iPhone sendet keine Bildnachrichten? Wie man es repariert!

Manchmal wird auf Ihrem iPhone ein unerwarteter Fehler in der Nachrichten-App angezeigt: Wenn Sie jemandem ein Bild senden, wird im Gespräch die Warnung “Nicht zugestellt” angezeigt.

Wenn dies passiert, beschuldigen Sie nicht die Nachrichten-App. Der Fehler kann aufgrund eines Problems in den Netzwerkeinstellungen Ihres Netzbetreibers in iMessage auftreten.

Konzentrieren wir uns auf die Lösung und fahren mit dieser vollständigen Anleitung fort, um das iPhone zu beheben, das keine Probleme mit Bildnachrichten sendet.

  1. Starten Sie Ihr iPhone neu
  2. Versuchen Sie, es an einen anderen Kontakt zu senden
  3. Aktivieren Sie MMS für Nachricht
  4. Probleme mit iMessage
  5. Überprüfen Sie die Internetverbindung
  6. Aktualisieren Sie Ihr iPhone auf die neuesten Netzbetreibereinstellungen
  7. Aktualisieren Sie iOS auf Ihrem iPhone

1. Starten Sie Ihr iPhone neu

Das erste, was Sie tun können, um den Fehler zu beheben, ist ein Neustart Ihres iPhones. Nach meiner Erfahrung hat der Neustart meines iPhones zur Behebung des Fehlers beigetragen.

So starten Sie Ihr iPhone neu: Drücken Sie lange die Seitentaste (für iPhone 8 oder früher) ODER die Seiten- und Lautstärketasten gleichzeitig (für iPhone X oder höher). Wischen Sie mit der Meldung „Zum Ausschalten schieben“ auf dem Bildschirm nach rechts.

Schalten Sie das iPhone ein und prüfen Sie, ob Sie die Nachricht senden können.

Wischen Sie mit dem Finger über die Schaltfläche zum Ausschalten, um das iPhone herunterzufahren

Versuchen Sie, das Bild an einen anderen Kontakt zu senden, um sicherzustellen, dass das Problem nicht auf Ihrer Seite liegt. Wenn es liefert, liegt das Problem am Ende des ursprünglichen Empfängers.

Der Fehler kann auftreten, wenn Sie die Nachricht an einen deaktivierten iMessage-Kontakt gesendet haben. Möglicherweise war auch die von Ihnen eingegebene Nummer falsch.

Sie können mit dem Empfänger überprüfen und bestätigen, ob er iMessage aktiviert hat und ob die Kontaktnummer korrekt ist.

3. Aktivieren Sie MMS für Nachrichten

Sie müssen MMS aktivieren, um Bilder in Nachrichten auf Ihrem iPhone auszutauschen. Möglicherweise wird der Fehler angezeigt, wenn er nicht aktiviert ist. Überprüfen Sie es und schalten Sie es mit den unten aufgeführten Schritten ein.

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu Nachrichten.Öffnen Sie die Einstellungen und tippen Sie auf Nachrichten auf dem iPhone
  3. Aktivieren Sie MMS-Nachrichten auf der Registerkarte SMS / MMS.Aktivieren Sie mms für Textnachrichten auf dem iPhone

Wenn Sie die MMS-Option in den Einstellungen nicht sehen, wird sie möglicherweise von Ihrem Netzbetreiber nicht unterstützt. Sie können sie wegen des Problems kontaktieren.

4. Probleme mit iMessage

Apple-Benutzer, die Bilder über iMessage austauschen, werden häufig mit demselben Fehler konfrontiert. Wenn Sie versuchen, eine Nachricht an einen anderen Apple-Benutzer zu senden, stellen Sie sicher, dass iMessage in den Einstellungen Ihres iPhones aktiviert ist.

  1. Starten Sie die App Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu Nachrichten.
  3. Stellen Sie sicher, dass der iMessage-Schalter eingeschaltet ist.Öffnen Sie die Einstellungen und tippen Sie auf Nachrichten, um zu überprüfen, ob die Nachricht auf dem iPhone aktiviert ist

iMessage muss auch auf der Empfängerseite aktiviert sein, um Bilder auf Ihrem iPhone auszutauschen. Für das Senden von iMessage ist außerdem eine Verbindung zum Internet erforderlich. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Wi-Fi-Netzwerk oder Ihre Mobilfunkdatenverbindung ordnungsgemäß funktioniert.

Hinweis: MMS, die Sie auf Ihrem iPhone senden und empfangen, werden in Gesprächen in einer grünen Textblase angezeigt, während iMessage in einer blauen Textblase angezeigt wird.

5. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

Unabhängig davon, wie oft Sie dies tun, funktioniert das Klicken auf die Schaltfläche “Erneut versuchen” nicht, wenn Sie Wi-Fi oder Mobilfunkdaten nicht aktiviert haben.

iMessages können nur gesendet und empfangen werden, wenn Ihr iPhone mit dem Internet verbunden ist. Der Grund, warum Ihr iPhone keine Bilder sendet, ist möglicherweise auch eine schlechte Wi-Fi-Konnektivität oder eine schwache Mobilfunkdatenverbindung.

Sie können die Internetverbindung überprüfen, indem Sie eine Webseite in einem Browser wie Safari öffnen. Wenn Sie fehlerfrei surfen können, wird der Fehler möglicherweise aus einem anderen Grund angezeigt.

6. Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück

Ihr iPhone kann möglicherweise keine MMS senden, wenn die Netzwerkeinstellungen Ihres Netzbetreibers nicht korrekt konfiguriert sind. Wenn Sie noch keine Erfahrung mit Netzwerkeinstellungen haben, sollten Sie diese besser zurücksetzen, als die manuelle Konfiguration zu versuchen.

  1. Starten Sie die App Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu Allgemeine Einstellungen.
  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen – vorletzte Option.Öffnen Sie die Einstellungen, tippen Sie auf Allgemein und anschließend auf Zurücksetzen auf dem iPhone
  4. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen und bestätigen Sie.Netzwerkeinstellungen auf dem iPhone zurücksetzen

Hinweis: Beachten Sie, dass beim Zurücksetzen dieser Einstellungen die Standardversionen wiederhergestellt werden.

7. Aktualisieren Sie Ihr iPhone auf die neuesten Carrier-Einstellungen

Ihr Mobilfunkanbieter veröffentlicht gelegentlich Updates, um die Mobilfunknutzung auf Ihrem iPhone zu verbessern. Möglicherweise besteht das Problem, dass ein iPhone keine Bildnachrichten sendet, wenn es nicht auf die neuesten Netzbetreibereinstellungen aktualisiert wurde.

Um Ihre aktuellen Netzbetreibereinstellungen zu überprüfen, öffnen Sie Einstellungen → Gehen Sie zu Allgemein → Tippen Sie auf Info und warten Sie etwa 30 Sekunden.

Wenn Updates verfügbar sind, wird ein Popup angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, die Einstellungen zu aktualisieren. Wenn nicht, sind sie auf dem neuesten Stand.

Öffnen Sie die Einstellungen, tippen Sie auf Allgemein und dann auf ungefähr auf dem iPhone

8. Aktualisieren Sie iOS auf Ihrem iPhone

Apple veröffentlicht Software-Updates auf Ihrem iPhone, um die neuen Funktionen und Designs auf den neuesten Stand zu bringen. Wenn Sie es längere Zeit nicht aktualisiert haben, können Sie dies tun, indem Sie die folgenden einfachen Schritte ausführen:

Öffnen Sie Einstellungen → Allgemein → Software-Update → Laden Sie das Update herunter und installieren Sie es.

Öffnen Sie die Einstellungen und tippen Sie dann auf dem iPhone auf Allgemein

Tippen Sie auf Software-Update und anschließend auf Herunterladen und installieren, um das iPhone zu aktualisieren

Versuchen Sie nach dem Neustart Ihres iPhones erneut, die Bildnachricht zu senden.

Abmeldung…

Dies waren alle möglichen Möglichkeiten, um ein iPhone zu reparieren, das keine Bildnachrichten sendet. Wir sind sicher, einer von ihnen hat Ihnen bei der Lösung geholfen.

Wenn Ihr Netzbetreiber MMS nicht unterstützt, möchten Sie sich möglicherweise für einen anderen Dienst entscheiden. Wenn Sie beim Senden von Textnachrichten auf dasselbe Problem stoßen, lesen Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung, um das Problem zu beheben.

Vielleicht möchten Sie diese auch gerne lesen

iGeeksBlog hat Partner- und gesponserte Partnerschaften. Wir können Provisionen für Einkäufe verdienen, die über unsere Links getätigt werden. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Empfehlungen unserer Autoren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *