Infografik: Wie lange unterstützt Apple iPhones?

Wenn die Leute fragen, wie lange iPhones halten, meinen sie wirklich, wie lange Apple iPhones mit Software-Updates unterstützt. Die Antwort wird Sie überraschen, denn Apple unterstützt seine Produkte viel länger als die meisten anderen Unternehmen der Unterhaltungselektronik.

Tatsächlich ist einer der besten Gründe für den Kauf eines iPhones seine Langlebigkeit.

Zum Beispiel habe ich ein iPhone 7, das vor fünf Jahren im Jahr 2016 veröffentlicht wurde, aber es wird immer noch das neueste iOS 15-Software-Upgrade erhalten. Im Vergleich dazu habe ich auch ein Android-Handy aus dem Jahr 2018, dessen Software jedoch bereits veraltet und nicht auf die neueste Version aufrüstbar ist.

Smartphones, die so lange halten wie iPhones normalerweise, sind also ziemlich bemerkenswert, und das unterscheidet Apple von seinen Konkurrenten. In diesem Artikel sehen wir uns eine Infografik an, die ein klares Bild der historischen iOS-Kompatibilität von iPhones vermittelt. Lass es uns überprüfen.

Wie lange stellt Apple Updates für iPhones bereit?

Es ist wichtig zu verstehen, dass Apple iPhones auf zwei Arten unterstützt, nämlich Hardware und Software.

Hardware-Support bezieht sich auf die Möglichkeit, Ihr iPhone bei Beschädigungen und anderen Problemen reparieren zu lassen. Apple bietet Hardware-Support für etwa fünf bis sieben Jahre an.

Software-Support durch regelmäßige Updates behebt Fehler und Sicherheitslücken und sorgt gleichzeitig für einen reibungslosen Ablauf. Apple bietet seit fast einem Jahrzehnt Software-Unterstützung für iPhones an, die in der folgenden Infografik visuell dargestellt wird.

Wie lange unterstützt Apple ältere iPhones

Wie Sie in der Grafik sehen können, unterstützte Apple das erste iPhone, das 2007 auf den Markt kam, bis 2010 und das 2008er iPhone 3G bis 2011.

Mit der Einführung des iPhone 4s im Jahr 2011 wurde die Dauer der Unterstützung verlängert. Das iPhone 4s könnte Betriebssysteme bis hin zu iOS 9 ausführen. Dies wurde zuletzt im Jahr 2019 aktualisiert, als Apple ein letztes GPS-bezogenes Update herausgab.

Auf dem iPhone 5c läuft iOS 10, das im Juli 2019 auch ein GPS-bezogenes Update erhielt.

Darüber hinaus laufen auf dem iPhone 5s und iPhone 6 iOS 12, das zuletzt im Juli 2020 aktualisiert wurde. Dieses Update war speziell für Geräte gedacht, die iOS 13 nicht unterstützen.

Was sind alte und veraltete iPhones?

Wenn wir bedenken, wie lange Apple ältere iPhone-Modelle in Bezug auf die Hardware unterstützt, ist Folgendes von Apple Webseite Zustände:

„Besitzer von iPhone-, iPad-, iPod-, Mac- oder Apple TV-Produkten können für mindestens 5 Jahre ab dem letzten Verkauf des Produkts durch Apple einen Service und Teile von Apple-Dienstleistern, einschließlich Apple-Einzelhandelsgeschäften und unabhängigen Reparaturanbietern, beziehen. ”

Dieser Support kann sich je nach Verfügbarkeit der Teile auf bis zu sieben Jahre erstrecken.

Wenn Ihr iPhone also vor bis zu sieben Jahren noch von Apple verkauft wurde, können Sie es höchstwahrscheinlich reparieren lassen, wenn ein Problem auftritt. An dieser Stelle müssen wir die Liste der veralteten und alten iPhones von Apple berücksichtigen.

Veraltete iPhones sind solche, deren Verkauf von Apple vor mehr als sieben Jahren eingestellt wurde, sodass keine Hardware-Wartung mehr verfügbar ist. Hier ist eine Liste der iPhones, die 2021 veraltet sind:

  • iPhone
  • iPhone 3G und 3GS
  • iPhone 4 CDMA und GSM

Ebenso sind Vintage iPhones solche, die seit mehr als fünf Jahren (aber weniger als sieben Jahren) nicht mehr verkauft wurden. Apple kann diese Geräte weiterhin warten, sofern es Zugang zu den benötigten Teilen hat. Hier ist eine Liste von Vintage-iPhones im Jahr 2021:

  • iPhone 4s
  • iPhone 5
  • IPhone 5c

Apple unterstützt das iPhone 5s (2013) also weiterhin vollständig. Darüber hinaus kann Apple das iPhone 4s (2011) und iPhone 5 (2012) unterstützen, wenn es Zugriff auf Teile hat. Das ist ziemlich großartig für Smartphones, die vor fast einem Jahrzehnt auf den Markt kamen!

Was ist das älteste iPhone, das Apple noch unterstützt?

Das älteste von iOS 13 unterstützte Mobilteil ist das iPhone 6s, das auch iOS 14 und jetzt das neueste iOS 15 hat.

Es ist gut zu wissen, dass Apple die letzten drei iOS-Versionen für Bug- und Sicherheitsupdates unterstützt. Sie sind also abgesichert, wenn auf Ihrem iPhone iOS 13 oder höher ausgeführt wird. Bei den Gerätemodellen ist das das iPhone 6s oder neuer.

Wie schafft es Apple, seine iPhones so lange zu betreiben?

Apple ist führend auf dem Smartphone-Markt, weil es Kunden glücklich macht. Dies hat viel mit der erweiterten Unterstützung für alle seine Geräte zu tun. Es ist ziemlich bemerkenswert, Software- und Hardware-Updates für fünf bis sieben Jahre auf Ihrem Smartphone zu erhalten, und Apple bietet dies an, um sicherzustellen, dass Ihr iPhone (oder ein anderes Apple-Gerät) lange hält.

Es kann im Voraus mehr kosten, aber es zahlt sich aus, wenn man die Jahre der Nutzung bedenkt, die Sie aus dem Produkt herausholen werden. Und wenn es endlich an der Zeit ist, Ihr Gerät zu aktualisieren oder zu ersetzen, werden Sie sich dank der großartigen Erfahrung, die Sie gemacht haben, eher für Apple entscheiden.

Aus diesem Grund bietet Apple Ihnen mehrere Jahre lang ein gutes Angebot an Hardware- und Software-Updates, die Ihr Gerät in einem hervorragenden Betriebszustand halten.

Was sind Ihre Gedanken dazu? Welches iPhone besitzt du und unterstützt Apple es noch? In den Kommentaren unten teilen?

Weiterlesen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *