Können Apps auf dem iPhone oder iPad in iOS 15 nicht aktualisiert werden? Wie man es repariert

Zwischen den unglaublichen neuen Safari-, FaceTime-, Focus- und iMessage-Funktionen sorgt iOS 15 für ein würdiges Upgrade. Aber was ist, wenn Sie Apps auf dem iPhone oder iPad in iOS 15 nicht aktualisieren können? Ihnen werden am Ende einige wesentliche Funktionen fehlen, und das möchte keiner von uns? Zumindest möchten wir es nicht für Sie, daher sind hier einige schnelle Lösungen zur Behebung des Problems.

  1. Starten Sie Ihr iPhone neu
  2. App-Update pausieren und fortsetzen
  3. Verfügbaren Speicherplatz auf dem iPhone prüfen
  4. Mit WLAN verbinden
  5. Datum und Uhrzeit automatisch einstellen
  6. App löschen und neu installieren
  7. Automatische Updates ein- und ausschalten
  8. Stellen Sie sicher, dass die Einschränkungen deaktiviert sind
  9. Melden Sie sich ab und bei Ihrer Apple-ID an
  10. iOS aktualisieren
  11. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen
  12. Kontakt Apple-Support

1. Starten Sie Ihr iPhone neu

Wenn sich eine App oder ein Gerät verhält, haben wir hier bei iGeeksBlog einen ständigen Witz; ein ausgezeichneter alter Neustart ist der beste Weg. In ähnlicher Weise behebt ein Neustart eines iPhones mehrere kleinere und vorübergehende Probleme.

Die Methode variiert jedoch für Face ID- und Touch ID-Geräte, also lesen Sie diese vollständige Anleitung, um den richtigen Weg zum Neustart Ihres Geräts zu finden.

Notiz: Eine andere Möglichkeit, das iPhone herunterzufahren, besteht darin, die App Einstellungen zu öffnen, auf Allgemein zu tippen und am Ende der Liste auf Herunterfahren zu tippen. Schalten Sie es nach einer Minute wieder ein.

2. App-Update pausieren und fortsetzen

Wenn das Update zu lange dauert oder beim Wartebildschirm hängen bleibt, kann ein Neustart des Vorgangs hilfreich sein.

  1. Drücken Sie auf dem iPhone-Startbildschirm fest auf das App-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Download anhalten.
  3. Tippen Sie nach einigen Sekunden erneut auf das App-Symbol, um es fortzusetzen.

Anhalten und Fortsetzen des App-Updates auf dem iPhone

Sie können das Update auch abbrechen und über den App Store neu starten.

3. Überprüfen Sie den verfügbaren Speicherplatz auf dem iPhone

Apps und iOS-Updates können nicht durchgeführt werden, wenn nicht genügend freier Speicherplatz auf Ihrem iPhone verfügbar ist. So überprüfen Sie den Speicher auf Geräten mit iOS 15 oder iOS 14.

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen → Tippen Sie auf Allgemein.
  2. Tippen Sie auf iPhone-Speicher und überprüfen Sie den Speicher.

iPhone-Speicher überprüfen

Wenn kein oder wenig Speicherplatz vorhanden ist, geben Sie Speicherplatz auf dem iPhone frei und versuchen Sie erneut, die App zu aktualisieren.

4. Mit WLAN verbinden

App-Downloads und -Updates sind über Mobilfunkdaten möglich. Wenn dies jedoch nicht möglich ist, stellen Sie eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk her und versuchen Sie erneut, die App zu aktualisieren.

5. Datum und Uhrzeit automatisch einstellen

Nicht nur App-Updates, sondern viele Funktionen wie FaceTime benötigen die richtige Uhrzeit und das richtige Datum. Der einfachste Weg, um sicherzustellen, dass Ihr Gerät immer die richtige Zeit hat, besteht darin, es so einzustellen, dass es automatisch aktualisiert wird.

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen → Tippen Sie auf Allgemein.
  2. Tippen Sie auf Datum & Uhrzeit → Automatisch einstellen aktivieren.

Datum und Uhrzeit automatisch auf dem iPhone oder iPad einstellen

6. App löschen und neu installieren

Mit Vorsicht fortfahren; Wenn Sie kein Cloud-Backup für die App haben, gehen die Daten während des Löschens verloren. Wenn Sie beispielsweise kein aktuelles Backup für WhatsApp haben, gehen alle letzten Chats und Medien verloren.

Eine Lösung hierfür kann darin bestehen, die App auszulagern. Dadurch werden die App-Daten beibehalten, die App jedoch nur entfernt.

7. Automatische Updates ein- und ausschalten

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen → Tippen Sie auf App Store.
  2. Deaktivieren Sie App-Updates und schalten Sie sie nach 30 Sekunden wieder ein.

Automatische Updates auf dem iPhone ein- und ausschalten

8. Stellen Sie sicher, dass die Einschränkungen deaktiviert sind

Einschränkungen der Bildschirmzeit in iOS können App-Installationen und -Deinstallationen verhindern. Lassen Sie uns prüfen, ob dies der Fall ist.

  1. Öffne die Einstellungen-App
  2. Tippen Sie auf Bildschirmzeit.
  3. Tippen Sie auf Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen.
  4. Tippen Sie nun auf iTunes & App Store-Käufe.
  5. Stellen Sie sicher, dass Installieren von Apps auf Zulassen eingestellt ist.

App-Installation in der Bildschirmzeiteinstellung zulassen

9. Melden Sie sich ab und bei Ihrer Apple ID an

  1. Gehen Sie zu App Stores → Tippen Sie auf das Profilsymbol.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Abmelden.

Melden Sie sich ab und bei Ihrer Apple-ID an

Gehen Sie wieder nach oben und melden Sie sich nach einigen Sekunden mit Ihrer Apple-ID an. Versuchen Sie, die App jetzt zu aktualisieren und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, wenn dies nicht funktioniert.

10. iOS aktualisieren

Stellen Sie immer sicher, dass auf Ihrem iPhone oder iPad die neueste iOS-Version installiert ist. So aktualisieren Sie Ihr Gerät:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen → Tippen Sie auf Allgemein.
  2. Tippen Sie auf Software-Update → Herunterladen und installieren, wenn ein ausstehendes Update angezeigt wird.

Überprüfen Sie das iOS-Update, um den Fehler

11. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Eine letzte Lösung besteht darin, die Einstellungen auf Ihrem iPhone zurückzusetzen. Dadurch werden keine personenbezogenen Daten gelöscht. Aber löscht Wi-Fi-Passwörter, VPN-Konfigurationen, Bluetooth-Geräte usw. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Backup haben, falls etwas schief geht.

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen → Allgemein.
  2. Tippen Sie auf iPhone übertragen oder zurücksetzen → Tippen Sie auf Zurücksetzen → Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  3. Geben Sie Ihren iPhone-Passcode ein und setzen Sie die Netzwerkeinstellungen erneut zurück
  4. Stellen Sie nach Abschluss des Vorgangs eine Verbindung zu Wi-Fi- oder Mobilfunkdaten her und versuchen Sie, die App zu aktualisieren

Netzwerkeinstellungen auf dem iPhone zurücksetzen

12. Wenden Sie sich an den Apple-Support

Schließlich, wenn nichts funktioniert, versuchen Sie es Kontaktaufnahme mit dem Apple-Support oder besuchen Sie sie im Geschäft.

Das ist alles, Kumpel!

Ich hoffe, eine oder eine Kombination mehrerer Fixes hat Ihnen geholfen und Ihre Apps werden jetzt normal aktualisiert, wie sie sollten. Wenn Sie eine verwandte Frage haben, können Sie diese gerne unten in den Kommentaren erwähnen.

Wenn Sie weitere App-bezogene Hilfe benötigen, könnten dies einige lohnende Lektüre sein:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *