iPhone Mikrofon funktioniert nicht? Hier ist der Fix!

Das Mikrofon ist eines der wesentlichen Elemente Ihres iPhones oder Smartphones. Anrufe, Videoaufnahmen, Audio-Notizen und verschiedene Apps hängen davon ab. Wenn Ihre iPhone-Mikrofone jedoch nicht richtig funktionieren, ist die Erfahrung verkrüppelt, da FaceTime-Anrufe unklar sind, bestimmte Apps nicht wie erwartet funktionieren und so weiter. Um all dies zu beheben, finden Sie hier einige effektive Lösungen, um das Problem mit dem iPhone-Mikrofon zu beheben.

Beginnen Sie mit einem einfachen Test und überprüfen Sie das iPhone-Mikrofon

iPhones verfügen über mehrere Mikrofone, um die Soundeingabe zu verbessern. Bei modernen Modellen befinden sie sich unten (in der Nähe des Lautsprechergitters), hinten (in der Nähe der Rückkamera) und vorne (im Inneren des Hörergrills). Die folgende Liste gibt Ihnen die genaue Anzahl.

  • iPhone 8, X und höher – 3 Mikrofone
  • iPhone 6s, 6s +, 7 und 7 plus – 4 Mikrofone
  • iPhone 5, 5c, 5s, 6, 6 plus und SE (1. Generation) – 3 Mikrofone
  • iPhone 4 und 4s – 2 Mikrofone
  • Original iPhone, iPhone 3G, 3GS – 1 Mikrofon
    Mikrofonplatzierung auf dem iPhoneBild mit freundlicher Genehmigung von Verizon

Lassen Sie uns nun einige schnelle Mikrofontests durchführen.

A. Testen Sie das primäre untere Mikrofon

Angenommen, die andere Seite hat Schwierigkeiten, Sie über Standardanrufe und FaceTime zu hören. Nehmen wir uns einen Moment Zeit, um zu überprüfen, ob das untere Mikrofon des iPhones funktioniert oder nicht.

Öffnen Sie die integrierte Sprachnotiz-App und tippen Sie auf die rote Aufnahmetaste. Halten Sie nun Ihr iPhone horizontal an Ihren Mund und sprechen Sie unten (in der Nähe des Mikrofonlochs). Drücken Sie nach 10-15 Sekunden dieselbe rote Taste, um die Aufnahme zu beenden. Spielen Sie jetzt die Sprachnotiz ab. Wenn Sie deutlich hören, was Sie aufgenommen haben, herzlichen Glückwunsch, funktioniert Ihr primäres Mikrofon ordnungsgemäß.

B. Testen Sie die vorderen und hinteren Mikrofone

Öffnen Sie die Kamera-App und wischen Sie zu VIDEO. Drücken Sie den Auslöser, um die Aufnahme zu starten. Sprechen Sie jetzt oben auf dem iPhone. Beenden Sie die Aufnahme nach einigen Sekunden.

Tippen Sie nun auf die winzige Kamera-Auswahltaste und wechseln Sie zur Frontkamera des iPhones. Nehmen Sie ein neues Video auf, während Sie normal auf der Oberseite des Geräts sprechen. Spielen Sie als Nächstes beide Videos ab. Wenn Sie Ihren Ton hören, bedeutet dies, dass die vorderen und hinteren Mikrofone ordnungsgemäß funktionieren.

Hat Ihr iPhone beide oben genannten Mikrofontests bestanden? Wenn ja, lesen Sie bitte weiter. Wir werden das Problem höchstwahrscheinlich lösen. Falls einer der Tests fehlschlägt, müssen Sie sich möglicherweise an den Apple Support wenden und das Gerät überprüfen lassen (dazu später mehr).

Lösungen zur Behebung des Problems mit dem nicht funktionierenden iPhone-Mikrofon

  1. Reinigen Sie die Mikrofone
  2. Starten Sie das iPhone neu
  3. Geben Sie dem App-Mikrofon Zugriff
  4. Trennen Sie das Bluetooth-Headset und die kabelgebundenen Kopfhörer
  5. Deaktivieren Sie die Rauschunterdrückung
  6. Update auf die neueste Version von iOS
  7. Alle Einstellungen zurücksetzen
  8. Kontakt Apple-Support

1. Reinigen Sie die Mikrofone

Die Mikrofonlöcher sind winzig und müssen daher besonders sorgfältig gereinigt werden. Sie müssen eine weiche Bürste jeglicher Art (es kann sich um eine Zahnbürste handeln) verwenden, um die Grills sorgfältig zu schrubben. Wenn Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie das iPhone so halten, dass die Schwerkraft ihre Aufgabe erfüllen kann. Wenn Sie beispielsweise das untere Mikrofon reinigen, versuchen Sie, das Telefon vertikal zu halten, damit der Schmutz leicht herunterfällt.

Nehmen Sie sich danach einige Minuten Zeit, um die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse oder den Lightning-Anschluss sorgfältig zu reinigen.

Außerdem ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie keine Hülle oder Displayschutzfolie verwenden, die die Mikrofonlöcher teilweise oder vollständig blockiert. Falls Sie dies tun, entfernen Sie diese bitte.

2. Starten Sie das iPhone neu

In den obigen Lösungen haben wir über die Hardware-Seite der Dinge gesprochen. Was ist nun, wenn die Mikrofone aufgrund eines vorübergehenden Softwareproblems nicht funktionieren?

Die erste Lösung besteht darin, das iPhone neu zu starten. Ja! Eine so einfache Aktion wie das Ausschalten und Wiedereinschalten Ihres Geräts kann einige kleine Probleme lösen!

3. Geben Sie dem App-Mikrofon Zugriff

Anwendungen benötigen Ihre Zustimmung, bevor sie auf die iPhone-Mikrofone zugreifen können. Wenn Sie die App zum ersten Mal öffnen oder eine In-App-Aktivität ausführen, für die das Mikrofon erforderlich ist, wird normalerweise ein Popup angezeigt, in dem Sie um Ihre Erlaubnis gebeten werden. Wenn Sie “Nicht zulassen” wählen, können Sie diese Entscheidung wie folgt umkehren.

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen und tippen Sie auf Datenschutz.
  2. Tippen Sie auf Mikrofon.Tippen Sie in der App Einstellungen auf Datenschutz und dann auf Mikrofon
  3. Aktivieren Sie den Schalter für die gewünschte App, damit diese auf die Mikrofone zugreifen kann.Aktivieren Sie den Mikrofonzugriff für die iPhone App

Zusätzliche Methode: Sie können in der App Einstellungen nach unten scrollen, auf den Namen der App tippen und die oben beschriebene Aktion ausführen.

Als nächstes erzwingen Sie das Schließen der App und starten Sie sie neu.

4. Trennen Sie das Bluetooth-Headset und die kabelgebundenen Kopfhörer

Wir sind Menschen und vergessen oft Dinge. Manchmal können Sie versuchen, Musik abzuspielen, ein Video anzusehen, Anrufe zu tätigen oder eine Sprachnotiz zu senden, um festzustellen, dass die Dinge nicht funktionieren. Dies kann daran liegen, dass ein Bluetooth-Headset mit dem iPhone verbunden ist und die Stimme an das iPhone weiterleitet Plus mit dem On-Headset-Mikrofon. Um dies zu beheben, erfahren Sie hier, wie Sie drahtlose Kopfhörer trennen.

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen und tippen Sie auf Bluetooth.
  2. Schalten Sie den Schalter aus. Dadurch werden alle Bluetooth-Geräte getrennt.Schalten Sie Bluetooth in den iPhone-Einstellungen aus
  3. Wenn Sie Bluetooth nicht ausschalten möchten, tippen Sie auf (i) neben dem jeweiligen drahtlosen Kopfhörer. Tippen Sie im nächsten Bildschirm auf Trennen.Trennen Sie die Bluetooth-Kopfhörer vom iPhone

Tipp: Wenn Sie AirPods verwenden, tippen Sie auf (i) und stellen Sie sicher, dass der Schalter für die automatische Ohrerkennung aktiviert ist. Dadurch wird sichergestellt, dass die Knospen, wenn sie angeschlossen sind, aber nicht in Ihrem Ohr sind, keinen Ton ausgeben oder das Mikrofon verwenden. Darüber hinaus können Sie auch auf “Mikrofon” tippen und die Einstellungen bei Bedarf anpassen.

Ziehen Sie bei kabelgebundenen Kopfhörern den Netzstecker. Danach werden die iPhone-Mikrofone für Anrufe und andere verwandte Funktionen verwendet.

5. Deaktivieren Sie die Rauschunterdrückung

In einigen Situationen, z. B. beim Telefonieren, kann es hilfreich sein, wenn Sie gegen die Norm verstoßen und die Geräuschunterdrückung deaktivieren. Lass mich dir zeigen wie.

  1. Tippen Sie in der App Einstellungen auf Barrierefreiheit.
  2. Tippen Sie auf Audio / Video.Tippen Sie in den Eingabehilfen auf Audiovisuell
  3. Deaktivieren Sie die Unterdrückung von Telefongeräuschen.Deaktivieren Sie die Unterdrückung von Telefongeräuschen

6. Aktualisieren Sie auf die neueste Version von iOS

Wir erinnern Sie daran, Ihr iPhone in fast allen Handbüchern zu aktualisieren. Es behebt Fehler, führt neue Funktionen ein und verbessert die Erfahrung. Da Sie mit Mikrofonproblemen konfrontiert sind, sollten Sie nach ausstehenden Software-Updates suchen und diese gegebenenfalls installieren.

7. Setzen Sie alle Einstellungen zurück

Durch die Wiederherstellung der iPhone-Standardeinstellungen können mehrere Störungen erfolgreich behoben werden. Durch Ausführen dieser Aktion werden keine persönlichen Daten wie Musik, Fotos, Videos oder Apps gelöscht.

Alle von Ihnen geänderten Einstellungen werden jedoch entfernt. Dies umfasst Wi-Fi-Passwörter, gespeicherte Bluetooth-Geräte, Layout des Startbildschirms, Benachrichtigungen, Datenschutzeinstellungen und mehr.

  1. Starten Sie die App Einstellungen und tippen Sie auf Allgemein.
  2. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf Alle Einstellungen zurücksetzen.
  4. Geben Sie Ihren iPhone-Passcode ein und bestätigen Sie die Aktion.Alle Einstellungen auf dem iPhone zurücksetzen

8. Wenden Sie sich an den Apple Support

Wenn keine der oben genannten Lösungen für Sie funktioniert, ist es an der Zeit, dies zu tun Kontaktieren Sie die großen Leute! Der springende Punkt ist, wenn Ihre iPhone-Mikrofone aufgrund von Software nicht funktionieren, können die oben genannten Schritte (und die Wiederherstellung) dies beheben.

Wenn jedoch ein physischer Fehler an der Leiterplatte, den Anschlüssen oder den Mikrofonen vorliegt, können Sie nur einen Apple Store oder ein autorisiertes Servicecenter aufsuchen.

Abmeldung

Ich glaube, die oben genannten Lösungen waren hilfreich und haben das Problem für Sie behoben. Falls Sie verwandte Fragen haben, können Sie diese gerne in den Kommentaren unten eintragen.

Mikrofone sind interessant! Ohne diese können wir keine grundlegenden Aufgaben wie Anrufe, Video-Chats oder Videoaufzeichnungen ausführen. Gleichzeitig ist es uns möglicherweise unangenehm zu glauben, dass der HomePod, Alexa, Google Home oder andere solche intelligenten Geräte meine privaten Gespräche ständig abhören!

WEITERLESEN:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *