iPhone wird auf dem Mac nicht im Finder angezeigt? 7 schnelle Lösungen

Mit macOS Catalina hat Apple eine neue Möglichkeit eingeführt, Ihr iPhone zu sichern und Daten mit dem Finder zwischen Ihrem iPhone und Mac zu übertragen. Dadurch entfällt die Notwendigkeit von iTunes. Manchmal wird das iPhone jedoch nicht im Finder angezeigt, während Sie es mit Ihrem Mac verbinden. Wenn Sie mit einem ähnlichen Problem konfrontiert sind, hilft Ihnen dieser Artikel bei der Lösung (es sei denn, es handelt sich um ein Hardwareproblem). Lass uns anfangen!

  1. Entsperren Sie Ihr iPhone
  2. Trennen Sie Ihr iPhone
  3. Aktivieren Sie CDs, DVDs und iOS-Geräte auf Ihrem Mac
  4. Starten Sie Ihr iPhone und Ihren Mac neu
  5. Aktualisieren Sie Ihr iPhone und Ihren Mac
  6. Wählen Sie „Diesem Computer vertrauen“, wenn Sie dazu aufgefordert werden
  7. Überprüfen Sie die USB-Verbindung auf Ihrem Mac

1. Entsperren Sie Ihr iPhone

Wenn Sie Ihr iPhone über ein USB-Kabel mit dem Mac verbinden, erkennt der Finder es nicht, wenn das iPhone gesperrt ist. Stellen Sie daher sicher, dass Sie ein entsperrtes iPhone anschließen.

Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

2. Trennen Sie Ihr iPhone

Obwohl es einfach und unkompliziert ist, ist es in den meisten Fällen effektiv, Ihr iPhone vom Stromnetz zu trennen und wieder anzuschließen. Es gibt Ihrem Gerät die Möglichkeit, eine neue Verbindung mit dem Mac herzustellen.

Es besteht die Möglichkeit, dass der Finder dieses Mal Ihr iPhone erkennt. Wenn es immer noch nicht angezeigt wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

3. Aktivieren Sie CDs, DVDs und iOS-Geräte auf Ihrem Mac

Wenn Sie Ihr iPhone mit dem Mac verbinden, wird das iPhone im Allgemeinen in der Seitenleiste im Abschnitt Standort angezeigt. Stellen Sie jedoch sicher, dass die CDs, DVDs und iOS-Geräte Option ist aktiviert, wenn sie nicht angezeigt wird.

Um dies zu tun,

  1. Klicken Sie oben links auf Finder und wählen Sie Einstellungen.

    klick-auf-finder-und-dann-klick-auf-voreinstellungen-auf-mac

  2. Wählen Sie die Registerkarte Seitenleiste und überprüfen Sie CDs, DVs und iOS-Geräte.

    Wählen Sie die Registerkarte Seitenleiste in den Finder-Einstellungen auf dem Mac

  3. Beenden Sie den Finder.
  4. Trennen Sie nun Ihr Gerät vom Computer und starten Sie sowohl Ihr iPhone als auch Ihren Mac neu.
  5. Verbinden Sie als Nächstes Ihr iPhone erneut mit dem Mac und starten Sie den Finder.

Jetzt sollte Ihr iPhone im Finder angezeigt werden. Wenn nicht, haben wir weitere Fixes!

4. Starten Sie Ihr iPhone und Ihren Mac neu

Wenn Sie Ihr Gerät längere Zeit nicht neu gestartet haben, können Sie das Problem möglicherweise durch einen Neustart Ihres iPhones und Macs beheben. Zögern Sie also nicht, ihm eine Chance zu geben.

So starten Sie ein iPhone neu

  • Auf dem iPhone X und neuer: Halten Sie eine der Lautstärketasten und die Seitentaste gedrückt, bis der Schieberegler zum Ausschalten angezeigt wird. Wischen Sie dann über den Ausschalten-Schieberegler, um das Gerät auszuschalten. Warten Sie nun ein oder zwei Minuten und halten Sie die Seitentaste erneut gedrückt, um sie wieder einzuschalten.

    Halten Sie die seitliche Taste zum Verringern der Lautstärke auf dem iPhone 11 . gedrückt

  • Auf iPhone 8 und früher: Halten Sie die Seitentaste gedrückt und ziehen Sie den Ausschaltschieberegler, um das Gerät auszuschalten. Halten Sie nach einiger Zeit die Seitentaste gedrückt, um sie einzuschalten.

    Drücken-und-halten-seitliche-Tasteg-auf-iPhone-6s

So starten Sie einen Mac neu

  1. Klicken Sie oben links auf dem Bildschirm auf das Apple-Symbol.
  2. Klicken Sie auf Neustart.
  3. Wählen Sie erneut Neustart aus, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

    Klicken Sie oben links auf das Apple-Logo und wählen Sie Neustart

5. Aktualisieren Sie Ihr iPhone und Ihren Mac

Manchmal kann es sein, dass das Software-Update fehlerhaft ist. Dies kann verhindern, dass Ihr iPhone im Finder angezeigt wird. Apple veröffentlicht neue Software-Updates, um diese Fehler zu beheben. Überprüfen Sie daher, ob das neue Softwareupdate verfügbar ist, und installieren Sie es.

So aktualisieren Sie das iPhone

  1. Einstellungen öffnen.
  2. Tippen Sie auf Allgemein → Software-Update.
  3. Wenn das Update verfügbar ist, tippen Sie auf Herunterladen und installieren.

    Tippen Sie auf Allgemein und dann auf Software-Update in den iOS 14-Einstellungen auf dem iPhone

So aktualisieren Sie den Mac

  1. Klicken Sie auf Apple-Logo → Über diesen Mac.
  2. Wählen Sie im Übersichtsreiter Software-Update aus.
  3. Falls verfügbar, laden Sie das Update herunter und installieren Sie es.

    Klicken Sie in Über diesen Mac auf Software-Update

6. Wählen Sie „Diesem Computer vertrauen“, wenn Sie dazu aufgefordert werden

Wenn Sie Ihr iPhone zum ersten Mal an den Mac anschließen, werden Sie aufgefordert, diesem Computer zu vertrauen. Sie müssen Vertrauen auswählen, damit Ihr Mac mit Ihrem iPhone synchronisiert und für Backups auf Ihre Daten zugreifen kann.

Wenn Sie “Nicht vertrauen” ausgewählt haben, würde Ihr iPhone keine Verbindung zum Mac herstellen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie im angezeigten Popup auf Ihrem iPhone Vertrauen auswählen.

7. Überprüfen Sie die USB-Verbindung auf Ihrem Mac

Wenn Ihr iPhone immer noch nicht im Finder angezeigt wird, liegt möglicherweise ein Problem mit der USB-Verbindung vor. Überprüfe es also auch einmal.

  1. Verbinden Sie Ihr iPhone über ein kompatibles Kabel mit Ihrem Mac.
  2. Klicken Sie nun oben links auf das Apple-Symbol und dann auf Über diesen Mac.
  3. Klicken Sie als Nächstes auf Systembericht.

    Klicken Sie auf Systeminformationen:Bericht auf Mac

  4. Wählen Sie als Nächstes die USB-Option in der linken Seitenleiste.

    Wählen Sie die USB-Option auf dem Mac

Unter USB-Gerätebaum sollten Sie Ihr iPhone oder iPad sehen. Wenn es hier nicht angezeigt wird, könnte es sehr gut ein Verbindungsproblem geben. Versuchen Sie es mit einem anderen Kabel. Versuchen Sie auch, das Kabel in einen anderen Anschluss zu stecken.

Ich hoffe, dieser Artikel hat dazu beigetragen, Ihr Problem zu beheben, dass das iPhone nicht im Finder angezeigt wird. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, kann es sich leider um ein Hardwareproblem handeln. Du musst Kontakt Apple-Support.

Haben Sie weitere Probleme mit Ihrem iPhone oder Mac? Teile sie in den Kommentaren unten. Wir werden unser Bestes geben, um sie zu beheben.

Vielleicht finden Sie auch die folgenden Artikel hilfreich:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *