iPhone ist deaktiviert? So beheben Sie das Problem mit oder ohne Verbindung zu iTunes

Sind Sie mit einem behinderten iPhone festgefahren und fragen sich, wie Sie es entsperren können? Bevor Sie sich über den Besuch eines Apple Stores ärgern oder (wenn Sie ein Überdenker sind) darüber nachdenken, wie Sie Ihr iPhone nicht mehr verwenden können, gibt es schnelle Lösungen. Sie sind am richtigen Ort gelandet!

Bevor ich Ihnen jedoch zeige, wie Sie das deaktivierte iPhone mit oder ohne iTunes (auf Mac oder PC) reparieren können, lassen Sie uns verstehen, warum dies passiert ist.

Warum wird das iPhone deaktiviert?

Ihr iPhone wird deaktiviert, wenn Sie mehrmals den falschen Passcode eingeben. Jetzt können Sie es sein, Ihr Kind oder in seltenen Fällen durch ungerechtfertigte Berührungen.

  • Wenn Sie bis zu fünf Mal den falschen Passcode eingeben, passiert nichts.
  • Beim 6. falschen Versuch wird Ihr iPhone 1 Minute lang deaktiviert.
  • Beim 7., 8. und 9. Fehlversuch wird Ihr iPhone für 5, 15 bzw. 60 Minuten deaktiviert.
  • Eine Lösung zur Behebung dieses Problems besteht darin, auf die angezeigte Zeit zu warten und dann das richtige Kennwort einzugeben.Wie ein deaktiviertes iPhone aussieht
  • Beim 10. falschen Versuch wird das iPhone jedoch deaktiviert. (Wenn Sie zuvor “Daten löschen” über die App “Einstellungen” → Gesichts-ID und Passcode aktiviert hatten, wird Ihr iPhone gelöscht!)

Hinweis: Wenn Sie denselben falschen Passcode mehrmals eingeben, wird er nur als ein falscher Versuch gezählt. Wenn Sie beispielsweise wiederholt 9876 eingeben (dies ist der falsche Passcode), wird dies nicht als mehrfacher falscher Versuch gewertet.

Als nächstes lernen wir, wie man es erfolgreich behebt!

So reparieren Sie Ihr deaktiviertes iPhone mit iTunes oder Finder

Bevor Sie beginnen: Wenn Sie auf einem Mac mit macOS Catalina oder macOS Big Sur arbeiten, verwenden Sie den Finder. Wenn Sie auf einem Mac mit macOS Mojave oder früher oder einem Windows-PC arbeiten, verwenden Sie iTunes.

1. Über iTunes synchronisieren

  1. Verwenden Sie ein geeignetes Kabel, um Ihr deaktiviertes iPhone mit einem Mac oder PC zu verbinden, über den Sie Ihr Gerät zuvor synchronisiert haben.
  2. Öffnen Sie je nach Bedarf iTunes oder Finder.
  3. Wenn Sie Ihr iPhone sehen, klicken Sie darauf und auf der Registerkarte Zusammenfassung auf Synchronisieren.

Punkte, die man beachten sollte:

  • Diese Lösung funktioniert möglicherweise nicht immer. Aber es ist am einfachsten und ohne Datenverlust. Es lohnt sich also, einen Versuch zu unternehmen.
  • Falls es nicht funktioniert hat, fahren Sie mit den nachfolgenden Lösungen fort.

2. Stellen Sie Ihr iPhone aus dem Backup wieder her

Wir werden eine frühere Computersicherung verwenden und diese auf dem deaktivierten iPhone wiederherstellen.

  1. Schließen Sie das iPhone an Ihren Mac oder PC an.
  2. Starten Sie Finder oder iTunes.
  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Zusammenfassung die Option Sicherung wiederherstellen (falls angezeigt).
  4. Wählen Sie eine Sicherung und klicken Sie auf Wiederherstellen.Stellen Sie das iPhone aus dem Backup wieder her

Punkte, die man beachten sollte:

  • Dies funktioniert nur, wenn Find My iPhone deaktiviert ist. (Für die Mehrheit der Benutzer ist diese Sicherheitsfunktion aktiviert.)
  • Die Sicherungsdatei enthält nur Daten von diesem Tag. Alle neuen iPhone-Daten gehen verloren.
  • Wenn diese Option nicht angezeigt wird, versuchen Sie es mit den folgenden Optionen.

3. Verwenden Sie den Wiederherstellungsmodus, um Ihr deaktiviertes iPhone zu reparieren

  1. Versetzen Sie Ihr deaktiviertes iPhone in den Wiederherstellungsmodus.
  2. iTunes oder Finder zeigen ein Popup mit der Aufschrift “Es gibt ein Problem mit dem iPhone, bei dem es aktualisiert oder wiederhergestellt werden muss.So wird das behinderte iPhone über Computer Looks repariert
  3. Klicken Sie auf iPhone wiederherstellen. Ihr Computer lädt das neueste iOS für das iPhone herunter und installiert es.Verwenden Sie den Wiederherstellungsmodus, um das deaktivierte iPhone zu reparieren
    Klicken Sie im Popup auf Wiederherstellen und Aktualisieren
  4. Sobald Ihr iPhone repariert ist, fahren Sie mit dem Einrichtungsvorgang fort. Sie können es als neues Gerät einrichten oder einen Computer oder eine iCloud-Sicherung wiederherstellen.
  5. Hinweis: Wenn Find My iPhone nicht deaktiviert wurde, müssen Sie dasselbe Apple ID-Kennwort für Ihr iPhone eingeben, wenn es während des Einrichtungsvorgangs deaktiviert wurde.

4. Verwenden Sie den DFU-Modus, um Ihr deaktiviertes iPhone zu reparieren

In den obigen Schritten haben wir den Wiederherstellungsmodus verwendet. Das funktioniert! In dem seltenen Fall, dass dies nicht der Fall ist, versetzen Sie Ihr iPhone in den DFU-Modus. Nachdem sich das Gerät im DFU-Modus befindet, führen Sie die oben genannten Schritte aus. Stellen Sie also Ihr iPhone wieder her und richten Sie es ein.

So beheben Sie das deaktivierte iPhone ohne iTunes

Bevor Sie beginnen:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Apple ID-Kennwort kennen, um die Aktivierungssperre während des Einrichtungsvorgangs zu umgehen.
  • Die folgenden Methoden funktionieren nur, wenn Ihr deaktiviertes iPhone mit dem Internet verbunden ist. Wenn dies nicht der Fall ist, gehen Sie zu Ihrem Büro oder zu Hause, wo automatisch eine Verbindung zu einem bekannten zuvor hinzugefügten WLAN hergestellt werden kann.
  • Die folgenden Methoden sind relativ einfach.

5. Verwenden Sie iCloud.com

  1. Verwenden Sie einen Mac oder PC zum Besuchen iCloud.com und melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an (die gleiche wie mit Ihrem iPhone).
  2. Klicken Sie oben in der Mitte auf Alle Geräte und wählen Sie das entsprechende iPhone aus.
  3. Klicken Sie auf iPhone löschen → Löschen.Besuchen Sie iCloud.com Wählen Sie ein deaktiviertes Gerät aus und klicken Sie auf iPhone löschen
    Tippen Sie auf Löschen, um das deaktivierte iPhone über iCloud zu reparieren
  4. Geben Sie Ihr Apple ID-Passwort ein und fahren Sie fort.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  6. Das iPhone wird gelöscht.Das Löschen des iPhone über iCloud wird gestartet, wenn das Gerät mit Wi-Fi verbunden ist
  7. Beenden Sie den Setup-Vorgang. Währenddessen können Sie das Gerät als neu einrichten oder Daten von einem früheren Computer oder einer iCloud-Sicherung wiederherstellen.

6. Verwenden Sie die Find My App auf dem anderen Apple-Gerät

  1. Öffnen Sie die Find My App auf Ihrem anderen Apple-Gerät. Ich verwende ein anderes iPhone für die folgenden Schritte.
  2. Tippen Sie auf Geräte.
  3. Wählen Sie dort das deaktivierte iPhone aus.
  4. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Dieses Gerät löschen → Weiter.
  5. Folgen Sie den einfachen Anweisungen auf dem Bildschirm und tippen Sie auf Löschen.
  6. Befolgen Sie nach dem Löschen des iPhones den Einrichtungsvorgang.Verwenden Sie Find My App auf einem anderen Apple-Gerät

Ein deaktiviertes iPhone wurde erfolgreich entsperrt!

Ich glaube, Sie könnten das Problem lösen und sind jetzt bereit, das iPhone wie zuvor zu verwenden.

Wenn dieser Artikel in der seltensten Pflege wenig bis gar keine Hilfe brachte, bitte Kontakt Apple-Support. Zu verstehen ist jedoch, dass auch sie (mit ziemlicher Sicherheit) Ihr Gerät in den DFU-Modus versetzen und die oben genannten Schritte ausführen. Sie haben keine speziellen Tools, um in Ihr deaktiviertes iPhone zu gelangen und es mit allen intakten Daten zu reparieren.

Befolgen Sie daher die oben genannten Anleitungen sorgfältig und besuchen Sie ein Apple Service Center nur, wenn Sie die Dinge nicht unabhängig herausfinden können.

Ich hoffe, es hilft. 😊

WEITERLESEN:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *