Instagram-Story konnte nicht hochgeladen werden – Fehlerbehebung

Stories hatten Instagram seit seiner Einführung im Jahr 2017 ein frisches und belebendes Aussehen verliehen. Mit über 500 Millionen aktiven Nutzern pro Tag, die täglich mindestens eine Story erstellen, wächst das Verkehrsaufkommen der Website jeden Tag enorm. Instagram Stories ist nicht nur für den persönlichen Gebrauch nützlich, sondern auch eine trendige Möglichkeit für Marken und Geschäftsinhaber, mit Kunden in Kontakt zu treten. Geschichten machen mittlerweile mehr als ein Drittel der von Instagram gesponserten Inhalte aus. Wenn Sie also mehr Reichweite und Engagements erzielen möchten, ist es vielleicht an der Zeit, mit der Verwendung von Instagram Stories zu experimentieren.

Obwohl das Feature größtenteils von Snapchat gemustert wurde, hat Instagram es erfolgreich in ihre Plattform integriert. Die Funktionsweise ist einfach: Sie nehmen ein Video oder Bild (oder eine Reihe von Videos oder Bildern) auf, fügen eine Beschriftung hinzu, fügen einige Filter hinzu und veröffentlichen sie. Ihre Geschichten sind 24 Stunden lang aktiv und verschwinden dann automatisch und werden in Ihrem Archiv gespeichert.

Die meisten Benutzer haben eine nahtlose Erfahrung mit Instagram Stories. Viele waren sogar so kreativ damit! Einige Benutzer haben jedoch Probleme mit Stories gemeldet – insbesondere das Versagen beim Hochladen der Videos oder Bilder mit der fortwährenden Meldung “Posten” oder “Upload fehlgeschlagen”.

In diesem Artikel zeigen wir verschiedene Methoden, um diese Situation zu lösen und Ihre Geschichten wieder perfekt zum Laufen zu bringen.

Warum Instagram-Geschichten nicht hochgeladen werden können

Es gibt mehrere mögliche Gründe, warum Ihre Instagram Story möglicherweise nicht erfolgreich auf die Instagram-Server hochgeladen wird. Die Kombination von Hardware-Software auf globaler Ebene, die eine App / Site wie Instagram zum Funktionieren bringt, ist erstaunlich kompliziert. Hier sind einige der häufigsten Schuldigen, die Instagram Stories nicht hochladen sollten.

Server Software Glitch

Instagram wird ständig aktualisiert, und praktisch täglich werden neue Patches und Hotfixes angewendet. Im Allgemeinen werden solche Hotfixes auf einer Reihe paralleler Hardware, auf der eine Art falsches Instagram ausgeführt wird, ziemlich gut getestet. Wenn eine Softwareänderung die vorgetäuschte Site nicht beschädigt, ist es wahrscheinlich sicher, sie auf die Haupt-Site anzuwenden. Normalerweise ist dies eine sichere Wette, aber es gibt Zeiten, in denen sich die sichere Wette nicht auszahlt und eine getestete Software auf die Produktionsserver trifft und das gesamte Produkt zum Stillstand kommt.

Anwendungssoftware-Panne

Was Benutzer als „Instagram“ betrachten, ist die App, die sie auf ihrem Smartphone oder Tablet ausführen. Diese App ist zwar ein wesentlicher Bestandteil der Instagram-Architektur, leistet jedoch nur einen kleinen Teil der Arbeit des gesamten Systems. Es ist eine viel kleinere und einfachere Software als der Code, der die Server zusammenhält und die Apps tuckert. Die Software, die auf Ihrem Telefon ausgeführt wird und als “Client” bezeichnet wird, ist komfortabler zu testen als die hochentwickelte Software auf der Serverseite. Es hat jedoch einen Fehler: Es wird von zig Millionen Menschen verwendet, was bedeutet, dass viele der möglichen Wege, auf denen diese zufälligen Menschen versuchen könnten, Dinge zu tun, im Testprozess einfach nicht dargestellt werden. Ein kleiner Fehler im Client kann dazu führen, dass Stories nicht hochgeladen werden können, insbesondere aufgrund ungewöhnlicher Benutzeraktionen.

Netzwerkprobleme

Das Netzwerk zwischen Ihrem Smartphone und den Instagram-Servern, die sich irgendwo in einem geheimen Facebook-Rechenzentrum befinden, ist kompliziert und quälend. Ausgehend von Ihrem Smartphone werden Datensignale zum nächsten Mobilfunkmast übertragen, der selbst über ein Mikrowellenrelais oder ein physisches Kabel mit einem lokalen Hub verbunden ist. Von dort wandert das Signal die Netzwerkarchitektur hinauf zu einem Backbone. Eine riesige Datenleitung führt über weite Strecken zwischen Städten, bevor sie zu einem anderen lokalen Hub zurückgeladen und in das Facebook-Rechenzentrum übertragen wird. Hier nimmt der Instagram-Server das Signal auf, verarbeitet es und verwandelt es in einen Eintrag in Ihren Geschichten. Trotz der Kompliziertheit des Prozesses dauert es nur einen Bruchteil einer Sekunde. Dieses Netzwerk ist zuverlässig, aber auch kompliziert. Ein Ausfall in einem Hub oder ein Fehler in der Routing-Software kann dazu führen, dass Teile des Systems nicht mehr mit dem Rest des Netzes in Kontakt kommen. Solche Störungen sind in der Regel von kurzer Dauer.

Beheben von Upload-Fehlern

Sie haben verschiedene Lösungen, um Upload-Fehler Ihrer Stories zu beheben, zu umgehen oder zu verwalten.

Versuchen Sie es in einer Weile erneut

Meistens wird sich das Problem von selbst lösen. Sie müssen nur geduldig sein. Möglicherweise liegt eine schlechte Netzwerkverbindung vor, die wahrscheinlich nur von Ihrem Netzwerkanbieter behoben wird.

Sie können ein Buch lesen oder eine Tasse Kaffee machen. Rufen Sie Ihre Großeltern an und sagen Sie ihnen, dass Sie sie lieben. Es gibt alle Arten von produktiven Kurzurlauben, die den Instagram-Ingenieuren Zeit geben, die Server mit einem Baseballschläger zu schlagen, oder was auch immer sie tun, um die Dinge wieder zum Laufen zu bringen. Es ist nicht gerade eine Lösung, aber es erspart Ihnen den Stress, es zu beheben.

Sehen Sie, was los ist

Denken Sie daran, manchmal, wenn Instagram Stories nicht hochgeladen werden können, ist dies nicht die App, sondern das Instagram-Ende des Netzwerks. Ob es sich um Serverprobleme, Netzwerkprobleme, Fehler, Hardwarefehler oder was auch immer handelt, solche Probleme werden im gesamten System angezeigt. Instagram selbst führt keine öffentlichen Aufzeichnungen über seinen Echtzeitstatus, andere jedoch. Eine gute Seite zu überprüfen ist downdetector.com, das Seiten für viele beliebte Websites enthält, nicht nur für Instagram. Sie können den Status des Instagram-Vorgangs überprüfen und auch die Kommentare anderer Instagram-Benutzer lesen. Vielleicht könnten Sie sich dadurch besser fühlen, wenn Sie wissen, dass Sie nicht der einzige sind, der solche Probleme hat.

Datennetz wechseln

Da das Hochladen von Instagram Stories von einem Datennetzwerk abhängt, besteht der erste logische Schritt darin, von Ihrem WiFi-Netzwerk zu Ihrem 4G-Mobilfunknetz zu wechseln oder umgekehrt. Instagram wird die Änderung sehen und die Verbindung erneut versuchen. Wenn das Problem mit der Bandbreite oder dem Netzwerkverkehr zusammenhängt, sollte der Weg zum Hochladen jetzt frei sein.

Verwenden Sie die Problemumgehung für den Flugzeugmodus

Dies ist eine seltsame kleine Problemumgehung, die in Reddit und anderen Orten verbreitet wurde, als Instagram Stories gerade eingeführt wurden und eine große Anzahl von Störungen auftraten. Diese Problemumgehung ist nicht sehr logisch oder intuitiv, hat jedoch für viele Benutzer, die dies bestätigen, positive Ergebnisse erzielt.

  1. Veröffentlichen Sie Ihre Instagram Geschichte zweimal hintereinander (keine Sorge, wir behalten nur eine).
  2. Fahren Sie Instagram herunter und aktivieren Sie den Flugzeugmodus auf Ihrem Telefon.
  3. Öffne Instagram und lösche die erste Story.
  4. Schalten Sie den Flugzeugmodus aus.

Viele Leute, die die ersten Pannen von Instagram Stories erlebt haben, haben bestätigt, dass diese Methode funktioniert.

Starten Sie Instagram neu

Durch das Neustarten von Apps unter Android oder iOS werden die temporären Dateien und die Speichernutzung dieser App aktualisiert. Das kann ausreichen, um es wieder zum Laufen zu bringen. Die meisten Apps regulieren den Speicher oder den Cache selbst, bleiben aber manchmal hängen. Durch einen Neustart können sie wieder funktionieren. Öffnen Sie für Androids die App-Schublade, suchen Sie die Instagram-App und drücken Sie das X in der oberen rechten Ecke, um die App herunterzufahren. Öffnen Sie für das iPhone die neuesten Apps in iOS und wischen Sie nach oben, um Instagram zu schließen.

Aktualisiere die App

Wie die meisten gängigen Apps führt Instagram normalerweise regelmäßige Updates durch. Wenn in der App selbst ein bekanntes Problem auftritt, ist ein Update normalerweise schnell verfügbar. Das Aktualisieren über den App Store oder den Google Play Store ist ein logischer nächster Schritt. Öffnen Sie Ihren jeweiligen App Store und sehen Sie sich die verfügbaren Updates an. Ihre Instagram-App muss möglicherweise aktualisiert werden.

Starten Sie Ihr Telefon neu

Wie immer kann ein schneller Neustart eine Vielzahl von Problemen lösen, und dies könnte eines davon sein. Bei einem Neustart werden alle temporären Dateien, im Speicher gespeicherten Dateien und zwischengespeicherten App-Dateien gelöscht. Das Telefon lädt alles von gespeicherten Kopien neu und beginnt von neuem. Öffnen Sie nach dem Neustart Ihres Telefons Instagram und versuchen Sie erneut, Ihre Story zu veröffentlichen. Es könnte einfach funktionieren.

Installieren Sie die App neu

Wenn Sie das Datennetz gewechselt, versucht haben, Instagram zu aktualisieren, überprüft haben, ob andere das gleiche Problem haben, und die Problemumgehung ausprobiert haben und die Dinge immer noch nicht so funktionieren, wie sie sollten, haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können abwarten, ob es sich um ein Instagram-Problem handelt, oder Sie können die App neu installieren, um festzustellen, ob dadurch irgendetwas behoben wird. Wenn die Installationsdateien beschädigt sind, kann dies durch eine Neuinstallation behoben werden.

Wählen Sie Instagram aus Ihrer App-Schublade und halten Sie das Symbol gedrückt. Ziehen Sie in Android das Symbol in den Papierkorb oben auf dem Bildschirm. Wählen Sie unter iOS das kleine X aus, das in der oberen Ecke des Symbols angezeigt wird. Beide Aktionen entfernen Instagram von Ihrem Telefon. Gehen Sie dann zu Ihrem jeweiligen App Store und laden Sie eine neue Kopie herunter. Sie müssen sich anmelden und Ihre Instagram-Story neu erstellen, um sie zu veröffentlichen. Möglicherweise funktioniert sie jedoch erneut.

Warum sind meine Instagram-Geschichten verschwommen?

Wenn das Problem nicht unbedingt darin besteht, dass Ihre Instagram-Story nicht funktioniert, sondern die Fotos oder Videos verschwommen erscheinen. Es ist höchstwahrscheinlich ein Problem mit Ihrer Kamera und nicht mit der App selbst. Wenn Sie jedoch sicher sind, dass es sich um die App handelt, können wir versuchen, die App neu zu starten. Wenn das nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise die App aktualisieren.

Wenn Sie glauben, dass es sich um die Kamera selbst handelt, versuchen Sie, Ihr Telefon zu aktualisieren, oder überprüfen Sie die Kamera. Manchmal kann das Innere der Kamera beim Herunterfallen des Telefons Risse bekommen, aber höchstwahrscheinlich ist das Objektiv verschmutzt. Verwenden Sie Windex, um es zu reinigen, und versuchen Sie, ein anderes Bild aufzunehmen. Wenn nichts davon funktioniert, müssen Sie es möglicherweise reparieren.

Wie lösche ich eine Instagram-Story, die nicht veröffentlicht wird?

Sie können eine Story löschen, die nicht auf die gleiche Weise veröffentlicht wird wie eine Instagram-Story, die veröffentlicht wird. Gehen Sie zu der Geschichte, die Sie veröffentlichen möchten, und wählen Sie die drei Punkte in der unteren rechten Ecke des Bildschirms aus. Sie sehen ein Dropdown-Menü. Klicken Sie auf die Option “Löschen”, um diesen Beitrag zu entfernen.

Hier sind einige andere Artikel auf Instagram Stories, die Sie vielleicht hilfreich finden.

Wenn Sie sich eine Instagram-Story ansehen und sie einfach zu schnell vergeht, um Schritt zu halten? Wir zeigen Ihnen, wie es geht Unterhalte eine Instagram-Story.

Wir haben eine Anleitung, wie Instagram wählt die Reihenfolge der Geschichten.

Für die Neugierigen unser Führer zu Was dieses Herzsymbol auf Instagram bedeutet.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *