Durchstreichen von Text in Google Text & Tabellen

Google Text & Tabellen hat sich zu einem der am häufigsten verwendeten Textverarbeitungsprogramme auf dem Markt entwickelt. Die Verwendung von Google Text & Tabellen bietet zwei große Vorteile. Erstens können Sie es kostenlos verwenden – für immer. Und zweitens ist Google Text & Tabellen immer noch der König, wenn es um Online-Zusammenarbeit geht. Allerdings fällt es Personen, die Microsoft Word schon lange verwenden, möglicherweise etwas schwer, sich an die Benutzeroberfläche von Google Text & Tabellen anzupassen. In diesem Artikel werde ich zeigen, wie Sie Text in Google Text & Tabellen zusammen mit anderen Formatierungsoptionen durchstreichen können.

Erfahren Sie, wie Sie Text in Google Text & Tabellen durchstreichen

Google Text & Tabellen scheint zwar etwas ungewohnt zu sein, aber sobald Sie es verwenden, können Sie in wenigen Tagen, wenn nicht sogar in Stunden, alles herausfinden. Ich finde es einfacher zu verwenden als die meisten Textverarbeitungsprogramme wie Microsoft Word. Und obwohl es nicht so funktionsreich ist, hat es alle Grundlagen abgedeckt. Nachdem dies gesagt ist, lassen Sie uns in unser Tutorial gehen, sollen wir?

  1. Wählen Sie den Text aus, den Sie durchstreichen möchten, und klicken Sie auf „Formatieren“.

Format

  1. Bewegen Sie nun den Mauszeiger über die Option „Text“ und klicken Sie auf „Durchgestrichen“.

durchgestrichen

  1. Das war’s. Sie haben jetzt den ausgewählten Text wie unten gezeigt durchgestrichen.

Ergebnis

  1. Wenn Sie es schneller machen möchten, beachten Sie die folgende Tastenkombination zum Anwenden von Strikethrough:
  • Unter macOS: Befehl + Umschalt + X.
  • Unter Windows: Alt + Umschalt + 5

Andere Formatierungsverknüpfungen für Google Text & Tabellen

Wenn Sie eine Tastenkombination vergessen haben, können Sie dasselbe Menü „Format“ verwenden, um den gewünschten Stil auf Ihren Text anzuwenden. Das heißt, es wird viel einfacher, wenn Sie sich an einige der am häufigsten verwendeten Tastaturkürzel erinnern. Die meisten davon ähneln denen in Microsoft Word, daher sollten Sie keine Probleme haben.

  • Fettgedruckter Text:
    • Unter macOS: CMD + B.
    • Unter Windows: Strg + B.
  • Text kursiv schreiben:
    • Unter macOS: CMD + I.
    • Unter Windows: Strg + I.
  • Text unterstreichen:
    • Unter macOS: CMD + U.
    • Unter Windows: Strg + U.
  • Hochgestellter Text:
    • Unter macOS: CMD +.
    • Unter Windows: Strg +.
  • Tiefgestellter Text:
    • Unter macOS: CMD +,
    • Unter Windows: Strg +,
  • Schriftgröße vergrößern:
    • Unter macOS: CMD + Umschalt +>
    • Unter Windows: Strg + Umschalt +>
  • Schriftgröße verringern:
    • Unter macOS: CMD + Umschalt + <
    • Unter Windows: Strg + Umschalt + <
  • Einfügen ohne Formatierung:
    • Unter macOS: CMD + Umschalt + V.
    • Unter Windows: Strg + Umschalt + V.

Dies sind einige der häufig verwendeten Verknüpfungen, von denen ich denke, dass sie Ihnen sehr helfen werden. Wenn Sie alle relevanten Tastaturkürzel lernen möchten, gehen Sie zu Googles Dokumentation auf demselben.

Einfache Textformatierung in Google Text & Tabellen anwenden

Google Text & Tabellen hat die Art und Weise geändert, wie wir Textverarbeitungsprogramme verwenden. Anstatt eine Vielzahl von Funktionen bereitzustellen, die 90% der Benutzer niemals nutzen werden, bietet es ein sauberes Schreiberlebnis, das alles einfacher macht. Ja, es kann einige Tage dauern, bis Sie sich an die Software gewöhnt haben, aber das ist es wert. Verwenden Sie Google Text & Tabellen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Similar Posts

Leave a Reply