iMessage Warten auf Aktivierungsfehler auf dem iPhone? Hier ist das Update!

Manchmal wird der iMessage-Fehler “Warten auf Aktivierung” angezeigt, wenn Sie versuchen, iMessage auf Ihrem iPhone oder iPad zu aktivieren. Dies verhindert, dass Sie diesen Nachrichtendienst verwenden. Wenn Sie nicht wissen, warum dies geschieht, oder sich bemühen, die Lösung zu finden, lassen Sie mich helfen. In diesem Artikel wird erläutert, warum möglicherweise der Fehler “Warten auf Aktivierung” angezeigt wird und wie Sie ihn beheben können.

Beginnen wir mit den Grundlagen.

Verschiedene iMessage-Aktivierungsfehler, die möglicherweise auf dem iPhone angezeigt werden

Laut Apple sind die folgenden Fehler die folgenden:

  • Auf Aktivierung warten.
  • Aktivierung nicht erfolgreich.
  • Während der Aktivierung ist ein Fehler aufgetreten.
  • Konnte sich nicht anmelden, überprüfen Sie bitte Ihre Netzwerkverbindung.
  • Der iMessage-Server kann nicht kontaktiert werden. Versuch es noch einmal.

Bevor wir uns die Korrekturen ansehen, gehen wir zur Wurzel des Problems und verstehen, warum es passieren kann.

Warum sagt meine iMessage, dass sie auf die Aktivierung wartet?

Es ist nicht so, dass Menschen oft mit diesem Problem konfrontiert sind. Dies geschieht nur, wenn einige grundlegende Fehler vorliegen. Schauen Sie sich einige der folgenden Gründe an.

  • Möglicherweise sind Sie nicht mit funktionierenden Mobilfunkdaten oder WLAN verbunden.
  • Ihre iPhone-Einstellungen können keine SMS senden.
  • Etwas vom Ende Ihres Netzbetreibers ist defekt, wodurch das Senden und Empfangen von Textnachrichten verhindert wird.
  • Sie haben nicht genügend Guthaben, um die iMessage-Aktivierungstextnachricht zu senden.
  • Die Einstellungen für iPhone-Datum und -Uhrzeit sind falsch.
  • Es liegt ein vorübergehendes Problem mit dem Apple-Server vor.

Die meisten der oben genannten Probleme haben eine ähnliche Lösung. Interessanterweise funktionieren die in diesem Artikel aufgeführten Lösungen auch, wenn Sie FaceTime nicht aktivieren können. Lassen Sie uns gleich eintauchen und Ihre iMessage wieder zum Laufen bringen!

Hinweis: Laut Apple kann iMessage für eine erfolgreiche Aktivierung bis zu 24 Stunden dauern. Sie können warten, bevor Sie sich die Korrekturen ansehen.

So beheben Sie den iMessage-Fehler “Warten auf Aktivierung” auf dem iPhone

Überprüfen Sie, ob Sie Textnachrichten senden können oder nicht

Zur Aktivierung von iMessage sendet Ihr iPhone eine Standard-SMS-Textnachricht. Daher ist es wichtig sicherzustellen, dass es gesendet werden kann.

Überprüfen;

  1. Öffnen Sie die Nachrichten-App und wählen Sie einen Freund oder eine Familie aus (vorzugsweise diejenigen, die ein Android-Telefon verwenden).
  2. Senden Sie eine SMS und prüfen Sie, ob sie erfolgreich zugestellt wurde.
  3. Wenn ja, fahren Sie mit den nächsten Korrekturen fort. Wenn nicht, lesen Sie bitte, wie Sie das Problem beheben können, dass das iPhone keine Textnachrichten sendet.

Stellen Sie sicher, dass das iPhone über eine WLAN- oder Mobilfunkdatenverbindung verfügt

Um iMessage zu aktivieren, muss Ihr iPhone über eine funktionierende Internetverbindung verfügen. Öffnen Sie Safari oder die YouTube-App und versuchen Sie, eine Website zu besuchen oder ein Video abzuspielen. Wenn es geladen wird, funktioniert Ihr Internet einwandfrei. Wenn nicht, lesen Sie diese Anleitungen:

Anmerkungen:

  • Wenn Sie Mobilfunkdaten verwenden, öffnen Sie die App Einstellungen → Mobilfunk → Scrollen Sie nach unten und stellen Sie sicher, dass der Schalter für Einstellungen und FaceTime grün ist.
  • Verwenden Sie ein VPN? Wenn ja, schalten Sie es aus und versuchen Sie dann, iMessage zu aktivieren.

Stellen Sie das richtige Datum und die richtige Uhrzeit ein

Die Aktivierung von iMessage erfordert auch das richtige Datum und die richtige Uhrzeit. Eine einfache Möglichkeit, dies sicherzustellen, besteht darin, dass Ihr iPhone diese automatisch einstellt.

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen und tippen Sie auf Allgemein.
  2. Tippen Sie auf Datum und Uhrzeit.
  3. Aktivieren Sie diese Option für Automatisch einstellen.Aktualisieren Sie Datum und Uhrzeit des iPhones automatisch

Schalten Sie den Flugzeugmodus auf dem iPhone ein und aus

Dies ist ein ziemlich einfacher und ordentlicher Hack, der häufig solche Probleme behebt. Sie können den AirPlane-Modus über das iPhone Control Center oder über die App Einstellungen aktivieren und deaktivieren.Aktivieren und Deaktivieren des Flugzeugmodus auf dem iPhone

Starten Sie Ihr iPhone neu

Menschen sind oft versucht, dieses Update zu ignorieren. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass das Ausschalten Ihres Mobiltelefons, Computers, Routers oder eines anderen Geräts und das erneute Einschalten eine hervorragende Möglichkeit ist, zahlreiche Probleme zu lösen. Um Probleme mit der iMessage-Aktivierung zu beheben, starten Sie Ihr iPhone neu.

Überprüfen Sie den Serverstatus von Apple

Es ist möglich, dass der Fehler nicht von Ihnen stammt, sondern von Apple. Stellen Sie sicher, dass Sie dies überprüfen, bevor Sie mit den verbleibenden Korrekturen fortfahren Apples Serverstatus und prüfen Sie, ob Apple ID und iMessage funktionieren. Wenn es zu Ausfallzeiten kommt, warten Sie bitte einige Zeit. Apple behebt diese Probleme normalerweise schnell.

Schalten Sie iMessage aus und wieder ein

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen und tippen Sie auf Nachrichten.
  2. Schalten Sie iMessage aus.
  3. Schalten Sie es nach einer Minute ein.Schalten Sie iMessage auf dem iPhone um

Melden Sie sich von Ihrer Apple ID ab und erneut an

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen und tippen Sie oben auf Ihren Namen.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Abmelden.
  3. Geben Sie Ihr Apple ID-Passwort ein und melden Sie sich erfolgreich ab.
  4. Starten Sie als Nächstes Ihr iPhone neu.
  5. Öffnen Sie die App Einstellungen und tippen Sie oben auf Anmelden.
  6. Überprüfen Sie nach der Anmeldung, ob das iMessage-Problem behoben ist. Wenn nicht, versuchen Sie, iMessage aus- und wieder einzuschalten.Melden Sie sich von der Apple ID auf dem iPhone ab

Carrier sorgen für eine gute Anruf-, Text- und Interneterfahrung, indem sie Carrier-Updates herausgeben. Um iMessage-Probleme zu beheben, ist es ratsam, ausstehende Netzbetreiber-Updates zu überprüfen und zu installieren.

Darüber hinaus ist es wichtig, den Kundensupport Ihres Netzbetreibers zu erreichen und festzustellen, ob ein Problem mit Ihrem Konto vorliegt. Bitte fragen Sie, ob sie Ihre Sendefunktionen für Nachrichten eingeschränkt oder Sie daran gehindert haben, iMessage zu aktivieren.

Aktualisieren Sie Ihr iPhone

Apple veröffentlicht regelmäßig iOS-Updates, um Fehler zu beheben, vorhandene Probleme zu beheben und neue Funktionen einzuführen. Wenn iMessage aufgrund eines Softwarefehlers nicht aktiviert werden kann, müssen Sie Ihr iPhone über die App Einstellungen → Allgemein → Software-Update aktualisieren.

Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPhone zurück

Dies ist eine der wesentlichen Korrekturen für iMessage-Aktivierungsfehler. Wenn Sie die folgenden Schritte ausführen, werden alle Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt. Persönliche Daten wie Apps, Fotos, Videos usw. sind nicht betroffen.

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen und tippen Sie auf Allgemein.
  2. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  4. Geben Sie Ihren iPhone-Passcode ein und bestätigen Sie.
  5. Starten Sie anschließend Ihr iPhone neu und versuchen Sie, iMessage erneut zu aktivieren.Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen auf dem iPhone zurück

Hinweis: Wenn dies nicht funktioniert, ziehen Sie in Schritt 3 oben die Option Alle Einstellungen zurücksetzen in Betracht. Dadurch werden nur die geänderten Einstellungen gelöscht, nicht Ihre persönlichen Daten. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten Sie Ihr iPhone sichern, bevor Sie fortfahren.

iMessage funktioniert jetzt perfekt!

Ich glaube, die oben genannten Lösungen haben Ihnen geholfen, das Problem erfolgreich zu beheben. Wenn Sie jedoch immer noch den gleichen Fehler erhalten, wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber und Apple Support. Sie können sie per Anruf, Chat oder sogar Twitter erreichen. Apple hat auch die Support-App. Auch die meisten Netzbetreiber verfügen über offizielle Apps, die die Kontaktaufnahme erleichtern.

Hier sind die Support-Nummern für die beliebtesten US-Fluggesellschaften.

  • AT & T: 1- (800) -331-0500
  • Verizon: 1- (800) -922-0204
  • T-Mobile: 1- (877) -746-0909
  • Sprint: 1- (888) -211-4727

Ich hoffe, dies hilft bei der Lösung der Probleme. Wenn Sie weitere Bedenken haben, teilen Sie diese in den Kommentaren unten mit.

Lesen Sie weiter:

iGeeksBlog hat Partner- und gesponserte Partnerschaften. Wir können Provisionen für Einkäufe verdienen, die über unsere Links getätigt werden. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Empfehlungen unserer Autoren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *