Kostenloser Wi-Fi Analyzer unter Mac OS X, um die beste Internetverbindung zu finden

Manchmal ist es üblich, dass Apple-Benutzer Mac, iPhone und iPad das Wi-Fi-Signal verlieren. Der beste Weg, um den Verlust Ihres Wi-Fi-Signals auf Ihrem Computer, iPhone oder iPad zu beheben, besteht darin, den drahtlosen Kanal zu ändern, über den Ihr Netzwerk eine Verbindung zum Internet herstellt. Um herauszufinden, welcher drahtlose Kanal der beste ist, um eine starke Internetverbindung herzustellen, eignet sich das Mac-Tool für den WiFi-Analysator hervorragend für Benutzer, die OS Ma vor Mavericks ausführen. In der neuen OS X-Version von Mavericks und Yosemite wurde diese Funktion aus dem Wireless Diagnostics Utility entfernt. Hier erfahren Sie, wie Sie den WiFi-Scanner öffnen OS X Yosemite und OS X Mavericks. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie schnell und kostenlos zum WiFi-Netzwerkanalysator auf dem Mac gelangen.

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihren Mac optimal zu nutzen, sollten Sie sich unbedingt Apples ansehen drahtlose magische Tastatur und Maus, externer tragbarer Akku, und das Western Digital 1 TB externe Festplatte für das ultimative Erlebnis mit Ihrem Apple-Computer.

Mac OS X verfügt über ein natives WiFi-Analysetool mit vielen neuen Funktionen. Eine großartige Neuerung ist das kostenlose integrierte Wi-Fi-Scanner-Tool, mit dem auch WLAN-Stolpersteine ​​in der Nähe befindliche Wi-Fi-Netzwerke gefunden und entdeckt werden können. Im folgenden Screenshot sehen Sie ein Beispiel für den kostenlosen Mac WiFi Analyzer.

WLAN-Scanner-Mac

Diese Funktion ist für fortgeschrittene Benutzer gedacht, die mehr als nur eine starke Internetverbindung suchen. Stattdessen ist es für andere Mac OS X-Benutzer möglicherweise besser, den Wifi-Netzwerkanalysator nicht zu verwenden und einfach das Wi-Fi-Menü zu verwenden, um verfügbare drahtlose Netzwerke für den Beitritt zu finden.

Rufen Sie die Wi-Fi Diagnostics App auf:
// (function() {
var ARTICLE_URL = window.location.href;
var CONTENT_ID = ‘everything’;
document.write(
‘’+’x3C/scr’+’ipt>’);
})();
// ]]>

  1. Öffnen Sie den Finder
  2. Halten Sie gleichzeitig Befehlstaste + Umschalttaste + G gedrückt und geben Sie den Pfad ein: / System / Library / CoreServices /
  3. Suchen Sie nach „Wi-Fi Diagnostics“ (oder „Wireless Diagnostics“, je nach OS X-Version) und ziehen Sie es per Drag & Drop in das Launchpad oder das OS X Dock, um einen einfachen Zugriff zu erhalten

Nachdem Sie die Wifi-App an einem leicht zu findenden Ort haben, unterscheidet sich ihre Verwendung je nach OS X-Version geringfügig. Neuere Builds von Mountain Lion (10.8) haben es geringfügig geändert, und diese Änderungen spiegeln sich auch in OS X Mavericks (10.9) wider.

Was tun, wenn die App “Wi-Fi-Diagnose” heißt:

  1. Starten Sie die Wi-Fi-Diagnose
  2. Halten Sie Befehlstaste + N gedrückt, um das neue Fenster “Netzwerkdienstprogramme” zu öffnen
  3. Wählen Sie die Registerkarte „Wi-Fi Scan“, um mit dem Tool für drahtlose Stolpersteine ​​zu beginnen

Was tun, wenn die App “Wireless Diagnostics” heißt?

  1. Öffnen Sie die drahtlose Diagnose
  2. Öffnen Sie das Menü “Fenster” und wählen Sie “Dienstprogramme”.
  3. Wählen Sie die Registerkarte „Wi-Fi Scan“, um das drahtlose Netzwerk des Scanners und Stumblers aufzurufen

Das Wi-Fi-Analysetool verfügt über eine festgelegte Standardeinstellung, mit der das Scannen und Anzeigen der gefundenen Informationen gestartet wird. Sie können den Active Scan- oder Passive Scan-Modus manuell aktivieren, um ständig nach neuen Netzwerken zu suchen, indem Sie auf “Scan” klicken.

Sie können den WLAN-Analysator aus vielen verschiedenen Gründen auf Mac Yosemite, Mavericks, Mountain Lion und Lion verwenden. Ein Großteil der Mac OS X-Benutzer verwendet den drahtlosen Stolperstein, um Netzwerke zu optimieren oder neue Netzwerkverbindungen zu finden. Sie können auch den WLAN-Netzwerkanalysator verwenden, um den Netzwerkverkehr zu überwachen und diese Daten an Ihren Computer zu senden.

// //

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.