Diktat funktioniert nicht auf dem iPhone? So beheben Sie das Problem

Manchmal haben Sie einfach keine Lust zu tippen – und hier kommt die Sprache in Text ins Spiel. Normalerweise funktioniert es ziemlich gut … aber es gab einige Male, als wir bei iGeeksBlog bemerkten, dass das Diktieren auf unseren iPhones nicht funktionierte.

Wir glauben, dass dieses Problem einige iOS-Fehlerbehebungstricks rechtfertigt, also haben wir diese Liste zusammengestellt. Geben Sie ihnen eine Chance, wenn Sie selbst vor diese Hürde getreten sind, in der Hoffnung, sie schnell zu überwinden.

  1. Schalten Sie Mobilfunkdaten oder WLAN aus/ein
  2. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen
  3. Stellen Sie sicher, dass Siri und Diktat nicht eingeschränkt sind
  4. Geben Sie Siri & Diktierfunktion einen Neustart
  5. Aktualisieren Sie Ihr Gerät auf die neueste iOS-Version
  6. Überprüfen Sie Ihr Mikrofon
  7. Stellen Sie Ihr Gerät als neu wieder her

Diese ersten beiden Lösungen gelten, wenn das Mikrofonsymbol von Dictation ausgegraut ist.

1. Schalten Sie Mobilfunkdaten oder WLAN aus/ein

Apples Speech-to-Text-Funktion erfordert eine stabile Internetverbindung, um richtig zu funktionieren. Wenn Ihr Gerät nicht mit dem Internet verbunden ist, wird das Mikrofonsymbol grau.

Stellen Sie also sicher, dass Ihr iPhone oder iPad über eine ordnungsgemäße Internetverbindung verfügt.

  1. Öffnen Sie Einstellungen → Mobilfunk oder WLAN. Schalten Sie dann den Schalter aus.
  2. Als nächstes starten Sie Ihr iPhone neu.
  3. Schalten Sie nach dem Neustart Ihres Geräts Mobilfunk oder WLAN wieder ein.

    mobildaten-auf-iphone-einschalten

Öffnen Sie danach eine App wie Nachrichten oder Notizen und versuchen Sie, das Diktat wie gewohnt zu verwenden. Es sollte jetzt funktionieren. Wenn das Diktat auf Ihrem iPhone immer noch nicht funktioniert, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

2. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Was passiert, wenn das Mikrofonsymbol von Dictation immer noch ausgegraut ist, nachdem Sie Ihre Internetverbindung aktualisiert haben? Es könnten einige latente Netzwerkprobleme auf Ihrem Gerät vorliegen.

Keine Sorge, es gibt eine zuverlässige Möglichkeit, sie zu beheben, indem Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres iPhone oder iPad zurücksetzen.

  1. Öffnen Sie Einstellungen auf Ihrem iOS-Gerät → Allgemein → iPhone übertragen oder zurücksetzen.
  2. Tippen Sie auf Zurücksetzen → Netzwerkeinstellungen zurücksetzen und geben Sie zur Bestätigung Ihren Passcode ein.

    Netzwerkeinstellungen auf iPhone und iPad zurücksetzen

Versuchen Sie jetzt, das Diktat wie gewohnt zu verwenden. Wenn das Mikrofonsymbol ausgegraut war, sollte das Problem jetzt behoben sein.

Notiz: Diese nächste Lösung gilt, wenn das Mikrofonsymbol von Dictation vollständig fehlt.

3. Stellen Sie sicher, dass Siri & Diktierfunktion nicht eingeschränkt sind

Zeigt Ihre Tastatur die Mikrofontaste nicht an? Wenn das der Fall ist, kennen wir den wahrscheinlichen Schuldigen, nachdem wir das jetzt selbst ein paar Mal durchgemacht haben.

Vielleicht haben Sie Siri & Diktat aus dem einen oder anderen Grund eingeschränkt und vergessen, die Einschränkung aufzuheben, oder vielleicht hat Ihr Kind unwissentlich mit den Diktiereinstellungen herumgespielt.

Wie auch immer der Fall sein mag,

  1. Gehen Sie zu Einstellungen → Bildschirmzeit → Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen → Zugelassene Apps.
  2. Stellen Sie nun sicher, dass der Schalter für Siri & Dictation aktiviert ist.

    Schalten Sie Siri und Diktierfunktion auf dem iPhone ein

Notiz: Wenn das Mikrofonsymbol nicht ausgegraut ist, Sie die Diktierfunktion aber immer noch nicht auf Ihrem iPhone oder iPad verwenden können, versuchen Sie es mit der nächsten Lösung.

4. Geben Sie Siri & Diktierfunktion einen Neuanfang

In diesem Szenario scheint das Diktieren nicht zu funktionieren, auch wenn keine Probleme mit der Internetverbindung bestehen und das Mikrofonsymbol auch nicht ausgegraut ist.

In einem solchen Fall könnte ein Neustart sowohl für Ihr iPhone als auch für die Siri- und Diktiereinstellungen ausreichen.

  1. Öffnen Sie Einstellungen auf Ihrem iOS-Gerät → Siri & Suche.
  2. Deaktivieren Sie jetzt „Auf „Hey Siri“ hören“ und drücken Sie die Home/Side-Taste für Siri.

    Deaktivieren Sie „Hey Siri“ und drücken Sie „Home“ für Siri auf dem iPhone

Deaktivieren Sie dann das Diktat. Dazu

  1. Gehen Sie zu Einstellungen → Allgemein → Tastatur.
  2. Deaktivieren Sie Diktat aktivieren.

    Deaktivieren Sie das Diktat auf dem iPhone

Erzwingen Sie als Nächstes einen Neustart Ihres Geräts. Der Vorgang ist je nach iPhone-Modell etwas anders – sehen Sie sich diese Anleitung zum erzwungenen Neustart an, wenn Sie Hilfe benötigen.

Nachdem Ihr Gerät neu gestartet wurde,

  1. Gehen Sie zurück zu den Einstellungen und aktivieren Sie „Auf „Hey Siri“ hören“ und drücken Sie die Home/Side-Taste für Siri.
  2. Aktivieren Sie außerdem Diktat.

Überprüfen Sie nun, ob Sie das Problem endgültig beseitigt haben. Wenn das Diktat Ihres iPhones immer noch nicht funktioniert, müssen Sie noch einige Lösungen ausprobieren.

5. Aktualisieren Sie Ihr Gerät auf die neueste iOS-Version

Wenn Sie das Problem noch nicht beheben konnten, vermuten wir, dass das Problem auf einen hartnäckigen Softwarefehler zurückzuführen sein könnte. Um es loszuwerden, aktualisieren Sie Ihr Gerät auf die neueste Version von iOS.

Gehen Sie zu Einstellungen → Allgemein → Softwareaktualisierung. Laden Sie danach das verfügbare Update (falls vorhanden) herunter und installieren Sie es.

Öffnen-Einstellungen-Tippen-auf-Allgemein-und-Dann-Tippen-auf-Software-Update

6. Überprüfen Sie Ihr Mikrofon

Nehmen Sie sich in einer Sprachnotiz auf oder rufen Sie einen Freund an und fragen Sie, ob Sie gedämpft klingen. Wenn bestätigt wird, dass Ihr Mikrofon blockiert klingt, ist dies wahrscheinlich die Ursache dafür, dass das Diktat auf Ihrem iPhone oder iPad nicht funktioniert.

Suchen Sie das Mikrofon Ihres Geräts und reinigen Sie es vorsichtig mit einem Wattestäbchen und etwas Isopropylalkohol. Sie können auch den in unserer Anleitung zum Reparieren des Mikrofons Ihres iPhones beschriebenen Vorgang verwenden.

Nachdem Ihr Mikrofon sauber ist, testen Sie es erneut in einer Sprachnotiz oder einem Anruf. Wenn es funktioniert, probieren Sie Dictation aus; hoffentlich funktioniert es.

7. Stellen Sie Ihr Gerät als neu wieder her

In den meisten Fällen ist ein Software-Update eine ausreichende Lösung für das Problem, aber wenn es fehlschlägt, ist es an der Zeit, Ihr Gerät wie neu herzustellen.

Ja, es ist eine langwierige Prozedur, auf die sich niemand einlassen möchte. Aber andererseits sollten wir bei der Suche nach einer Lösung nichts unversucht lassen. Probieren Sie es also auch aus. Um dies zu erledigen, gehen Sie zu dieser praktischen Anleitung.

Abschluss…

Wir hoffen, Sie haben gelernt, was zu tun ist, wenn Dictation auf Ihrem iPhone nicht funktioniert, und wenn Sie keine Lösung gefunden haben, die für Sie funktioniert hat, lassen Sie es uns wissen. wir wollen helfen! Hinterlassen Sie weitere Details zu Ihrer Situation in den Kommentaren unten und wir werden unser Bestes tun, um eine Lösung für Sie zu finden.

Haben Sie weitere Fragen zu Apple? Hinterlassen Sie diese ebenfalls in den Kommentaren.

Vielleicht möchten Sie lesen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.