Die universelle Zwischenablage funktioniert nicht zwischen Mac und iPhone? 8 Schnellkorrekturen

Bisher hatte ich die Universal-Zwischenablage auf meinen Apple-Geräten ohne Probleme verwendet. Aber plötzlich funktionierte die Universal-Zwischenablage nicht mehr zwischen Mac und iPhone. Infolgedessen konnte ich nichts auf meinen Geräten kopieren und einfügen. Zum Glück konnte ich das Problem lösen, nachdem ich die folgenden Fixes ausprobiert hatte.

Sieh sie dir an, wenn du Hilfe benötigst, weil die universelle Zwischenablage bei dir nicht funktioniert!

Voraussetzungen für die Verwendung der universellen Zwischenablage auf Mac und iPhone

  • Stellen Sie sicher, dass Sie ein Gerät mit iPadOS, iOS 10 und macOS Sierra oder höher haben.
    Siehe die folgende Liste:

iPhone und iPad

  • iPhone 5 oder neuer
  • iPad Pro (alle Modelle)
  • iPad (4. Generation) oder neuer
  • iPad Air oder neuer
  • iPad mini 2 oder neuer
  • iPod touch (6. Generation) oder neuer

Mac

  • MacBook (2015 oder höher)
  • MacBook Pro (2012 oder höher)
  • MacBook Air (2012 oder höher)
  • Mac mini (2012 oder höher)
  • iMac (2012 oder höher)
  • iMac Pro (alle Modelle)
  • Mac Pro (2013 oder höher)
  • Die Geräte müssen sich in Bluetooth-Reichweite befinden.
  • Sie müssen auf Ihrem iPhone, iPad und Mac dieselbe Apple-ID verwenden.
  • Stellen Sie sicher, dass W-Fi, Bluetooth und Handoff auf allen Ihren Geräten aktiviert sind.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie alle Voraussetzungen erfüllen und die Universal-Zwischenablage immer noch nicht funktioniert, lesen Sie weiter.

8 Fixes für die universelle Zwischenablage, die auf Mac und iPhone nicht funktioniert

1. Wi-Fi und Bluetooth aus-/einschalten

Dies ist eine der schnellsten Lösungen, die dieses Problem beheben können. Öffnen Sie auf dem iPhone die App Einstellungen und deaktivieren Sie nacheinander Wi-Fi und Bluetooth. Aktivieren Sie sie nach 30 Sekunden wieder.

Folgen Sie dem gleichen auf dem Mac. Sie finden das Wi-Fi- und Bluetooth-Symbol in der oberen Menüleiste, das macOS-Kontrollzentrum auf macOS Big Sur und höher und die Systemeinstellungen.

Zweitens, aktivieren Sie Bluetooth Sharing auf dem Mac und sehen Sie, ob es Glück bringt.

  1. Klicken Sie oben links auf das Apple-Logo.
  2. Wählen Sie Systemeinstellungen.
  3. Klicken Sie auf Teilen.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Bluetooth-Freigabe.Bluetooth-Freigabe auf dem Mac aktivieren

2. Starten Sie Ihre Geräte neu

Der Neustart Ihrer Geräte ist eine hervorragende und mühelose Möglichkeit, um sicherzustellen, dass solche Probleme behoben werden. Um Ihr iPhone neu zu starten, verwenden Sie die physischen Schalter. Sie können auch zu Einstellungen → Allgemein → Herunterfahren gehen. Schalten Sie es nach einer Minute ein.

Klicken Sie auf dem Mac oben links auf das Apple-Logo und wählen Sie Neu starten.

3. Deaktivieren und aktivieren Sie Handoff

Auf iPhone oder iPad:

  1. Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Allgemein.
  2. Tippen Sie auf AirPlay & Übergabe.
  3. Schalten Sie die Übergabe aus.
  4. Schalten Sie es nach 30 Sekunden wieder ein.Deaktivieren und aktivieren Sie Handoff auf dem iPhone

Auf dem Mac:

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken Sie auf Allgemein.
  2. Deaktivieren Sie unten das Kontrollkästchen für Handoff zwischen diesem Mac und Ihren iCloud-Geräten zulassen, um es zu deaktivieren.
  3. Aktivieren Sie nach 30 Sekunden das gleiche Kontrollkästchen erneut, um es zu aktivieren.Deaktivieren und aktivieren Sie Handoff auf dem Mac

4. Melden Sie sich von iCloud ab und erneut an

Auf iPhone oder iPad:

  1. Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie oben auf Ihren Namen.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Abmelden.
  3. Geben Sie Ihr Apple-ID-Passwort ein und klicken Sie auf Ausschalten.
    Sie können eine Kopie Ihrer Kalender, Kontakte, Gesundheit und Schlüsselbund behalten. Mach dir keine Sorgen! Nachdem Sie sich erneut bei Ihrer Apple ID angemeldet haben, werden diese wieder synchronisiert.
  4. Tippen Sie abschließend auf Abmelden.
  5. Starten Sie Ihr iPhone oder iPad neu.
  6. Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie oben auf Anmelden.
    Geben Sie Ihre Apple-ID-Anmeldeinformationen ein, um sich anzumelden.Melden Sie sich von iCloud ab und melden Sie sich erneut auf dem iPhone an

Auf dem Mac:

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken Sie auf Apple ID.
  2. Klicken Sie auf Übersicht → Abmelden.
  3. Starten Sie Ihren Mac neu.
  4. Führen Sie die gleichen Schritte aus, um sich erneut anzumelden.Melden Sie sich von iCloud ab und melden Sie sich auf dem Mac erneut an

5. Bluetooth-Einstellungen zurücksetzen

  1. Wenn Sie sich im Finder befinden, halten Sie die Optionstaste gedrückt und klicken Sie in der oberen Menüleiste auf Gehe zu.
  2. Klicken Sie auf Bibliothek.Halten Sie die Optionstaste gedrückt und klicken Sie auf Go Library
  3. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Einstellungen.Klicken Sie auf den Ordner „Einstellungen“ auf dem Mac
  4. Geben Sie im Suchfeld oben rechts das Wort ein Bluetooth. Klicken Sie auf Einstellungen.
    Sie sehen einige Dateien.
  5. Wählen Sie alle diese Dateien aus, indem Sie Befehl + A drücken, und verschieben Sie sie in den Papierkorb.
  6. Leeren Sie den Papierkorb und starten Sie Ihren Mac neu.Geben Sie Bluetooth ein, wählen Sie alle passenden Dateien aus und löschen Sie sie

Wenn Sie fertig sind, versuchen Sie es mit der universellen Zwischenablage. Es sollte funktionieren.

6. iPhone-Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Durch das Zurücksetzen Ihrer iPhone-Netzwerkeinstellungen werden keine persönlichen Daten wie Apps, App-Daten, Musik, Fotos, Videos usw. gelöscht. Alle Einstellungen, die Sie angepasst oder hinzugefügt haben, wie Benachrichtigungen, Wi-Fi, Bluetooth, VPN usw. werden jedoch kehren Sie zum Standardzustand zurück.

  1. Öffnen Sie die iPhone-Einstellungen und tippen Sie auf Allgemein.
  2. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen und fahren Sie fort.Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Versuchen Sie nach Abschluss erneut, die universelle Zwischenablage zu verwenden.

7. Mac-Zwischenablage zurücksetzen

So sehen Sie zunächst Ihre Zwischenablage auf dem Mac: Klicken Sie im Finder in der oberen Menüleiste auf Bearbeiten und wählen Sie Zwischenablage anzeigen.

Klicken Sie im Finder auf Bearbeiten und dann auf Zwischenablage anzeigenZwischenablage auf dem Mac

Als Nächstes erfahren Sie, wie Sie die Zwischenablage von Mac mit Terminal zurücksetzen.

  1. Öffnen Sie Terminal auf Ihrem Mac.
    Verwenden Sie den Anwendungsordner, Launchpad oder durch Eingabe von Terminal in Spotlight (Zugriff durch Drücken von Befehl + Leertaste).
  2. Kopieren Sie diesen Befehl und fügen Sie ihn in Terminal ein. pbcopy < /dev/null
  3. Drücken Sie die Eingabetaste, um die Zwischenablage Ihres Macs zu löschen.Einstellungen für die Mac-Zwischenablage zurücksetzen

Jetzt sollte die Universal-Zwischenablage einwandfrei funktionieren.

8. Aktualisieren Sie Ihren Mac und Ihr iPhone

Wenn nichts hilft, aktualisieren Sie schließlich Ihre Geräte.

  • Um Ihr iPhone zu aktualisieren, öffnen Sie Einstellungen → Allgemein → Software-Update.
  • Um Ihren Mac zu aktualisieren, öffnen Sie die Systemeinstellungen → Software-Update.

Klicken Sie in den Mac-Systemeinstellungen auf Software-Update

So können Sie beheben, dass die universelle Zwischenablage zwischen Ihren Apple-Geräten nicht funktioniert. Ich hoffe, diese Anleitung hat Ihnen geholfen. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich an den Apple Support oder kontaktieren Sie mich über den Kommentarbereich unten.

Schauen Sie sich als nächstes an:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *