Sie die rote Linie auf die gewünschte Zeit und klicken Sie auf das Scherensymbol. Der Clip wird sofort geteilt.

Videoeffekte und mehr hinzufügen

Jetzt ist es Zeit für einen der unterhaltsamsten und herausforderndsten Teile: das Hinzufügen von Effekten zu Ihrem Video.

  1. Klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf Effekte.
  2. Wählen Sie nun einen geeigneten Effekt aus. Sie sehen die Vorschau auf dem nebenstehenden Bildschirm.Fügen Sie Videoeffekte in der Wondershare Filmora X-App hinzu

  3. Ziehen Sie es nach der Fertigstellung über die Timeline und platzieren Sie es.

Wiederholen Sie ähnliche Schritte, um ein geeignetes Element, einen Übergang, eine Textüberlagerung und Audio hinzuzufügen, um Ihrem Video eine vollständige Überarbeitung zu verleihen.

Hinzufügen von Effekten zu Ihrem Video in der Wondershare Filmora X-App

Exportieren Sie schließlich das Video

Sobald Sie fertig sind, ist es an der Zeit, Ihr Talent der Welt zu zeigen. Klicken Sie auf Exportieren und wählen Sie das entsprechende Format oder Gerät aus.

Klicken Sie auf Exportieren und wählen Sie das entsprechende Format

Filmora X ermöglicht es Ihnen, mit einigen Formatoptionen die richtige Balance zwischen Größe und Qualität zu finden. Was ist mehr? Sie können das Video direkt auf YouTube oder Vimeo hochladen.

Was macht Wondershare Filmora X zu einem großartigen Videoeditor?

Wenn Sie die Einfachheit und Leichtigkeit der oben genannten Methode nicht beeindrucken, finden Sie hier weitere wertvolle Schätze, die Filmora X zu bieten hat.

  1. Eine intuitive Benutzeroberfläche – Dank breiter Registerkarten über dem Bearbeitungsbereich und einfachem Drag & Drop auf die Timeline ist Filmora relativ einfach zu bedienen. Darüber hinaus bietet die Bearbeitungssoftware viele Video-Tutorials und Tricks um Ihnen zu helfen, seine Funktion zu übertreffen.

  2. Große Auswahl an Zusatzeffekten – Wondershare packt die Software mit einer Vielzahl von Videoverbesserungsfunktionen.
    • Über 300 Presets, einschließlich Filter, Overlays und LUTs basierend auf Harry Potter, Batman, Walking Dead und mehr.

      Über 300 Voreinstellungen in der Wondershare Filmora X-App

    • Über 200 Übergangsoptionen, von einfachen Formen zu 3D.
    • 200+ Coole und trendige Elemente.

      200 trendige Elemente in der Wondershare Filmora X App

    • Über 250 Text-Overlay-Optionen sowie eine Reihe von Schriftarten.
    • Eine integrierte Audiobibliothek mit über 100 lizenzfreien Titeln.
    • Und das ist nicht alles; Sie haben auch Zugang zu zusätzlichen Ressourcen von Flimstock, eine umfangreiche und ständig wachsende Bibliothek kreativer Ideen.
  3. Fortschrittliche Tools für die Videobearbeitung – Obwohl die Software super einfach zu bedienen ist, verzichtet die Software nicht auf technische Details. Es verfügt über einige High-End-Funktionen wie:
    • Bewegungsverfolgung – Verfolgen Sie die Momente eines Objekts während des gesamten Videos und lassen Sie andere Objekte wie Text, Bilder usw. der Flugbahn folgen.
    • Grüner Bildschirm – Keyen Sie den Hintergrund des Videos mit Leichtigkeit aus und fügen Sie Spezialeffekte von Explosionen, Schnee usw. hinzu.

      Greenscreen in Wondershare Filmora X

    • Animations-Keyframing – Verwenden Sie Voreinstellungen oder benutzerdefinierte Einstellungen zur Position, Ausrichtung, Skalierung oder Deckkraft, um beeindruckende Animationen zu erstellen.
    • Automatische Szenenerkennung – Eine intelligente KI erkennt verschiedene Szenen aus einem Clip und trennt die guten Teile und die verwackelten, verschwommenen Teile.
    • Geteilter Bildschirm

      Geteilter Bildschirm in der Wondershare Filmora X-App

    • Audio Ducking – Überlappende Audios? Kein Problem, mit nur einem Klick können Sie die Track-Lautstärke nach Bedarf erhöhen oder verringern.
    • Farbabstimmung
    • Hochwertige Bildschirmaufnahme
    • PiP-Modus (Bild im Bild)

Entfalten Sie das Potenzial Ihres Mac mit Filmora X

Zusätzlich zu all diesen überwältigenden Funktionen erhalten Mac-Benutzer auch einige zusätzliche.

  • Auto Reframe – Es erkennt den Brennpunkt auf intelligente Weise und hilft Ihnen, Frames für verschiedene Seitenverhältnisse schnell und effizient zuzuschneiden. Auto Reframe in Wondershare Filmora X

  • Hardwarebeschleunigung für schnelleres und reibungsloseres Bearbeiten und Rendern.
  • M1-Chip-Unterstützung – Nutzen Sie die Leistungsfähigkeit der neuronalen Engine von Apple für eine schnellere und intelligentere Bearbeitung. Außerdem könnten benutzerdefinierte Verknüpfungen auf der Touch Bar die Bearbeitungseffizienz weiter verbessern.
  • Unterstützung für Dunkel- und Hellmodus
  • Importieren Sie direkt aus der Fotos-App und externen Quellen wie iPhone, Webcam, Mikrofonen, Kamera und mehr.
  • Unterstützt HEVC-Codec für Instant Cutter Tool

Unser Urteil: Sollten Sie Filmora X wählen oder überspringen?

Wer auch immer gesagt hat, dass Videobearbeitung kein Kinderspiel ist, hat Filmora X offensichtlich noch nicht kennengelernt. Witze mal beiseite, Wondershare hat bei der Entwicklung dieser Software wirklich Wunder vollbracht. Folgendes hat bei mir funktioniert und was nicht:

Vorteile

  • Minimale, benutzerfreundliche Oberfläche
  • Hi-Res-Videobearbeitung mit 4K-Unterstützung
  • Große Auswahl an Video- und Übergangseffekten
  • Erweiterte Funktionen wie Greenscreen und Bewegungsverfolgung
  • Direktes Hochladen in sozialen Medien

Nachteile

  • Effekte einzeln herunterladen müssen
  • Filmora Wasserzeichen in der kostenlosen Version
  • Einige Funktionen erstrecken sich auf eigenständige Programme

Es gibt Fehler, z. B. werden Sie zu einem anderen App-Fenster geleitet, wenn Sie das Instant Cutter Tool oder Al Stylized Effects verwenden. Dies ist zwar etwas unpraktisch, ermöglicht jedoch eine leichtere und flüssigere Software.

Ich denke, das ist eine Pille, die wir schlucken müssen, um eine einfache, anspruchsvolle und technisch einwandfreie Videobearbeitungs-App auf Abruf zu erhalten.

Preis:

PläneMac und Windows Jahresplan51,99 USD/JahrPerpetualplan 79,99 USD (einmalige Gebühr)

Herunterladen

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *