Pixel 2 in Wasser fallen gelassen (Lösung)

Es wurde festgestellt, dass Wasser eine der wahrscheinlichsten Ursachen für physische Schäden am neuen Google Pixel 2 ist. Die gute Nachricht ist jedoch, dass es möglich ist, Ihr Google Pixel 2 zu reparieren, das durch eindringendes Wasser beschädigt wurde. Wenn Sie Ihr Smartphone versehentlich mit Wasser nass machen, gibt es einige Methoden, mit denen Sie es wiederherstellen und wieder funktionsfähig machen können. Lesen Sie die folgenden Tipps sorgfältig durch, um die beste Chance zu erhalten, dass Ihr Google Pixel 2 wiederhergestellt und dauerhaft beschädigt wird, wenn es wasserfeucht ist.

Stromausfall

Zunächst müssen Sie Google Pixel 2 ausschalten. Dadurch wird verhindert, dass Google Pixel 2 die Gerätehardware kurzschließt. Sie können dies schnell und einfach tun, indem Sie den Akku entfernen, um den Wasserschaden zu verringern.

Öffnen Sie Ihr wassergeschädigtes Pixel 2

Der effektivste Weg, um ein wassergeschädigtes Google Pixel 2 zu reparieren, besteht darin, das Gehäuse zu öffnen, damit Luft eindringen kann. Ich rate Ihnen, diesen Link zu überprüfen iFixit.com um zu erfahren, wie Sie Google Pixel 2 öffnen können, ohne physischen Schaden zu verursachen.

Wasser entfernen

Sie können versuchen, Luft in das Gerät zu schütteln, zu kippen oder zu blasen, um es so weit wie möglich zu trocknen. Dadurch wird sichergestellt, dass das Wasser nicht tiefer in das Gerät eindringt und weitere Schäden vermieden werden.

Überprüfen Sie, ob der wassergeschädigte Fix funktioniert hat

Sobald Sie glauben, dass das Wasser ausgetrocknet ist, schalten Sie Google Pixel 2 ein. Überprüfen Sie, ob es normal funktioniert. Sie können auch versuchen, es durch eine neue Batterie zu ersetzen und zu prüfen, ob es gut funktioniert. Weitere Tests, die Sie durchführen sollten, umfassen das Anschließen Ihres Google Pixel 2 an einen MAX oder PC, um festzustellen, ob es normal funktioniert, wenn Sie Daten von ihm wiederherstellen müssen.

Trockne es

Ein weiterer Vorschlag ist, Ihr Google Pixel 2 zu trocknen, um weiteren Schaden zu vermeiden. Anstatt die beliebte Reismethode zu verwenden, können Sie andere Methoden anwenden, die sehr effektiv sind.

  • Open Air: Diese Methode hat sich als eine der effektivsten Methoden erwiesen, um Wasser aus einem elektronischen Gerät zu holen. Ein Vergleich wurde mit der Open Air-Methode und anderen acht Methoden durchgeführt. Keine dieser anderen Methoden war so effizient wie das Gerät an einem offenen Ort für freie Luft zu lassen.
  • Instant-Couscous oder Instant-Reis gelten ebenfalls als wirksamer als die Verwendung von Kieselsäure. In dem durchgeführten Test trockneten diese Methoden das Wasser schneller aus als die beliebte Reismethode. Haferflocken sind eine weitere effektive Methode, aber Sie mögen möglicherweise nicht, wie sie auf Ihrem Google Pixel 2 aussehen werden.
  • Kieselgel: Diese Methode gilt als die beste, wenn es um die Verwendung eines Trockenmittels geht. Sie können leicht Kieselgel erhalten, das auch als Kristall in der Haustierkategorie Ihres Lebensmittelladens bekannt ist.

Wenn Ihr Google Pixel 2 nach dem Ausprobieren der oben genannten Methoden nicht funktioniert, würde ich empfehlen, es gegen ein neues zu verkaufen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie Ihre SIM-Karte und Speicherkarte entfernen, die möglicherweise wichtige Dateien, Kontakte und Daten enthalten. Außerdem sparen Sie Zeit beim erneuten Herunterladen dieser Dateien, wenn Sie ein neues Smartphone kaufen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.