DockCase USB-C Smart HD-Display-Dock: Eine clevere Lösung [Review]

Sind Sie jemals auf ein innovatives Gerät gestoßen, von dem Sie nie gewusst haben, dass Sie es benötigen? Nun, das DockCase USB-C Smart HD-Display-Dock hat mir ähnliche Schwingungen verliehen. Ich benutze seit Ewigkeiten Hubs und Adapter. Aber ich habe noch nie etwas gesehen, das so viele Geräteinformationen enthält.

Schauen Sie sich die Bewertung an, um zu erfahren, warum ich über ein 1,3-Zoll-HD-Display fangirling bin.

Visual Dock: Eine einzigartige und leistungsstarke Mischung aus Dockingstation, Ladegerät und Thermometer

Warum sollte ein Dock einen speziellen Bildschirm benötigen? Nun, das war genau meine Frage, als ich von DockCase erfuhr. Ich habe Docks und Adapter mit kleinen LCDs gesehen, die zuvor den Batteriestatus anzeigen, aber dies ist ein ganz anderes Ballspiel.

Es ist der weltweit erste visuelle Hub mit einem 1,3-Zoll-HD-Bildschirm. Während es auf den ersten Blick wie ein Flugzeug aussieht, beginnt die wahre Magie, wenn Sie es anschließen.

Der Bildschirm leuchtet auf und zeigt den Betriebsstatus jedes angeschlossenen Geräts zusammen mit seiner Echtzeit-Temperatur an. Am wichtigsten ist, dass die Leistung nicht beeinträchtigt wird, anstatt einen Bildschirm hinzuzufügen.

Ehrfurcht gebietende Spezifikationen

Eine beeindruckende Sache am Smart Dock ist sein funktionsreiches und durchdachtes Design. Es ist in zwei Varianten erhältlich: 7-in-1 und 9-in-1. Ich habe die 7-in-1-Version erhalten und sie enthält:

  • 1 – 10 Gbit / s USB 3.2 Gen.2-Anschluss
  • 1 – 100W PD 3.0-Aufladung – Dank Pass-Through-Aufladung können Sie das MacBook gleichzeitig mit dem originalen 96W-Adapter entsaften. Darüber hinaus verfügt es über einen 24-V-CC-Hochspannungsschutz, um die Sicherheit Ihres Geräts zu gewährleisten.
  • 3 – USB-A 3.0-Anschlüsse – 5-Gbit / s-Datenübertragung – Schließen Sie ein Flash-Laufwerk, eine SSD oder eine Festplatte an und genießen Sie eine superschnelle Übertragung. Meine 3,89 GB Videodatei wurde in ca. 1,03 Sekunden übertragen. Sie können den Anschluss auch für eine Maus, eine Tastatur oder zum Aufladen Ihres Smartphones verwenden.
  • 1 – HDMI 2.0 [email protected] – Schließen Sie ein Fernsehgerät oder ein größeres Display mit einer Auflösung von bis zu 4K an. Keine Verzögerung oder Verzögerung.
  • 1 – UHS-I SD / TF-Karte – bis zu 2 TB – Unterstützt das schnelle Lesen und Übertragen von SD- und TF-Karten gleichzeitig. Während unseres Tests dauerte die Übertragung einer 3,89-GB-Videodatei weniger als 50 Minuten.

Das tragbare Smart Dock trägt branchenführende Technologie unter der Haube. Und ich mag es, weil es sehr, sehr schnell und vielseitig ist. Außerdem erhalten Sie ein intelligentes und schnelles USB-C-zu-USB-C-Kabel mit 3.1 Gen.2.

Es verwendet eine FPC (Flat Printed Circuit) für ein weicheres, flexibles und langlebiges Kabel, das eine Biegungslebensdauer von mehr als 25.000 bei 180 Grad bietet.

Ein informatives und einladendes Dashboard

Wie bereits erläutert, zeichnet sich der USB-C-Hub des DockCase durch sein 1,3-Zoll-HD-Display mit 221 PPI aus. Es ermöglicht die Visualisierung von Informationen in Echtzeit, sodass Sie mehr über angeschlossene Geräte erfahren und diese optimal nutzen können.

Es gibt eine Begrüßungsseite, auf der bei jedem Start des Geräts eine Warnmeldung angezeigt wird. Anschließend werden Sie zur Hauptoberfläche, auch als Dashboard bezeichnet, weitergeleitet.

Wenn Sie ein Gerät anschließen, erhalten Sie sofort Echtzeitinformationen dazu. Du kannst sehen:

  • 100W PD 3.0: Spannung, Strom und Temperatur.
  • [email protected] HDMI: Marke, Größe, Herstellungsdatum, aktuelle und maximale Auflösung, Temperatur und mehr des Monitors.
  • USB-A 3.0-Anschlüsse: Gibt an, ob der USB 3.0 & 2.0 ist und die Temperatur.
  • SD / TF-Kartenleser: Kartentyp und Temperatur

Nachdem die ersten Informationen angezeigt wurden, kehrt der Bildschirm zum Haupt-Dashboard zurück. Und ganz wie das Armaturenbrett eines Autos enthält es die Kerninformationen jedes Hafens.

Der Echtzeit-Temperaturmesswert oben links wird automatisch gemischt, um das aktuelle Szenario für jedes angeschlossene Gerät anzuzeigen. Der grüne Farbton wird gelb, wenn sich das Gerät aufheizt.

Der drehbare Bildschirm – Bemerkenswerterweise hat das DockCase an alles gedacht! Wenn das Smart Dock mit der rechten Seite verbunden ist, steht der Anzeigetext standardmäßig auf dem Kopf.

Für eine bessere Darstellung können Sie den Bildschirm drehen. Führen Sie einfach eine Büroklammer oder ein SIM-Auswurfwerkzeug in das Loch unter dem USB-A-Anschluss ein.

Welchen Unterschied macht der Bildschirm?

Während ich mich mit dem Bildschirm beschäftige, könnte eine häufig gestellte Frage in Ihrem Kopf aufgetaucht sein. Wie hilft uns die Echtzeit-Informationsvisualisierung?

Mithilfe dieser Informationen können Sie das Gerät optimal nutzen. Ob der HDMI-Ausgang mit der besten Auflösung arbeitet; oder wenn Sie eine bessere Datenübertragungsgeschwindigkeit erhalten könnten.

Bei Verwendung von Hubs und Adaptern kann die Temperatur ein erhebliches Problem sein. Dies wirkt sich direkt auf Geschwindigkeit und Stabilität aus und führt zu Abstürzen des Geräts. Mit Smart Dock können Sie die Temperatur jedes Geräts einfach überwachen und damit verbundene Probleme vermeiden.

Mein Abschiedsgedanke

Alles von der Idee bis zur Konzeption ist genau richtig und funktioniert einwandfrei. Von der Platte aus gehärtetem Glas, dem Gummifuß für Stabilität bis zum drehbaren Bildschirm sind die kleinsten Dinge gut erledigt.

Das Beste daran ist, dass sich die Nabe auch nach intensiver Nutzung nicht massiv erwärmt hat. Obwohl es zwei Dinge gibt, die ich gerne im Smart Hub hätte;

  • Eine Taste oder ein Touchscreen zum Umschalten zwischen den Bildschirmen. Es hilft, sie bei Bedarf einzeln zu überprüfen.
  • Es wäre großartig, wenn das Dock als Ladegerät mit mehreren Anschlüssen fungieren könnte. Derzeit können Sie keine Geräte aufladen, wenn der Smart Hub nicht mit einem MacBook oder PC verbunden ist. Wäre das nicht eine großartige Funktion?

Abgesehen davon bekommt Smart Hub eine 10/10 von meiner Seite. Was großartig ist, ist, dass sich das Produkt derzeit in der Kickstarter-Phase befindet, sodass Sie es derzeit zu einem reduzierten Preis nutzen können. Beeilen Sie sich also!

Kickstarter Sonderpreis:

  • 7-in-1-Smart Doc Pro – 69,99 US-Dollar 49 US-Dollar
  • 9-in-1 Smart Doc Pro – 99,99 USD 79 USD

Weitere Informationen finden Sie im Kickstarter-Seite.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *