Leeren Sie Ihren iOS App Store-Cache, um Probleme beim Laden und Aktualisieren zu beheben

Wie die meisten online-basierten Dienste speichert der iOS App Store einen lokalen Informationscache auf dem iPhone oder iPad eines Benutzers, um das Surfen im Store zu beschleunigen. Wenn Ihre App Store-App funktioniert – z. B. langsames Laden von Seiten, häufiges Abstürzen oder Anzeigen beschädigter Bilder – besteht eine mögliche Lösung darin, diesen Cache auf Ihrem Gerät zurückzusetzen oder zu löschen. Hier erfahren Sie, wie es geht.
Nehmen Sie zuerst Ihr iPhone oder iPad und starten Sie den App Store. Sie werden die bekannten App Store-Navigationssymbole am unteren Bildschirmrand bemerken (“Empfohlen”, “Top-Diagramme” usw.). Tippen Sie zehnmal wiederholt auf eines dieser Symbole, und Ihr App Store-Bildschirm wird für einen Moment leer, gefolgt vom relativ langsamen erneuten Laden der Store-Oberfläche.
ios App Store Cache zurücksetzen
Sie können auf eines der Navigationssymbole im App Store tippen, um das Zurücksetzen des Caches auszulösen. Beachten Sie jedoch, dass Sie nach dem ersten Tippen auf das tippen müssen gleich Symbol jedes der verbleibenden neun Mal.
Dieser Trick löscht im Grunde alle gespeicherten Informationen über den App Store von Ihrem Gerät und zwingt die App, alles von Grund auf neu herunterzuladen. Diese Technik kann häufig ungewöhnliche Probleme mit der App lösen. Der einzige kleine Nachteil ist, dass es etwas länger dauert, wenn Sie zum ersten Mal einen neuen Abschnitt des App Store laden, nachdem Sie den Cache geleert haben, da die App alle Daten und Bilder frisch vom Server herunterladen muss, was einige Zeit in Anspruch nehmen kann Zeit abhängig von der Geschwindigkeit Ihrer Netzwerkverbindung.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.