Die besten Wetter-Apps für Android

Weather Timeline ist seit Jahren eine unserer beliebtesten Wetter-Apps, und das gilt bis heute. Die App, die erstmals mit dem Android 5.0 Lollipop-Redesign von Android veröffentlicht wurde, verwendet Materialdesign und Kartenlayouts, um eine intuitive und wunderschöne Wetteranwendung für Android zu erstellen. Mit vielen Android-Wetter-Apps, die für Android 2.x- oder 4.x-Telefone entwickelt wurden, ist es schön, eine App zu sehen, die eindeutig für diese Generation von Benutzeroberflächen entwickelt wurde. Auch wenn Android auf eine neuere Designsprache mit überarbeiteten Navigationsmenüs umstellt, fühlt sich Weather Timeline im täglichen Gebrauch weiterhin modern an. Aber das ist noch nicht alles: Weather Timeline ist zufällig auch eine der genauesten Anwendungen auf Android, die wir getestet haben. Werfen wir einen Blick darauf, was diese App zu unserer ersten Wahl für Wettervorhersagen macht.

Screenshot_20170410-160710

Zunächst ein tiefer Einblick in das Design der App. Ein kurzer Blick auf ein modernes Betriebssystem zeigt Ihnen, dass das flache Design derzeit in Mode ist. Windows 8 verwendete ein flaches, auf Kacheln basierendes System, das für Touch-Interfaces entwickelt wurde. Obwohl dieses System später für Windows 10 verkleinert wurde, basiert es immer noch weitgehend auf demselben flachen, geschichteten Erscheinungsbild. iOS und MacOS, beide ursprünglich mit Blick auf Skeuomorphismus entwickelt, wurden grundlegend überarbeitet, um der Benutzeroberfläche ein flacheres, moderneres Erscheinungsbild zu verleihen. Und es ist kein Geheimnis, dass sich Android im Laufe der Jahre weiterentwickelt hat. Die Richtlinien für das Materialdesign von Google wurden erst letzten Monat drei Jahre alt. Das Material wurde mit Blick auf eine kartenbasierte, geschichtete Oberfläche entwickelt, die physische Objekte wie Papier als direkte Inspiration verwendet und in der Wetterzeitleiste vollständig angezeigt wird. Wenn Sie jemals Google Now oder fast jede andere moderne Google-Anwendung verwendet haben, sind Sie mit den Ideen hinter dem Design von Weather Timeline vertraut.

Wenn Sie in die App laden, wird die Wetterzeitleiste in einer Liste Ihrer gespeicherten Standorte geöffnet, wobei Ihre aktuelle GPS-Position oben in der Liste steht und Ihre gespeicherten Standorte folgen. Weather Timeline ist eine App, mit der Sie mehrere Orte speichern können, sei es die Stadt, in der Sie arbeiten, ein Ort, in den Sie häufig reisen, die Stadt, in der Ihre Großfamilie lebt usw. Die Anzahl der Orte, an denen Sie speichern können, scheint unbegrenzt zu sein in Ihrer Liste, obwohl die meisten Benutzer vermutlich nicht mehr als vier oder fünf gleichzeitig behalten. Diese Karten sind ähnlich wie Live-Kacheln in Windows 10 animiert und enthalten Diagramme mit steigendem oder fallendem Druck sowie Warnmeldungen für Niederschläge, die sich mit dem Status der einzelnen Standorte auf der Karte abwechseln. Auf einigen Karten sind spezielle Designs aufgedruckt. In New York wird beispielsweise die Freiheitsstatue als Umriss angezeigt, in Paris, Frankreich, der Eiffelturm. Seltsamerweise haben einige Großstädte, darunter Los Angeles, die zweitgrößte Stadt der USA, kein spezielles Design. Jeder Karte wird außerdem eine bestimmte Farbe zugewiesen, z. B. Blau für Regen, Grau für Wolken und Gelb für Sonne, sodass die aktuellen Wetterbedingungen für jeden Standort leicht ermittelt werden können. Sie können Karten wegwischen, müssen jedoch die Standorte erneut zu Ihrem Gerät hinzufügen, um das Wetter erneut anzuzeigen.

Durch Tippen auf jede Karte werden die Wetterinformationen für jeden Ort geladen. Oben in der Liste finden Sie Warnungen mit einer Aufschlüsselung der aktuellen Bedingungen. Wetterwarnungen können alles umfassen, von Hochwasserwarnungen über Windmeldungen bis hin zu Tornado-Uhren. Grundsätzlich wird hier alles angezeigt, was der Nationale Wetterdienst als Information herausgibt, die Sie wissen müssen. Die Karte mit den aktuellen Bedingungen zeigt Ihnen die Wahrscheinlichkeit von Niederschlägen, Informationen zu Geschwindigkeit und Richtung des Windes, Sonnenuntergangs- und Sonnenaufgangszeiten, prozentuale Luftfeuchtigkeit und natürlich die tatsächlichen und gefühlten Außentemperaturen. Jede Karte kann durch Tippen erweitert oder geöffnet werden. Die Wetterwarnkarte enthält beispielsweise eine vollständige Beschreibung der von NWS veröffentlichten Pressemitteilung sowie Zeitschätzungen bis zum Ende dieser Warnung. Die Karte mit den aktuellen Bedingungen kann mit mehr oder weniger Informationen erweitert werden, wird jedoch nicht wie die Wetterwarnungen auf einer neuen Seite geöffnet.

Wetterzeitleiste ist nicht nur ein Name; Es ist auch ein passender Deskriptor dafür, wie die App im allgemeinen Gebrauch gestaltet ist. Die Wetterzeitleiste sortiert die Informationen für jeden Ort in der Reihenfolge von der Gegenwart bis zur fernen Zukunft. Mit den Warnungen oben auf der Seite – den Informationen, die Sie kennen müssen – dicht gefolgt von der Karte mit den aktuellen Bedingungen verwendet die Wetterzeitleiste dann Linien entlang der Seite der App, um die Informationen zu sortieren. Sie finden eine Niederschlagskarte, die wunderschön mit Wasser animiert ist und die Dauer und Stärke des Regens in der nächsten Stunde anzeigt. Wenn es gerade regnet, wird eine Anzeige angezeigt, die besagt, dass es innerhalb einer bestimmten Zeit endet. Benötigen Sie genauere Informationen? Ziehen Sie Ihren Finger über das Diagramm, und es wird eine Anzeige mit bestimmten Zoll pro Stunde Niederschlag angezeigt. Darunter bewegen Sie sich in die Zukunft: Die nächsten 23 Stunden werden mit einem kurzen Klappentext über die Vorhersage angezeigt, und Sie können stundenweise Vorhersagen anzeigen, indem Sie auf die Karte tippen. Weiter unten auf der Liste finden Sie Ihre wöchentliche Vorhersage sowie eine weitere kurze Beschreibung der zukünftigen Wetterbedingungen und mehrere Karten für jeden der nächsten sieben Tage.

Am oberen Rand des Diagramms finden Sie außerdem drei Symbole am oberen Rand Ihres Telefonbildschirms, auf denen Optionen für Grafiken und Karten sowie ein Menüsymbol für Einstellungen angezeigt werden. Die Grafikoption ist großartig und verwendet Schwarz-Weiß-Diagramme für Temperatur und Niederschlag, wobei der Wind für ein gutes Maß hineingeworfen wird. Sie können die täglichen Temperaturänderungen, Änderungen der Flügelgeschwindigkeiten, der Luftfeuchtigkeit, des Taupunkts und des Luftdrucks mithilfe eines wunderschönen Designs anzeigen, das ältere Wetter-Apps in den Schatten stellt. Die Kartenansicht stellt ein Radar dar und zeigt die letzten Niederschlagsstunden über Ihrem ausgewählten Gebiet an. Dies könnte das einzige Problem darstellen, das wir mit der App hatten: Es schien Probleme zu geben, schnell Niederschlag zu laden, wenn die Vergangenheit wiedergegeben wurde. Ebenso war die App nicht in der Lage, eine zukünftige Ansicht des Radars zu präsentieren, was Apps wie The Weather Channel schon seit einiger Zeit können. Die Möglichkeit, aus mehreren Schichten auszuwählen, einschließlich Regenwolken und Temperatur, ist eine nette Geste.

Wir haben oben erwähnt, dass die App zuverlässiger zu sein scheint als jede andere Wetter-App, die wir in diesem Test getestet haben. Dies ist dem Wetterdienst zu verdanken, der Informationen zur Wetterzeitleiste bereitstellt. Jede Wetter-App auf dieser Liste verwendet zwei oder drei verschiedene Quellen, um ihre Wetterinformationen abzurufen, und die Wetterzeitleiste ist nicht anders. Wenn Sie in das Einstellungsmenü eintauchen, finden Sie Informationen zum Datenquellenanbieter, der Dark Sky empfiehlt, aber auch Weather Underground, WR.no, OpenWeatherMap, World Weather Online und SMHI, einen schwedischen Anbieter, bereitstellt. Dark Sky für Unbekannte begann sein Leben als iOS-exklusive Anwendung, bevor sie 2016 zu Android wechselte. Sie beziehen ihre Daten unabhängig voneinander, vermarkten sich selbst als hyperlokales Wetterunternehmen und ihre Informationen ermöglichen es Ihnen, auf dem neuesten Stand zu sein berichtet, was mit dem Wetter in Ihrer Nähe passiert. Es ist unglaublich leistungsfähig und bevor Dark Sky offiziell auf Android erschien, war Weather Timeline eine der wenigen Möglichkeiten, die Datenquelle zu nutzen. Die Android-App von Dark Sky ist nicht schlecht, aber wir bevorzugen das Erscheinungsbild von Weather Timeline. Außerdem ist es billiger.

Die Wetterzeitleiste ist ziemlich anpassbar. Sie können nicht nur die Datenquelle für Ihr Wetter ändern, sondern auch das Erscheinungsbild der Anwendung ändern. Die App verfügt über eine Reihe von Themenoptionen, darunter Hell, Material, Neutral, Klassisch und unser Favorit Dunkel, mit denen Sie die Darstellung der App auf Ihrem Telefon ändern können. Sie können das auf Ihrem Telefon festgelegte Symbol auch ändern, und die Anzahl der Symbole ist verrückt. Sie können zwischen animierten und statischen Optionen, Material- und Monochromoptionen und sogar Symbolen von spezialisierten Entwicklern wie Climacons, GraphBerry und DuckDuckGo wählen. Sie können auch das Erscheinungsbild von Widgets und Benachrichtigungen steuern, anpassen, wie oft die Apps Karten auf Ihrer Android Wear-basierten Smartwatch anzeigen, und die Anzeige ändern, auf der die App bei der Auswahl eines Standorts geöffnet wird.

Im Gegensatz zu vielen Apps auf dieser Liste ist die Wetterzeitleiste nicht kostenlos. Es ist billig und erschwinglich, auch für alle mit kleinem Budget. Mit einem Preis von nur 1,49 US-Dollar für die App ohne Werbung oder In-App-Käufe ist dies die schönste Wetter-App, die Sie kaufen können. Sie kostet nur den Preis eines großen Kaffees an Ihrer örtlichen Tankstelle, den Sie kostenlos nutzen können. Die Leistung dieser App macht sie zu einem unserer Favoriten auf dem heutigen Markt, mit einer zuverlässigen Wetterquelle wie Dark Sky und einem großartigen Design, das an Ihre Bedürfnisse angepasst werden kann. Diese App hat mit ihrem leistungsstarken Benachrichtigungsvorhersagesystem zahlreiche Benutzer davor bewahrt, im Regen hängen zu bleiben, und sieht sowohl auf LCD-basierten Displays (mit ihren weißen Themen) als auch auf OLED-Displays (mit dunklen und schwarzen Themen, die die Pixel ausschalten) fantastisch aus vollständig auf dem Display). Insgesamt können Sie mit Weather Timeline nichts falsch machen, es sei denn, Sie weigern sich absolut, einen Dollar und einige Änderungen an einer App fallen zu lassen. Für die meisten Benutzer ist diese App weit mehr wert als das, was Entwickler Sam Ruston verlangt, und wir geben ihr die vollständige TechJunkie-Empfehlung.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.