Führt Zunder Hintergrundprüfungen durch?

Tinder hat das Dating einfacher gemacht als je zuvor. Sie können jetzt möglicherweise die Person Ihrer Träume treffen, indem Sie direkt auf Ihrem Telefon wischen. Während es das Finden von Liebe einfacher als je zuvor gemacht hat, hat es auch das Finden von Betrügern erleichtert. Persönliche Sicherheit ist ein Hauptanliegen von jedem im Dating-Spiel, aber führt Tinder Hintergrundprüfungen durch? Führen sie eine Due Diligence für ihre Mitgliedschaft durch oder liegt alles an uns?

Die kurze Antwort lautet: Es liegt an uns, sicherzustellen, dass wir nicht von Betrügern betrogen werden.

Diejenigen, die auf Zunder liegen, kommen in allen Formen und Größen. Sie werden diejenigen haben, die sagen, dass sie Single sind, aber nicht. Diejenigen, die sagen, dass sie 26 sind, wenn sie offensichtlich näher an 40 sind. Diejenigen, die sagen, dass sie ein Arzt sind, aber wirklich Müllsammler sind. Dann gibt es diejenigen, die Ihre Identität stehlen wollen oder noch schlimmer. Wie bleiben Sie bei Tinder sicher?

Fünf Möglichkeiten, Tinder sicher zu verwenden

Tinder überlässt es uns, die zu überprüfen, die wir treffen möchten. Es bleibt uns überlassen, die Leute zu überprüfen und sicher zu spielen, und das ist in Ordnung. Bei Millionen von Benutzern konnte Tinder unmöglich Hintergrundprüfungen oder sogar die grundlegendsten Überprüfungen für alle durchführen. Wir können selbst viel gründlicher arbeiten.

Zeigen Sie Ihr Zunderprofil kritisch an

Das Erstellen eines Dating-Profils ist schwierig genug, ohne dass auch die Privatsphäre überprüft werden muss. Gib nicht zu früh zu viel heraus. Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Profil nicht angeben, wo Sie arbeiten, in Ihrer Nachbarschaft oder in einem bestimmten Club oder einer bestimmten Organisation, in der Sie Mitglied sind. Überprüfen Sie die Bilder auf identifizierbare Daten wie Nummernschilder, Straßennamen oder alles, was dazu beitragen könnte, Ihren Wohn- oder Arbeitsort einzugrenzen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie es auch von einer anderen Person überprüfen, bevor Sie es veröffentlichen. Es ist weitaus besser, auf Nummer sicher zu gehen.

Führen Sie Ihre eigene Zunder-Hintergrundprüfung durch

Wenn Sie jemanden auf Tinder getroffen haben und planen, sich zu treffen, führen Sie zuerst Ihre eigene Hintergrundprüfung durch. Sie sollten ihren Namen kennen und ungefähr wissen, wo sie leben. Führen Sie daher eine Internetsuche nach ihrem Namen und Standort durch. Die umgekehrte Bildsuche ist auch dein Freund. Dann schauen Sie sich ihre Social-Media-Präsenz an.

Es ist eine akzeptierte Vorsichtsmaßnahme, mit der niemand ein Problem haben sollte. Sicher, wenn Sie mit einem mehrseitigen Dossier über alles, was sie in den letzten zehn Jahren getan haben, auftauchen, würde dies Anlass zur Sorge geben. Eine kleine Überprüfung, um sicherzustellen, dass sie der sind, von dem sie sagen, dass sie ein Verbrecher sind, ist kein Grund zur Sorge.

Seien Sie allen gegenüber misstrauisch, bis sie sich als würdig erweisen

Es ist nicht ideal, jeden als Bedrohung zu betrachten, aber es ist eine praktische Vorsichtsmaßnahme online. Nicht nur bei Tinder, sondern überall im Internet. Geben Sie keine persönlich identifizierbaren Informationen weiter, geben Sie den Menschen nicht zu viele Informationen und geben Sie auf keinen Fall Bilder oder Videos von sich heraus, die Sie identifizieren können.

Achten Sie auf Menschen, die zu gut sind, um wahr zu sein, die zu schnell zu viele persönliche Fragen stellen oder die plötzlich krank geworden sind oder ein krankes Kind haben. Sie mögen wirklich so sein, aber sie sind misstrauisch, bis sie es beweisen.

Treffen Sie sich an einem öffentlichen Ort

Wenn Sie jemanden finden, den Sie treffen möchten, planen Sie es sorgfältig. Versuchen Sie es tagsüber und an einem öffentlichen Ort zu machen. Tagestreffen sind im Allgemeinen sicherer als spät in der Nacht, da mehr Leute da sind. Es ist auch nützlich, die Zeit wie in der Mittagspause oder vor einem Termin zeitlich zu begrenzen. Auf diese Weise hat Ihre Folter eine bestimmte Endzeit, wenn Sie mit Ihrem Date nicht weitermachen.

Öffentliche Plätze sind aus offensichtlichen Gründen sicherer. Ein Café ist ideal, irgendwo in Ihrer Nähe, aber nicht zu nahe. Vielleicht in der Mall oder im Stadtzentrum, wo viele andere Leute sind. Laden Sie niemanden zu sich nach Hause ein, bis Sie sich dessen sicherer sind. Denken Sie auch dann sorgfältig darüber nach, bevor Sie dies tun.

Geh nicht alleine

Wenn Sie vorhaben, zum ersten Mal einen Zunder-Termin zu treffen, stellen Sie sicher, dass jemand weiß, wohin Sie gehen und wen Sie treffen werden. Wenn Sie einen Flügelmann haben, ist es sehr nützlich, ihn in der Nähe zu haben. Es mag hinterhältig oder etwas übertrieben erscheinen, aber es gibt keine Möglichkeit, zu vorsichtig zu sein. Jedenfalls nicht beim ersten Date.

Wenn Sie andere nicht einbeziehen möchten, finden Sie heraus, wo sich Ihre Freunde zu einem bestimmten Zeitpunkt befinden, und vereinbaren Sie ein Treffen in der Nähe. Während Sie das Risiko eingehen, jemanden zu treffen, den Sie kennen, haben Sie auch die Sicherheit eines Backups, das nur ein paar Minuten entfernt ist!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *