Faltbares MacBook: Eine Gräueltat für alle Bildschirme?

Faltbares MacBook klingt interessant, aber ist das MacBook nicht schon faltbar? Nun, das fragliche faltbare MacBook ist ein 20-Zoll-All-Screen-Gerät, das sich in zwei Hälften falten lässt. Und optisch sieht es auch noch sehr ansprechend aus. Also, fasziniert es Sie?

Nun, das Konzept klingt für mich faszinierend, aber wie es von Nutzen sein wird, werden wir heute herausfinden! Weiter lesen.

Faltbare MacBook-Renderings: Fantastisch, aber zerbrechlich?

Ross Young, CEO von Display Supply Chain Consultant, hat aufgedeckt dass Apple in einem Bericht an einem faltbaren Display arbeitet. Dann gibt es Designer Antonius Rose enthüllt eine Reihe von Renderings und ein Video.

Darüber hinaus verfügt das Gerät über ein 20-Zoll-Display, das sich dank des Scharniermechanismus auf der Rückseite in zwei Hälften falten lässt. Ein Scharnier entspricht einer Falte im Display. Dies wird bei mehreren anderen faltbaren Geräten beobachtet, und das faltbare MacBook wird der Spur folgen, es sei denn, Apple kommt mit einer Lösung und revolutioniert faltbare Displays.

Young erwähnt, dass es sich bei dem Gerät um ein faltbares 20-Zoll-Display handelt. Darüber hinaus wird deutlich, dass das Gerät auch ein Trackpad enthält, sodass die Länge des Geräts größer ist und die Gesamtgröße im aufgeklappten Zustand einem 13-Zoll-MacBook Air ähneln könnte.

Sicher, faltbare All-Screen-Geräte sind eine Neuheit, aber diese Displays sind von Natur aus zerbrechlich. Wenn Sie sich die Renderings ansehen, zeigt sich, dass das Gerät ziemlich schlank ist. Ein faltbares 20-Zoll-Display gepaart mit einem schlanken Gehäuse wird Sie sicherlich beunruhigen, dass es in Ihrer Tasche kaputt geht und dann Ihre Bank sprengt.

Für Anschlüsse haben wir ein Paar USB-C-Anschlüsse auf beiden Seiten des Geräts, und das ist meiner Meinung nach eine hervorragende Anzahl von Anschlüssen für ein Gerät dieser Größe. Wenn man bedenkt, dass dieses Gerät in ein paar Jahren auf den Markt kommen wird, wird es Thunderbolt 5 und höher unterstützen. Ich freue mich auf jeden Fall, dieses Gerät praktisch auszuprobieren!

Welchen Nutzen hat ein faltbares MacBook?

Wir haben festgestellt, dass das faltbare MacBook ein Augenschmaus ist, aber was bringt es auf den Tisch, was die bereits vorhandenen Geräte von Apple nicht haben? Zunächst einmal handelt es sich um ein faltbares Display, das im aufgeklappten Zustand auch als externes Display verwendet werden kann. Außerdem hat Apple auf keinem Gerät ein hochauflösendes tragbares Display.

Das MacBook Pro verfügt über ein 2K-Panel, und das faltbare MacBook-Display soll ein 4K-Panel sein. Die einzigen hochauflösenden Displays in Apples Arsenal sind das Pro Display XDR und das kürzlich eingeführte Studio Display.

Wenn das faltbare MacBook über ein 4K-Panel verfügt, wird es Apples erstes tragbares hochauflösendes Gerät sein. Außerdem wird es sich als außergewöhnliches tragbares Multimedia-Gerät verdoppeln.

Während das Gerät im zusammengeklappten Zustand ein physisches Trackpad beherbergt, dient das Display gleichzeitig als virtuelle Tastatur. Da es sich hierbei um ein Display und nicht primär um eine Tastatur handelt, können Sie diesen Platz nach Belieben nutzen.

Asus hat ein paar Dual-Display-Laptops. Das Ziel solcher Geräte ist es, die Produktivität zu steigern. Das sekundäre Display ist ein Segen für Grafikdesigner, insbesondere wenn es sich um ein Touchscreen-Panel handelt. Gleiches gilt für Video-Editoren. Es gibt zahlreiche andere Anwendungsfälle eines sekundären Displays.

Kann eine virtuelle Tastatur jemals eine physische Tastatur ersetzen?

Wir haben gerade darüber gesprochen, dass sich das Display als virtuelle Tastatur verdoppelt, aber kann eine virtuelle Tastatur jemals eine physische Tastatur ersetzen? Während die meisten von uns zustimmen werden, dass nichts dem Gefühl einer physischen Tastatur entspricht, müssen wir uns die Fakten ansehen.

Wenn wir uns Smartphones von vor etwas mehr als einem Jahrzehnt ansehen, wie die von BlackBerry und Nokia, zeigen sie die Vorliebe der Benutzer für physische Tastaturen. Doch diese Geräte wurden bald von All-Screen-Smartphones abgelöst. Halten Sie den Ersatz einer physischen Tastatur durch eine virtuelle Tastatur für unausweichlich?

Meiner Meinung nach definitiv nicht. Ich bin jemand, der mechanische Tastaturen liebt. Warum? Es ist eines dieser Dinge, die man erleben muss, um es zu verstehen.

Mechanische Tastaturen fühlen sich ganz anders an als Folientastaturen. Folientastaturen sind in den letzten Jahrzehnten zum Mainstream geworden, da sie in großem Maßstab billiger herzustellen sind, was zu einem insgesamt billigeren Endprodukt führt.

Eine virtuelle Tastatur wird sich jedoch niemals wie eine physische Tastatur anfühlen. Egal wie gut die Haptik ist, eine physische Tastatur ist nicht zu ersetzen.

Wird es das iPad töten?

Die nächste Frage, die sich stellt, ist, wo Apple dieses Produkt in seiner Aufstellung platzieren wird. Sie haben bereits eine Reihe von Produkten für eine Vielzahl von Benutzern, insbesondere die Hinzufügung von Mac Studio, das viele Lücken füllt. Wird das faltbare MacBook das iPad oder das MacBook ersetzen? Es kann sich gleichzeitig wie diese beiden Geräte verhalten.

Apple hat noch nie ein MacBook mit einem Touchscreen-Display vorgestellt. Sie haben das iPad jedoch immer als Ersatz für einen Laptop/PC vermarktet. Auf welchen Markt zielt Apple mit diesem Produkt also genau ab? Lassen Sie mich in den Kommentaren unten wissen, was Sie darüber denken.

Was sind meine Erwartungen an ein faltbares MacBook?

Das faltbare MacBook, obwohl es bis auf kleinere Mängel noch ein Konzept ist, scheint ein außergewöhnliches Gerät zu sein, das den aktuellen Standard von Laptops revolutionieren könnte.

Ein Ja oder Nein zum faltbaren MacBook?

Was sollte Apple Ihrer Meinung nach tun, um ein perfektes faltbares Gerät zu entwickeln? Perfekt ist und wird immer subjektiv sein, da perfekt für einige möglicherweise nicht perfekt für andere ist. Nichtsdestotrotz ist dies nach dem, was wir bisher wissen, ein großartiges Gerät, und es ist mehr als ein paar Jahre entfernt.

Wir können also nur geduldig abwarten und sehen, was und wie Apple den faltbaren Markt revolutioniert! Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten!

Weiterlesen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.