iPhone wird immer wieder neu gestartet? Versuchen Sie diese Korrekturen

Wenn Ihr iPhone immer wieder neu gestartet wird, scheint das gesamte iOS-Erlebnis in einer Boot-Schleife hängen zu bleiben.

Kenne ich schon. Ich kann die Qual fühlen, die du gerade durchmachst. Genug der zufälligen Startschleife, es ist Zeit, nach Korrekturen zu suchen und die Kontrolle über die unerwarteten Neustarts zu übernehmen, die Ihr iPhone durchläuft.

Warum startet sich mein iPhone immer wieder neu?

Nach meinen Erfahrungen ist ein Softwarefehler normalerweise die Kraft hinter einem iPhone, das immer wieder neu gestartet wird. Das heißt aber nicht, dass andere Schuldige wie problematische Apps oder überfüllter Speicher nicht für das Chaos verantwortlich sind.

Böswillige Zertifizierungen von Drittanbietern und fehlerhafte Ladegeräte, die dazu führen, dass sich ein iPhone während des Ladevorgangs neu startet, sind ebenfalls übliche Verdächtige.

Was tun, wenn sich Ihr iPhone ständig neu startet?

Nachdem Sie nun wissen, was hinter dem Problem stecken könnte, fragen Sie sich möglicherweise: Wie kann ich ein iPhone reparieren, das immer wieder neu gestartet wird? Nun, diese Lösungen haben Sie abgedeckt:

  1. Erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPhones
  2. Aktualisieren Sie die Software auf Ihrem iPhone
  3. Entfernen Sie die SIM-Karte und legen Sie sie erneut ein
  4. Stellen Sie fest, ob eine App dazu führt, dass Ihr iPhone neu gestartet wird
  5. Löschen Sie alle veralteten Apps
  6. Aktualisieren Sie alle Apps
  7. Bereinigen Sie Ihr iPhone
  8. Alle Einstellungen zurücksetzen
  9. Überprüfen Sie, ob ein Hardwareproblem vorliegt
  10. Stellen Sie Ihr iPhone wie neu wieder her

1. Erzwingen Sie einen Neustart des iPhone

Hin und wieder schleicht sich ein zufälliger Fehler ein und verursacht Probleme. In diesem Fall wird häufig ein Hard-Reset durchgeführt.

Wenn Ihr iPhone in einer Neustartschleife steckt, sollten Sie zunächst versuchen, den Neustart zu erzwingen.

2. Aktualisieren Sie die Software auf dem iPhone

Wurde Ihr iPhone nach einem iOS-Update wiederholt neu gestartet? In diesem Fall kann dieses Problem durchaus auf einen Softwarefehler zurückzuführen sein. Der richtige Weg zur Fehlerbehebung ist ein Software-Update.

Öffnen Sie Einstellungen → Allgemein → Software-Update. Befolgen Sie nun die üblichen Schritte, um das Software-Update herunterzuladen und zu installieren.

Software-Update auf dem iPhone

3. Entfernen Sie die SIM-Karte und legen Sie sie erneut ein

Telefone neigen dazu, in einer Neustartschleife hängen zu bleiben, wenn die Verbindung des Geräts zum Mobilfunkanbieter auf ein Problem stößt. Zum Glück können Sie dieses Verbindungsproblem am einfachsten und zuverlässigsten beheben, indem Sie die SIM-Karte entfernen und wieder einlegen.

Fahren Sie zuerst Ihr iPhone herunter. Verwenden Sie danach das Auswurfwerkzeug (oder eine Sicherheitsnadel), das mit dem iPhone in der Verpackung geliefert wird, um das SIM-Fach herauszuziehen. Entfernen Sie die SIM-Karte. Warten Sie danach einige Sekunden und legen Sie die SIM-Karte erneut ein.

4. Stellen Sie fest, ob eine App dazu führt, dass Ihr iPhone neu gestartet wird

Wenn das Problem auch nach einem Software-Update weiterhin besteht, suchen Sie die problematischen Apps und entfernen Sie sie. Wie finden Sie heraus, welche Apps hinter diesem Problem stehen?

Nun, iOS verfügt über eine Funktion namens “Analytics”, die bei der Diagnose von Problemen effektiv funktioniert. Nach einem gründlichen Test werden die Problembereiche ausgegraben, sodass Sie die Schuldigen leichter herausfinden können.

Gehen Sie zu Einstellungen → Datenschutz → Analytics & Improvements → Analytics-Daten.

Analysedaten auf dem iPhone anzeigen

Scrollen Sie nun durch die gesamte Liste und suchen Sie die Apps, die möglicherweise wiederholt aufgelistet wurden. Sobald Sie diese Apps entdeckt haben, können Sie das Problem beheben, indem Sie sie von Ihrem Gerät entfernen.

Löschen Sie Analysedaten auf dem iPhone

5. Löschen Sie alle veralteten Apps

Veraltete Apps verursachen häufig Probleme. Sie können die Gesamtleistung des Geräts beeinträchtigen und sogar dazu führen, dass Ihr iPhone unerwartet abstürzt. Wenn Ihr Gerät über Apps verfügt, die seit einiger Zeit nicht mehr von den Entwicklern geliebt werden, sollten Sie sie löschen

Unter iOS 13 oder höher

In iOS 13 oder höher gibt es mehrere Möglichkeiten, eine App zu löschen. Eine der einfachsten Möglichkeiten besteht darin, eine App zu berühren und zu halten und dann im angezeigten Popup auf App löschen zu tippen. Tippen Sie danach erneut auf Löschen, um die Aktion zu bestätigen.

Löschen Sie die App auf dem iPhone in iOS 13

Unter iOS 12 oder früher

Berühren und halten Sie einfach eine App und drücken Sie dann die X-Blase. Klicken Sie anschließend im Popup-Menü auf die Blase Löschen, um den Vorgang abzuschließen.

6. Aktualisieren Sie alle Apps

Die meisten Apps erhalten häufig Updates für Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen. Der beste Weg, um alle Ihre Apps auf dem neuesten Stand zu halten, besteht darin, die Funktion „Automatische Updates“ (Einstellungen → App Store → App-Updates) zu nutzen.

Aktualisieren Sie alle Apps auf dem iPhone

Sie können Apps auch manuell aktualisieren, wann und wie Sie möchten. Gehen Sie dazu in den App Store → Ihr Profil → Tippen Sie auf Alle aktualisieren, um alle auf Ihrem iPhone installierten Apps auf einmal zu aktualisieren.

Aktualisieren Sie die App aus dem App Store in iOS 13

7. Bereinigen Sie Ihr iPhone

Wenn Ihr iPhone immer noch neu gestartet wird, kann die Bereinigung des gesamten Geräts zur Behebung des Problems beitragen.

Beschädigte Dateien oder überfüllter Speicher könnten das Herzstück dieses Problems sein. Vergessen Sie jedoch nicht, alle wichtigen Dateien zu sichern, bevor Sie diesen Marathon der Bereinigung starten.

Wir haben eine vollständige Anleitung erstellt, damit Sie alle speicherintensiven Dateien leichter finden und löschen können. Hüpfen Sie also darauf, um unnötige Dateien sorgfältig zu entfernen.

Finden Sie den Prozess des manuellen Entfernens nutzloser Dateien manuell eine mühsame Angelegenheit? Schauen Sie sich diese Speicherreinigungs-Apps für das iPhone an.

Randnotiz:

  • Obwohl ich nicht mit 100% iger Sicherheit sagen kann, könnte das Löschen des Arbeitsspeichers dazu beitragen, die Kontrolle über dieses Problem zu übernehmen.
  • Ich empfehle außerdem, dass Sie alle Zertifizierungen von Drittanbietern löschen, die Sie möglicherweise auf Ihrem Gerät installiert haben. Gehen Sie zu Einstellungen → Allgemein → Profil- und Geräteverwaltung und löschen Sie die angezeigten Zertifikate.

8. Setzen Sie alle Einstellungen zurück

Jetzt werden wir alle vorhandenen Einstellungen löschen und das Gerät auf den Standardzustand zurücksetzen. Diese Lösung mag etwas radikal klingen, erweist sich jedoch häufig als nützlich, um häufig auftretende Probleme zu beseitigen. Hoffen wir also, dass das Problem behoben werden kann.

Gehen Sie zu Einstellungen auf Ihrem iPhone → Allgemein → Zurücksetzen → Alle Einstellungen zurücksetzen.

Alle Einstellungen auf dem iPhone zurücksetzen

9. Überprüfen Sie, ob ein Hardwareproblem vorliegt

Wenn Sie Ihr Telefon häufig fallen lassen, kann das iPhone auch in der Startschleife hängen bleiben. Wenn Ihr Gerät kürzlich einen unangenehmen Rückgang festgestellt hat, liegt möglicherweise ein Hardwareproblem vor.

Möglicherweise liegt auch eine abgenutzte Batterie hinter dem Problem. Wenn sich herausstellt, dass es der Schuldige ist, können Sie das Problem beheben, indem Sie einfach die defekte / abgenutzte Batterie austauschen.

Wenn Ihr iPhone während des Ladevorgangs immer wieder neu gestartet wird, stellen Sie sicher, dass der Lightning-Anschluss sauber ist. Im Laufe der Zeit haben sich möglicherweise Taschenflusen, Schmutz und Ablagerungen angesammelt, die das Aufladen des Smartphones verhindern. Reinigen Sie also die Flusen und Ablagerungen im Ladeanschluss und versuchen Sie dann, das Gerät aufzuladen. Wenn das Problem weiterhin besteht, laden Sie Ihr Gerät mit einem anderen Kabel auf.

Obwohl Dienste von Drittanbietern viel weniger kosten, ist der Apple Support zuverlässiger. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein paar Dollar mehr für eine vertrauenswürdige Lösung auszugeben, wenden Sie sich an Apple, um Hilfe zu erhalten.

10. Stellen Sie Ihr iPhone wie neu wieder her

Das Wiederherstellen eines iPhone als neu ist etwas, das ich normalerweise als letztes speichere, da es als letzter Ausweg bekannt ist, wenn es darum geht, Softwareprobleme zu beheben. Es hat eine solide Aufzeichnung der Lösung hartnäckiger Probleme wie fehlgeschlagene Wi-Fi und Bluetooth-Konnektivität. Ich hoffe, dass es auch gelingt, dieses Problem zu beheben.

Vergessen Sie jedoch nicht, alle Ihre Daten zu sichern, bevor Sie mit den folgenden Schritten fortfahren, da dadurch alles gelöscht wird, was auf Ihrem Gerät gespeichert ist.

  1. Schließen Sie Ihr iPhone an Ihren PC an und starten Sie iTunes / Finder (in macOS Catalina).
  2. Suchen Sie jetzt Ihr iPhone. Klicken Sie danach auf iPhone wiederherstellen und bestätigen Sie.
  3. Richten Sie das Gerät nach der Wiederherstellung wie gewohnt ein. Stellen Sie beim Einrichten des Geräts das Gerät aus der vorherigen iCloud / iTunes / Finder-Sicherung wieder her.

Überprüfen Sie nun, ob das Problem behoben ist. Wenn ja, können Sie loslegen! Wenn es noch vorhanden ist, versuchen Sie, Ihr iPhone im Wiederherstellungsmodus wiederherzustellen (siehe diese ausführliche Anleitung).

Wenn es sich um ein Softwareproblem handelt, sollte Ihr iPhone nach einem Update oder einer sauberen Wiederherstellung wieder normal sein. Im Falle eines Hardwareproblems ist die Kontaktaufnahme mit dem Apple Support immer der richtige Weg, um eine zuverlässige Lösung zu finden. Natürlich berechnet Apple viel mehr als Dienste von Drittanbietern, aber wenn es um Zuverlässigkeit geht, hat die Erstanbieterlösung immer die Oberhand.

Ist es Ihnen gelungen, Ihr iPhone zu reparieren, das sich ständig neu startet? Wenn ja, werfen Sie Ihre Gedanken in die Kommentare. Wenn nicht, werden wir unser Bestes tun, um Ihnen zu helfen und Ihre Fragen zu beantworten!

Weitere Anleitungen zur Fehlerbehebung, um Sie zu retten:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *