iPhone-Kontakte verschwunden? Hier ist die Lösung!

Während iOS das Inbegriff für nahtloses Erlebnis bleibt, gibt es Zeiten, in denen es völlig durchdreht. Eines der häufigsten Probleme, auf das viele von uns gestoßen sind, ist das „Verschwinden von iPhone-Kontakten“ – aus heiterem Himmel! Wenn Sie also nach einer Möglichkeit suchen, die verschwundenen Telefonkontakte zu reparieren, folgen Sie unseren unten stehenden Lösungen.

Bevor Sie mit den Tricks und allen möglichen Möglichkeiten zum Wiederherstellen der verlorenen iPhone-Kontakte fortfahren, sollten Sie das Problem an der Wurzel packen.

Warum verschwinden Kontakte überhaupt vom iPhone?

Nun, es kann mehr als einen Grund geben, warum Kontakte auf einem iOS-Gerät verloren gehen. Dies kann an einem fehlerhaften Software-Update, einer unglücklichen Wiederherstellung oder einer trägen Synchronisierung aufgrund der schlechten Internetverbindung liegen. Nachdem wir jedes mögliche Szenario genau unter die Lupe genommen haben, haben wir mögliche Lösungen angeboten, die die fehlenden iPhone-Kontakte zurückbringen können. Wenn das gesagt ist, lassen Sie uns folgen, um die Unordnung zu beseitigen!

  1. Melden Sie sich von iCloud ab und wieder an
  2. Gruppeneinstellungen für Kontakte ändern
  3. iCloud für Kontakte aus-/einschalten
  4. Stellen Sie sicher, dass Auf meinem iPhone als Standard ausgewählt ist
  5. Stellen Sie Ihr iPhone mit Finder/iTunes-Backup wieder her
  6. Testen Sie vertrauenswürdige Datenwiederherstellungssoftware von Drittanbietern

1. Melden Sie sich von iCloud ab und wieder an

Der erste Trick, den Sie versuchen sollten, die fehlenden Kontakte erneut auf Ihrem iOS-Gerät anzuzeigen, besteht darin, sich abzumelden und sich wieder bei Ihrer Apple ID anzumelden. In den meisten Fällen behebt es dieses Problem, daher hoffe ich, dass es die Arbeit für Sie erledigt.

  1. Starten Sie die App Einstellungen und tippen Sie ganz oben auf Ihr Profilbild.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Abmelden.

    Öffnen Sie die App Einstellungen und tippen Sie auf Profil und dann auf Abmelden auf dem iPhone Randnotiz: Wenn Find My iPhone auf Ihrem Gerät aktiviert ist, wird ein Popup angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, Ihre Apple-ID einzugeben, um Find My iPhone zu deaktivieren. Tu es.

    Geben Sie das Apple-ID-Passwort ein, um Find My iPhone zu deaktivieren

  3. Aktivieren Sie im Abschnitt „KOPIE BEHALTEN VON“ die Umschalter für Kontakte, Schlüsselbund, Safari und andere Optionen, um sicherzustellen, dass sie auf Ihrem Gerät verbleiben.

    Haftnotiz:

    • Alle Ihre optimierten Fotos und Videos werden von diesem iOS-Gerät entfernt
    • Die Originalbilder und -videos bleiben jedoch auf anderen Geräten verfügbar, die iCloud-Fotos verwenden
    • Alle Dokumente und Daten, die Sie in iCloud Drive gespeichert haben, werden ebenfalls gelöscht
    • Beachten Sie, dass alle Ihre Gesundheitsdaten auf diesem Gerät verbleiben
  4. Tippen Sie nun auf Abmelden.

    Aktivieren Sie Kopie von Kontakten, Schlüsselbund und Safari auf dem iPhone behalten

  5. Melden Sie sich als Nächstes erneut bei der Apple ID an.

Rufen Sie nach einer Weile die Kontakte-App auf, um zu sehen, ob Sie erfolgreich waren.

2. Gruppeneinstellungen für Kontakte ändern

Ein weiterer Hack, den Sie versuchen sollten, um dieses Problem zu beheben, besteht darin, die Einstellungen der Kontaktgruppe zu ändern.

  1. Starten Sie die Telefon-App → Registerkarte Kontakte.
  2. Tippen Sie nun oben links auf Gruppen.

    Öffnen Sie die Telefon-App und tippen Sie auf Kontakte und dann auf Gruppe auf dem iPhone

  3. Deaktivieren Sie die Option „Alle iCloud“ und tippen Sie oben rechts auf Fertig.

    Deaktivieren Sie alle iCloud-Optionen und tippen Sie auf Fertig

Jetzt sollten Sie alle Kontakte sehen, die Sie auf Ihrem iPhone gespeichert haben. Sehen Sie sich die fehlenden an und fügen Sie sie Ihrem Adressbuch hinzu. Sobald dies erledigt ist, gehen Sie zu den Gruppeneinstellungen und wählen Sie erneut die Option „Alle iCloud“.

3. iCloud für Kontakte aus-/einschalten

Manchmal müssen Sie zur Behebung dieses Problems lediglich den Schalter für die Synchronisierung von Kontakten ein- und ausschalten. Und raten Sie mal, wir werden es versuchen, um zu sehen, wie es sich schlägt.

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen auf Ihrem iPhone → Profil → iCloud.

    Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Profil und wählen Sie iCloud

  2. Tippen Sie nun auf den Schalter für Kontakte.
  3. Als nächstes erscheint ein Pop-up am unteren Rand des Bildschirms, das sagt: „Was möchten Sie mit den zuvor synchronisierten iCloud-Kontakten auf Ihrem iPhone machen?“ Wählen Sie Auf meinem iPhone behalten.

    Tippen Sie auf Kontakte und wählen Sie Auf meinem Telefon behalten
    Haftnotiz: Sie können auch „Vom iPhone löschen“ wählen, um alle zuvor synchronisierten Kontakte zu löschen und darauf zu vertrauen, dass die iCloud alle Kontakte ohne Störungen wiederherstellt. Aber ich würde Ihnen empfehlen, “Auf meinem iPhone behalten” zu wählen, nur um ein bisschen auf Nummer sicher zu gehen. Da iCloud die Möglichkeit bietet, die iCloud-Kontakte mit denen auf dem Gerät zusammenzuführen, scheint „Auf meinem iPhone behalten“ eine bessere Option zu sein

  4. Als nächstes starten Sie Ihr Gerät neu. (Halten Sie die Seitentaste gedrückt und streichen Sie dann zum Ausschalten. Halten Sie dann die Seitentaste erneut gedrückt, um das Gerät einzuschalten.)
  5. Gehen Sie zu Einstellungen → Ihren Avatar → iCloud und tippen Sie dann auf den Schalter für Kontakte.

    Tippen Sie auf Profil und dann auf iCloud und tippen Sie auf Umschalten neben Kontakten

  6. Wählen Sie nun im Popup Zusammenführen aus, um die Kontakte mit den vorhandenen auf Ihrem Gerät zusammenzuführen.

    Tippen Sie auf Zusammenführen, um alle Kontakte auf dem iPhone zusammenzuführen

Warten Sie einige Zeit, damit die iCloud-Kontakte perfekt mit den lokalen zusammengeführt werden. Öffnen Sie danach die Kontakte-App auf Ihrem Gerät. Überprüfen Sie, ob Ihre fehlenden iPhone-Kontakte endlich aufgetaucht sind.

4. Stellen Sie sicher, dass Auf meinem iPhone standardmäßig ausgewählt ist

iOS bietet die Möglichkeit, ein bevorzugtes Konto für Kontakte auszuwählen. Stellen Sie also sicher, dass Sie in den Kontakteinstellungen „Auf meinem iPhone“ als Standardkonto ausgewählt haben.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone → Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Kontakte.
  2. Tippen Sie nun auf Standardkonto und stellen Sie sicher, dass “Auf meinem iPhone” ausgewählt ist.

5. iPhone mit Finder/iTunes-Backup wiederherstellen

Wenn keiner der oben genannten Tricks das Problem gelöst hat, ist es an der Zeit, die nukleare Lösung anzunehmen. Damit meine ich, zurück zum Zeichenbrett zu gehen und das iPhone aus dem vorherigen Backup wiederherzustellen. Da es immer eine zuverlässige Fehlerbehebung für die Wiederherstellung verlorener Daten war, setze ich meine Hoffnungen darauf, dass die Arbeit erledigt wird.

  1. Verbinden Sie das iPhone über ein Lightning-Kabel mit Ihrem Mac oder PC und starten Sie Finder (in macOS Catalina)/iTunes.
  2. Wählen Sie nun Ihr iPhone aus.
  3. Klicken Sie auf Backup wiederherstellen und wählen Sie das bevorzugte Backup aus.

Klicken Sie in iTunes auf Backup wiederherstellen

Sobald Ihr Gerät erfolgreich von einem vorherigen Backup wiederhergestellt wurde, gehen Sie zur Kontakte-App, um zu sehen, ob die fehlenden endlich an ihren gewohnten Platz zurückgekehrt sind.

6. Probieren Sie vertrauenswürdige Datenwiederherstellungssoftware von Drittanbietern aus

Noch keine Lösung? Wenn die verschwundenen iPhone-Kontakte noch nicht in die Kontaktliste zurückgekehrt sind, sollten Sie ein Datenwiederherstellungstool eines Drittanbieters ausprobieren. Obwohl der Markt mit einer Menge Datenwiederherstellungssoftwarepaketen überschwemmt wird, arbeiten nicht alle effizient.

Die iPhone-Datenwiederherstellungstools, die ich ausprobiert und für sehr praktisch befunden habe, sind: PhoneRescue, iMyFone D-Back, und Dr. Telefon. Was diese Tools so effizient macht, ist die Möglichkeit, Daten selektiv wiederherzustellen. Daher können Sie alle Ihre Kontakte auschecken und diejenigen wiederherstellen, die auf Ihrem Gerät fehlen.

Denken Sie jedoch daran, dass diese Tools kostenpflichtig sind, sodass Sie etwas Geld ausgeben müssen, um die Daten wiederherzustellen, da ihre Freemium- oder Testversionen ziemlich begrenzt sind.

Einpacken…

So können Sie das Problem „Kontakte vom iPhone verschwunden“ lösen und alle fehlenden zurückholen. Da ich ein paar Mal in diesem Zug war, kann ich die Qual spüren. Dank dieser hilfreichen Lösungen ist es möglich, die Kontakte abzurufen.

Vielleicht möchten Sie auch diese Beiträge nachholen:

Übrigens, haben Sie alle Ihre versteckten iPhone-Kontakte zurückbekommen? Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Feedback teilen und uns wissen lassen, welche Tricks für Sie funktioniert haben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *