Google TV zeigt möglicherweise Daten an, die beschädigt sind? Hier ist der Fix

        Der neue Chromecast mit Google TV ist sicherlich eine verlockende Angelegenheit.  Sie erhalten eine schlanke Hardware mit personalisierter Benutzeroberfläche zu einem Tiefstpreis, mit der jeder Fernseher in einen Smart-Fernseher verwandelt werden kann.  Das heißt, es ist nicht ohne Mängel.  Viele Benutzer haben <a rel="nofollow noopener" target="_blank" href="https://www.reddit.com/r/AndroidTV/comments/k0ydxl/my_google_tv_decided_to_break_stuck_at_boot/">berichtet</a> dass Google TV beim Start den Fehler "Daten sind möglicherweise beschädigt" anzeigt.  Es kommt aus dem Nichts - in klassischer Google-Manier - und zwingt Sie, den Chromecast auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.  Wenn Sie also auch mit dem gleichen Problem konfrontiert sind, können Sie den Fehler "Android-System kann nicht geladen werden" jetzt beheben.

Fix Daten können korrupter Fehler in Google TV sein (2021)

Fix Daten können korrupter Fehler in Google TV sein (2021)Source: Dan Seifert / Twitter.com

Das Wichtigste zuerst: Wenn bei Google TV der Fehler “Daten sind möglicherweise beschädigt” oder “Android-System kann nicht geladen werden” angezeigt wird, können Sie mit der Fernbedienung nichts tun, da Sie sich in der Android-Wiederherstellung befinden. Sie müssen physisch auf den Chromecast auf der Rückseite des Fernsehgeräts zugreifen, während der Dongle mit dem Fernsehgerät verbunden ist. Wenn Sie einen an der Wand montierten Fernseher haben, wird dies eine schwierige Aufgabe für Sie sein, aber Sie müssen diesen kleinen Vorgang trotzdem ausführen.

Reset-Knopf

Auf der Rückseite des Chromecast-Dongles befindet sich eine kleine Schaltfläche. Wenn Sie die Taste einmal drücken, werden im Wiederherstellungsmodus die Optionen “Erneut versuchen” und “Zurücksetzen auf Werkseinstellungen” durchlaufen. Durch langes Drücken wird diese Option ausgewählt und die ausgewählte Aktion ausgeführt. Daher würde ich Ihnen empfehlen, zur Option „Erneut versuchen“ zu wechseln und dann die Taste lange zu drücken. Es sollte Ihren Chromecast neu starten und ohne Probleme direkt mit Google TV booten.

Falls dies nicht der Fall ist und auf Ihrem Google TV weiterhin der Fehler “Daten sind möglicherweise beschädigt” angezeigt wird, müssen Sie Ihren Chromecast auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Sobald Sie dies tun, werden Sie ohne Fehler einwandfrei booten. Denken Sie daran, dass Sie nach dem Neustart den Betriebssystem-Build auf die neueste Version aktualisieren müssen, um den häufigen Startfehler von Google TV zu vermeiden.

Google TV zeigt möglicherweise Daten an, die beschädigt sind?  Hier ist der Fix

Google hat bereits hat einen Patch veröffentlicht um dieses spezielle Problem zu beheben. Öffnen Sie einfach Einstellungen -> System -> Info -> Systemupdate und suchen Sie nach Updates. Wenn Sie die Build-Nummer 200918.033 verwenden, befinden Sie sich bereits im aktualisierten Build.

Behebung kann Android-Systemfehler in Chromecast mit Google TV nicht laden

So können Sie den Startfehler auf dem neuen Chromecast-Dongle mit Google TV beheben. Bisher habe ich bei meinen Tests nicht mit dem Boot-Problem konfrontiert, aber ich bin definitiv mit einer Remote-Verzögerung konfrontiert, die sehr frustrierend ist. Ich hoffe, Google zieht eine Bestandsaufnahme der Situation und verbessert die allgemeine Stabilität des neuen Chromecast. Jedenfalls ist das alles von uns. Wenn Sie Fragen haben, lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *