iPhone Screen Time funktioniert nicht? Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können!

Screen Time ist ein leistungsstarkes iPhone-Tool, mit dem Sie Einschränkungen aktivieren, Echtzeitberichte über die Zeit anzeigen können, die Sie auf Ihren Geräten verbringen, und vieles mehr. Wir haben eine vollständige Anleitung zur Verwendung. Jedoch, einige Benutzer Probleme mit der Bildschirmzeit wie falsche Berichte, Unfähigkeit, Apps auf dem Telefon ihres Kindes zu überwachen oder einzuschränken, Datenschutzbeschränkungen festzulegen, wöchentliche Berichte anzuzeigen und vieles mehr. Lassen Sie uns dem auf den Grund gehen und lernen, wie Sie die Probleme der Bildschirmzeit lösen können, die auf iPhone und iPad nicht funktionieren.

Wie kann ich beheben, dass die Bildschirmzeit auf Ihrem iPhone nicht funktioniert?

Starten Sie Ihr iPhone neu

Die Bildschirmzeit zeigt möglicherweise falsche Berichte aufgrund von Störungen an, die Ihr iPhone bei regelmäßiger Verwendung möglicherweise erkennt. Eine einfache Möglichkeit, dies zu beheben, besteht darin, Ihr iPhone neu zu starten.

  • Auf Ihrem iPhone X oder höherDrücken Sie lange die Seitentaste auf der rechten Seite des Geräts und die Lauter- oder Leiser-Taste.
  • Auf Ihrem iPhone SE 2020, 8 Plus oder früher, drücken Sie die Seitentaste auf der rechten Seite des Geräts lange, bis Sie den Schieberegler sehen.
  • Als nächstes zum Ausschalten schieben.
  • Starten Sie nach einer Minute mit demselben Vorgang neu, den Sie zum Ausschalten ausgeführt haben.

Starten Sie das iPhone mit der Gesichts-ID neu

Überprüfen Sie den Apple Server-Status auf Bildschirmzeit

Wenn Sie Screen Time mit Familienfreigabe verwenden, um Apps auf dem iPhone Ihres Kindes zu sperren oder die Nutzung zu überwachen, ist es wichtig, den Serverstatus von Apple zu überprüfen und sicherzustellen, dass alles am Ende funktioniert.

Besuche den offizielle Systemstatusseite und stellen Sie sicher, dass neben der Bildschirmzeit ein grüner Punkt angezeigt wird. Wenn es gelb oder rot ist, müssen Sie warten, bis Apple das Problem behoben hat.

Aktualisieren Sie Ihr iPhone

Probleme wie die nicht funktionierende Bildschirmzeit werden häufig durch ein Software-Update erfolgreich behoben. Wenn ein solcher Fehler von Personen in Foren und sozialen Medien geteilt wird, nimmt Apple dies zur Kenntnis und geht schnell auf das Problem ein. Um die neueste Version von iOS auf Ihrem iPhone zu haben, öffnen Sie die App “Einstellungen”, tippen Sie auf “Allgemein” und suchen Sie im Software-Update nach der neuesten Version.Tippen Sie auf Software-Update und anschließend auf Herunterladen und installieren, um das iPhone zu aktualisieren

Wenn Sie keine ausstehenden Software-Updates haben, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Stellen Sie das richtige Datum und die richtige Uhrzeit ein

Eine mühelose Möglichkeit, das richtige Datum und die richtige Uhrzeit zu ermitteln, besteht darin, Ihr iPhone diese automatisch einstellen zu lassen. Öffnen Sie dazu die App Einstellungen, tippen Sie auf Allgemein, tippen Sie auf Datum und Uhrzeit und aktivieren Sie “Automatisch einstellen”.

In wenigen Sekunden hat Ihr iPhone das richtige Datum und die richtige Uhrzeit. Ist dies nicht der Fall, starten Sie das Gerät neu. Sobald dies erledigt ist, sind möglicherweise keine Probleme mit der Bildschirmzeit mehr vorhanden.Aktualisieren Sie Datum und Uhrzeit des iPhones automatisch

Schalten Sie die Bildschirmzeit aus und aktivieren Sie sie auf dem iPhone erneut

Wenn keine der oben genannten Korrekturen für Sie funktioniert, ist es Zeit, die Bildschirmzeit auszuschalten und wieder einzuschalten. Hier erfahren Sie, wie das geht.

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen und tippen Sie auf Bildschirmzeit.
  2. Tippen Sie unten auf Bildschirmzeit ausschalten.
  3. Geben Sie den Bildschirmzeit-Passcode ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  4. Tippen Sie auf der Folie nach oben auf Bildschirmzeit ausschalten.
  5. Starten Sie Ihr iPhone neu.
  6. Öffnen Sie die App Einstellungen erneut. Tippen Sie auf Bildschirmzeit und schalten Sie sie ein.Schalten Sie die Bildschirmzeit auf dem iPhone aus

Melden Sie sich von der Apple ID ab und erneut an

Wenn das Ein- und Ausschalten der Bildschirmzeit kein Glück bringt, müssen Sie sich als Nächstes von der Apple ID abmelden und erneut anmelden.

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen und tippen Sie oben auf Ihren Namen.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Abmelden.
  3. Geben Sie Ihr Apple ID-Passwort ein und fahren Sie fort. Sie können eine Kopie Ihrer wesentlichen Daten aufbewahren.
  4. Starten Sie Ihr iPhone neu.
  5. Öffnen Sie die App Einstellungen und tippen Sie oben auf Anmelden.Melden Sie sich von der Apple ID auf dem iPhone ab

Alle Einstellungen auf dem iPhone zurücksetzen

Wenn nichts hilft, setzen Sie alle Einstellungen zurück. Dadurch werden alle von Ihnen geänderten oder hinzugefügten Einstellungen wie WLAN, Bluetooth, VPN, Standorteinstellungen, Benachrichtigungen usw. gelöscht. Apps, Musik, Fotos, Videos und andere persönliche Daten bleiben jedoch unverändert. Bevor Sie fortfahren, sollten Sie eine Sicherungskopie Ihres iPhones auf iCloud oder Computer erstellen.

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen und tippen Sie auf Allgemein.
  2. Tippen Sie unten auf Zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf Alle Einstellungen zurücksetzen.
  4. Geben Sie Ihren iPhone-Passcode ein und fahren Sie fort.Alle Einstellungen auf dem iPhone zurücksetzen

Warum arbeitet die iPhone Screen Time nicht an der Familienfreigabe?

Mit Family Sharing können Sie Einkäufe wie Musik, Filme, Apps, Abonnements usw. mit Ihren Familienmitgliedern teilen. Sie müssen nicht dafür bezahlen. Die Familienfreigabe funktioniert auch mit Screen Time, sodass Sie das iPhone von Kindern verwalten, Inhaltsbeschränkungen festlegen und Berichte von Ihrem Gerät aus anzeigen können.

Wenn Sie Probleme mit Screen Time beim Teilen von Familien haben, sollten Sie die oben aufgeführten Lösungen ausprobieren. Stellen Sie beispielsweise sicher, dass Datum und Uhrzeit auf dem iPhone Ihrer Kinder korrekt sind, und so weiter.

Außerdem sind hier die Lösungen, um das Problem zu beheben:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie und Ihre Kinder (zur Familienfreigabe hinzugefügt) auf ihren jeweiligen Geräten dieselbe neueste Version von iOS ausführen.
  • Starten Sie die iPhones und das iPad Ihrer Kinder neu.
  • Aktivieren Sie die geräteübergreifende Freigabe in den Einstellungen für die Bildschirmzeit, sofern dies noch nicht geschehen ist.
  • Entfernen Sie das nicht mehr verwendete Gerät: Wenn Ihr Kind zuvor ein anderes iPhone und jetzt ein anderes verwendet hat, kann es hilfreich sein, das vorherige Gerät aus der Familienfreigabe zu entfernen.
    Öffnen Sie dazu die App Einstellungen → Ihren Namen von oben → tippen Sie auf das alte, nicht verwendete Gerät und dann auf Von Konto entfernen.
  • Stellen Sie sicher, dass das Kind korrekt zur Familienfreigabe hinzugefügt wurde. Sie können diese in Ihrer iPhone-Einstellungs-App → Ihren Namen von oben → Familienfreigabe anzeigen. Wenn das Kind nicht hinzugefügt wird, tippen Sie auf Bildschirmzeit → Konto für ein Kind erstellen und fahren Sie mit den Anweisungen auf dem Bildschirm fort.Erstellen Sie ein Konto für ein Kind in Screen Time Family Sharing

Dies sind die eigentlichen Lösungen zur Lösung von Bildschirmzeitproblemen auf Ihrem iPhone und iPad. Darüber hinaus erwähnten einige Benutzer, dass das Ausschalten des Energiesparmodus für sie funktioniert. Sie können es versuchen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, nutzen Sie bitte den Kommentarbereich unten, um mich zu erreichen.

Check out als nächstes:

iGeeksBlog hat Partner- und gesponserte Partnerschaften. Wir können Provisionen für Einkäufe verdienen, die über unsere Links getätigt werden. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Empfehlungen unserer Autoren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *