Können Sie Zunder mit einem PayPal-Konto bezahlen?

Tinder hat sich mit mehr als 50 Millionen regulären Nutzern und mehr als 20 Milliarden Spielen im letzten Jahr zu einem der beliebtesten Online-Dating-Dienste entwickelt. Bei so vielen übereinstimmenden Personen sind Beziehungen, die mit Tinder begonnen haben, alltäglich geworden, sogar zur Norm. Das Treffen mit Menschen auf Tinder ist extrem einfach, und die Betonung auf Matching und Online-Konversation vor der Entscheidung, sich in der realen Welt zu treffen, macht die App für viele Benutzer zu einem komfortablen und sicheren Ort. Es ist keine Überraschung, dass sich so viele Menschen für ein Upgrade auf die Premium-Version des Dienstes Tinder Plus entschieden haben.

Wenn Sie auf die kostenpflichtige Version von Tinder upgraden möchten, aber nur Bargeld auf Ihrem PayPal-Konto haben, sollten Sie keinen Stress machen. Sie können Tinder mit Ihrem PayPal-Konto bezahlen, müssen dies jedoch indirekt über die von Apple und Google auf Ihrem Mobilgerät bereitgestellten App-Abonnements tun. Hier erfahren Sie, wie Sie mit PayPal mehr Action auf Tinder erzielen, um Ihr Konto zu verbessern.

Bezahlen für Tinder Plus oder Tinder Gold

Im Gegensatz zu vielen anderen sozialen Apps bietet Tinder ein Plus-Abonnementmodell, mit dem Sie auf eine Reihe neuer Funktionen zugreifen können. Die Rückspulfunktion ist ein beliebter Favorit, da Sie damit Ihren vorherigen Wischvorgang (ob rechts oder links) zurückspulen können, um einen Fehler zu korrigieren und Ihre Antwort für diese Person zu ändern. Tinder Plus-Benutzer erhalten außerdem Zugriff auf „Passport“, mit dem sie eine Vorschau anzeigen und mit Personen an anderen Orten abgleichen können, z. B. vor einem Urlaub oder einer Geschäftsreise, bevor sie überhaupt in das Flugzeug steigen. Die wahrscheinlich am häufigsten verwendete Funktion von Tinder Plus sind natürlich die unbegrenzten Rechte-Swipes sowie die werbefreie Erfahrung und die Gewährung von fünf „Super-Likes“ pro Tag für andere Benutzer.

Tinder Plus kostet die meisten Benutzer 9,99 USD pro Monat, während Tinder Gold zusätzlich 5 USD pro Monat kostet und zusätzlich zum Plus-Abonnement weitere Funktionen bietet. Beide können mit PayPal als Zahlungsmethode abonniert werden, sofern Sie wissen, wo Sie suchen müssen.

Zunder über den Apple App Store bezahlen

Der App Store von Apple unterstützt das Bezahlen von Apps über PayPal vollständig, sofern Sie Ihre PayPal-Informationen zu Ihrem Konto hinzugefügt haben. Öffnen Sie dazu den App Store auf Ihrem iPhone oder iPad und klicken Sie auf das Profilsymbol in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie hier Ihre Apple ID und dann die Zahlungsmethoden aus. Wenn Sie PayPal aus dieser Liste auswählen, werden Sie aufgefordert, sich bei PayPal anzumelden und Ihrem App Store-Konto die Berechtigung zu erteilen. Stellen Sie einfach sicher, dass PayPal auf Ihrem Gerät ausgewählt bleibt, und Sie können wieder in Tinder eintauchen, um den Dienst zu abonnieren.

Zunder über den Google Play Store bezahlen

Ähnlich wie bei iOS können Sie mit PayPal Abonnements und In-App-Käufe bezahlen, indem Sie Ihrem Konto PayPal als Zahlungsmethode hinzufügen. Öffnen Sie den Google Play Store auf Ihrem Telefon und schieben Sie das Menü nach rechts. Wählen Sie Zahlungsmethoden und suchen Sie unten in diesem Menü nach der Option Paypal hinzufügen. Genau wie unter iOS müssen Sie sich über dieses Menü bei Ihrem PayPal-Konto anmelden. Der große Unterschied besteht darin, dass Sie eine Standardzahlung auswählen müssen.

Während Sie für iOS jeweils eine Zahlungsmethode auswählen mussten, können Sie im Play Store bei der Anmeldung ändern, wie Ihnen Apps und Abonnements in Rechnung gestellt werden. Dies bedeutet, dass Sie Ihr PayPal für Ihr Tinder-Konto verwenden können, während Sie eine Kreditkarte oder ein Google Play-Guthaben für andere Inhalte auf Ihrem Android-Telefon verwenden.

Wie kündige ich mein Abonnement?

Wenn Ihnen auf Ihrem PayPal-Konto das Guthaben ausgeht oder Sie der Meinung sind, dass sich Premium-Tinder-Pläne nicht lohnen, können Sie Ihren Tinder Plus-Plan direkt im App Store kündigen, den Sie zum ersten Mal abonniert haben.

Unter Android können Sie Ihr Abonnement kündigen, indem Sie zum Google Play Store gehen und dann auf den dreizeiligen Menüpunkt in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms tippen, um das Google Play-Menü zu öffnen. Tippen Sie auf “Konto”. Sie finden es am Ende dieser Liste.

Von hier aus möchten Sie auf “Abonnements” tippen, um eine Liste aller Abonnements zu laden, die mit Ihrem Google Play-Konto verbunden sind. Abhängig davon, wie viele wiederkehrende Abonnements Sie in Ihrem Konto haben, enthält diese Seite möglicherweise Dutzende von Apps oder nur ein paar. Scrollen Sie unabhängig davon durch die Liste, bis Sie feststellen, wo Zunder aufgeführt ist, und tippen Sie auf die Auswahl. Sie haben zwei verschiedene Möglichkeiten: Abbrechen und Aktualisieren. Mit dem Update können Sie Ihre Kreditkartenzahlungsmethode ändern (Sie können Ihr Spielguthaben, Ihr Google Wallet-Guthaben, Kredit- und Debitkarten sowie Paypal verwenden). Für die Zwecke dieses Lernprogramms suchen wir jedoch nach der Option “Abbrechen” . Tippen Sie auf Abbrechen und anschließend in der Popup-Nachricht auf Bestätigen.

Öffnen Sie unter iOS den App Store von Ihrem Startbildschirm aus und scrollen Sie bis zum Ende der Apps-Seite. Hier finden Sie einige verschiedene Optionen für Einstellungen und Kontoinformationen. Tippen Sie auf Ihre Apple ID, tippen Sie auf “Apple ID anzeigen” und melden Sie sich mit Ihrem Passwort an, um Ihre Informationen anzuzeigen. Scrollen Sie durch Ihre Kontoinformationen, bis Sie die Abonnementliste erreichen, und wählen Sie “Verwalten”. Tippen Sie in Ihrer Liste der aktiv abonnierten Apps in der Liste auf Zunder und wählen Sie “Abbestellen” oder setzen Sie den Schieberegler in iOS für “Automatische Verlängerung” auf “Aus”.

In der Abonnementliste im App Store sollte das Enddatum Ihres Abonnements auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden, wenn Sie Ihr Abonnement für Tinder Plus zuvor beendet haben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *