Die 16 besten versteckten Funktionen von macOS 12 Monterey zum Ausprobieren auf Ihrem Mac

macOS Monterey ist ein Hauch frischer Luft. Neben neuen Funktionen wie Universal Control, SharePlay, Quick Notes und Facetime-Links hat Apple im Laufe des neuen Updates heimlich Optimierungen und subtile Änderungen hinzugefügt, um das Betriebssystem noch besser zu machen.

Ich spiele jetzt seit ungefähr einem Monat mit macOS Monterey und habe viele dieser Optimierungen bemerkt. In diesem Artikel werfen wir einen genauen Blick auf alle versteckten Funktionen von macOS 12 Monterey.

  1. AirPlay von iPhone und iPad auf Mac
  2. Konvertieren Sie Bilder und Fotos schnell auf dem Mac
  3. Memoji-Animationen und Anpassungen
  4. M1 iMac Hello Bildschirmschoner
  5. Anpassung des Mauszeigers
  6. Systemweite Übersetzung
  7. Informativeres Fenster zum Kopieren und Einfügen
  8. Energiesparmodus, detaillierter Batterieprozentsatz für Bluetooth-Geräte
  9. Freigegebener iCloud-Ordner
  10. Schaltfläche zum Speichern von Fotos in iMessage
  11. Verbesserter Passwort-Manager
  12. Verbesserungen bei Apple Books
  13. Anzeigen für Mikrofon und Kamera im Einsatz
  14. Wiedergabegeschwindigkeit im QuickTime Player
  15. Digitales Erbe
  16. Mac zurücksetzen und löschen

1. AirPlay von iPhone und iPad auf Mac

Wenn Sie ein Apple TV oder einen HomePod besitzen, wissen Sie, wie praktisch AirPlay ist. Die Möglichkeit, alles von Ihrem iPhone auf einen anderen Bildschirm zu übertragen, wird unterschätzt und ist oft praktisch.

Das neue macOS Monterey bietet die Möglichkeit, Videos, Fotos und Musik direkt von Ihrem iPhone oder iPad auf den Mac-Bildschirm zu streamen.

Wenn Sie jetzt einen Mac mit macOS Monterey und ein iPhone mit iOS 15 besitzen, wird Ihr Mac als AirPlay-kompatibles Gerät angezeigt.

AirPlay von iPhone und iPad auf Mac

Wenn Sie Ihren Mac auf dem AirPlay-Auswahlbildschirm auswählen, wird ein Fenster mit der Videowiedergabe auf Ihrem Mac angezeigt. Sie können es dann je nach Vorliebe in PiP oder im Vollbildmodus abspielen. Wenn Sie Musik von Ihrem iPhone streamen, wird die Musik im Hintergrund auf Ihrem Mac abgespielt.

Dies ähnelt eher der Funktion “Verbundene Geräte” von Spotify, funktioniert jedoch für alle Apps und die meisten Streaming-Dienste.

Wenn Sie auch in den Lautsprecher Ihres MacBook Pro verliebt sind, haben Sie noch einen Grund mehr, mehr Musik zu streamen.

2. Konvertieren Sie Bilder und Fotos schnell auf dem Mac

Es kommt oft vor, dass Sie Bilder von Ihrem iPhone auf Ihrem Mac sichern müssen, nur um festzustellen, dass die Fotos im HEIC-Format kopiert werden. Außerdem sind einige Bilder im Internet nur im WebP-Format verfügbar.

Obwohl Sie jetzt auch auf dem Mac WebP in JPG und HEIC in JPG konvertieren können, bietet macOS Monterey eine neue Funktion, mit der Sie Bilder schnell konvertieren können, ohne eine Drittanbieter-App herunterladen oder installieren zu müssen.

Jetzt können Sie einfach mit der rechten Maustaste auf ein HEIC, WebP oder ein anderes Bildformat klicken, um es in JPG, PNG oder HEIF zu konvertieren. Die neue Option ist verfügbar, wenn Sie im Finder mit der rechten Maustaste auf ein Bild klicken und Schnellaktionen auswählen.

Konvertieren Sie Bilder und Fotos schnell in macOS Monterey

3. Memoji-Animationen und Anpassung

Apple hat die Möglichkeit, Memoji auf den Mac anzupassen, erweitert. In macOS Monterey kannst du aus über 40 Angeboten ein Outfit für dein Memoji auswählen, Stil und Stimmung je nach Jahreszeit ändern und obendrein noch Accessoires hinzufügen.

Darüber hinaus hat Apple dem Sperrbildschirm interaktive Memojis hinzugefügt. Wenn Sie in macOS Monterey ein Memoji als Profilsymbol festlegen, interagiert das Memoji je nach Position Ihres Cursors mit Ihnen. Sie können Memoji anpassen, indem Sie zu den Systemeinstellungen gehen und auf die Schaltfläche Bearbeiten unter dem Profilsymbol klicken.

Memoji-Animationen und Anpassung in macOS Monterey

4. M1 iMac Hello Bildschirmschoner

Erinnern Sie sich an den legendären Hello-Bildschirmschoner, den Apples neu eingeführter M1-basierter iMac mitbringt? Apple hat die Verfügbarkeit des Bildschirmschoners „Hallo“ auf alle Macs mit macOS Monterey ausgeweitet. Sie können jetzt den neuen Hello-Bildschirmschoner auf allen Macs einstellen, indem Sie zu Systemeinstellungen → Desktop & Bildschirmschoner → Hallo gehen.

M1-iMac-Hallo-Bildschirmschoner-in-macOS-Monterey

Falls macOS Monterey nicht auf Ihrem Mac läuft, machen Sie sich keine Sorgen! Sie können macOS Monterey-Hintergründe gleich hier herunterladen.

5. Anpassung des Mauszeigers

Der Cursor von Mac war schon immer schwarz und uninteressant. Das letzte Mal, dass Apple der Maus eine Funktion hinzugefügt hat, war 2015, als es die Möglichkeit hinzufügte, den Cursor durch schnelles Schütteln schnell zu lokalisieren. In macOS Monterey hat Apple der Maus einige Anpassungen hinzugefügt, damit sie persönlicher aussieht.

Sie können jetzt die Füllfarbe des Cursors unter macOS Monterey ändern, indem Sie zu Systemeinstellungen → Eingabehilfen → Anzeige → Zeiger → Punktfüllfarbe gehen.

Mauszeiger-Anpassung in macOS Monterey

6. Systemweite Übersetzung

Apple hat die systemweite Übersetzung von iOS 15 auf macOS Monterey erweitert. Jetzt können Sie jeden Text in jeder App in macOS übersetzen, indem Sie einfach den Text → Übersetzen auswählen. Je nach Variante und Speicherplatz Ihres Macs können Sie die Übersetzung offline oder online einstellen.

Systemweite Übersetzung in macOS Monterey
Übersetzen Sie jeden Text in jeder App auf macOS

7. Informativeres Fenster zum Kopieren und Einfügen

Das Fortschrittsfenster für das Kopieren und Einfügen ist seit der Einführung von macOS gleich. Ein blauer Balken, der während der Übertragung fortschreitet, mit der “geschätzten Zeit” darunter.

In macOS Monterey hat Apple ein neues Fortschrittsfenster für das Kopieren und Einfügen eingeführt, das detaillierter ist als das aktuelle. Die Funktion ist in der aktuellen Beta von macOS Monterey nicht verfügbar, wird aber voraussichtlich in Kürze mit den nächsten Beta-Builds eingeführt.

Hier ist, was die offiziellen Feature Notes sagen:

Dank eines neuen Fortschrittsfensters für Kreisdiagramme haben Sie beim Kopieren von Dateien ein besseres Gefühl für das Timing. Sie können sogar eine lange Kopiersitzung anhalten oder abbrechen und später fortsetzen.

8. Energiesparmodus, detaillierter Batterieprozentsatz für Bluetooth-Geräte

Apple hat auch den Low Power Mode vom iPhone auf den Mac in macOS Monterey gebracht. Wenn der Akku fast leer ist, können Sie den Energiesparmodus aktivieren, um die Akkulaufzeit Ihres Laptops zu verlängern. Wenn Sie dies aktivieren, werden die Bildschirmhelligkeit und die Taktrate der CPU verringert, sodass die Dinge möglicherweise etwas verzögert oder langsam geladen werden, aber es spart etwas Saft.

Energiesparmodus in macOS Monterey

Im Gegensatz zum iPhone gibt es keine Einstellung, um es automatisch bei 20% zu aktivieren. Sie können jedoch eine Verknüpfung konfigurieren, um die Einstellung bei einem bestimmten Batterieprozentsatz zu aktivieren. Apropos Prozentsätze: macOS Monterey unterstützt auch detaillierte Akkulaufzeitanzeigen für Bluetooth-Geräte wie Kopfhörer.

Detaillierter Akku-Prozentsatz für Bluetooth-Geräte in macOS Monterey

9. Freigegebener iCloud-Ordner

Wenn du macOS Monterey auf deinem Mac installierst, wirst du einen neuen freigegebenen Ordner in der linken Leiste des Finders bemerken. Dieser neue Abschnitt macht es einfacher, für Sie freigegebene Dateien und Dokumente an einem einzigen Ort zu verfolgen. Sie können auch sehen, wer die Datei zuletzt geändert hat, den Status von Einladungen zur Zusammenarbeit und andere Metadaten.

10. Speichern-Schaltfläche für Fotos in iMessage

Die Nachrichten-App wird jetzt langsam benutzerfreundlicher. Bisher mussten Sie auf ein in iMessage empfangenes Bild doppelklicken oder mit der rechten Maustaste klicken, um es im Ordner Fotos oder Downloads zu speichern. In macOS Monterey hat Apple direkt neben der Nachricht eine Schaltfläche zum Speichern hinzugefügt.

Schaltfläche zum Speichern von Fotos in iMessage in macOS Monterey

11. Verbesserter Passwort-Manager

macOS Monterey wird mit einem dedizierten Passwort-Manager in den Systemeinstellungen geliefert. Apple hat es jetzt einfacher gemacht, Passwörter aus anderen Passwort-Managern zu importieren und zu exportieren. Früher mussten Sie Passwörter über den Schlüsselbundzugriff oder Safari verwalten. Die neuen Passwörter-Einstellungen machen es jedoch einfach.

Verbesserter Passwort-Manager in macOS Monterey

Es gibt auch eine neue integrierte Authentifizierungs-App für 2FA. Für Websites und Apps, die 2FA-Codes unterstützen, können Sie die Codes im ‌iCloud‌-Schlüsselbund speichern und sie beim Anmelden automatisch ausfüllen lassen.

12. Verbesserungen bei Apple Books

Jedes Jahr fügt Apple einige Änderungen an den Kernanwendungen von macOS hinzu. Zusammen mit Safari, FaceTime und Sprachnotizen hat Apple Books dieses Jahr ein großes Update erhalten.

Zu den neuen Funktionen gehören Leseziele, Lust zum Lesen und Jetzt lesen. Die Suchfunktion wurde ebenfalls verbessert und zeigt jetzt Ergebnisse an, wenn Sie mit der Eingabe beginnen.

Apple Books-Verbesserungen in macOS Monterey

13. Anzeigen für Mikrofon und Kamera im Einsatz

Apple macht die Benutzererfahrung über sein Betriebssystem hinweg immer identischer. Es brachte das Kontrollzentrum von iOS auf macOS mit Big Sur, und jetzt bringt macOS Monterey die Kamera- und Mikrofonanzeigen von iOS.

Immer wenn eine App das Mikrofon oder die Kamera verwendet, erscheint oben rechts ein Indikator. Sie können auch überprüfen, welche bestimmte App die Ressource verwendet hat, indem Sie das Kontrollzentrum öffnen.

Anzeigen für Mikrofon und Kamera in Verwendung macOS Monterey

14. Wiedergabegeschwindigkeit im QuickTime Player

Der QuickTime-Player in macOS Monterey unterstützt nativ verschiedene Wiedergabegeschwindigkeiten. Wenn Sie nun ein Video mit QuickTime wiedergeben, klicken Sie auf die Schaltfläche →, um die Wiedergabegeschwindigkeit des Videos zu ändern.

Wiedergabegeschwindigkeit im QuickTime Player in macOS Monterey

15. Digitales Erbe

Apple hat dieses Jahr Digital Legacy eingeführt. Mit dieser Funktion können Sie Ihre Daten wie Fotos, Videos, Notizen und andere Informationen sicher an vertrauenswürdige Freunde und Familienmitglieder weitergeben. Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen älteren Kontakt auf Ihrem Mac hinzuzufügen:

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen auf Ihrem Mac.
  2. Klicken Sie oben rechts auf Apple-ID.

    Klicken Sie in den Mac-Systemeinstellungen auf Apple ID ID

  3. Wählen Sie als Nächstes Passwort & Sicherheit → Legacy-Kontakt → Verwalten.

    Klicken Sie auf Verwalten neben Legacy-Kontakt auf dem Mac

  4. Wählen Sie Legacy-Kontakt hinzufügen und fügen Sie den gewünschten Kontakt hinzu.
    macOS schlägt Kontakte vor, die Teil Ihrer Familienfreigabe sind.

    Wählen Sie Legacy-Kontakt auf dem Mac hinzufügen

    Fügen Sie den gewünschten Kontakt auf dem Mac hinzu

  5. Es zeigt dann den Zugriffsschlüssel des Kontakts an, den Sie herunterladen und teilen können.

    Klicken Sie auf Zugriffsschlüssel, um einen Legacy-Kontakt auf Ihrem Mac hinzuzufügen

Wenn Sie einen Digital Legacy-Kontakt auf Ihrem Mac hinzufügen, wird dieser dank iCloud automatisch mit Ihrem iPhone synchronisiert. Sie können jedoch auch Legacy-Kontakte über das iPhone hinzufügen. So richten Sie Digital Legacy in iOS 15 ein.

16. Mac zurücksetzen und löschen

Sie wissen, wie einfach es ist, ein iPhone zu löschen. Nur ein Klick auf ein paar Buttons und fertig. Aber nicht so sehr mit dem Mac. Jedes Mal, wenn Sie Ihren Mac zurücksetzen müssen, müssen Sie ein paar komplizierte Schritte ausführen, und dies ist für einen Laien ziemlich schwierig.

Eine der versteckten Funktionen von macOS Monterey sind die neuen Löscheinstellungen in den Systemeinstellungen.

Jetzt können Sie alle Inhalte und Einstellungen eines Mac wie bei einem iPhone löschen. Dadurch werden alle Daten Ihres Macs gelöscht, einschließlich Dateien und Apps.

Mac zurücksetzen und löschen

Puh! Das waren viele versteckte Funktionen von macOS Monterey. Welche davon hat dir gefallen? Haben Sie andere versteckte Funktionen entdeckt, die nicht in der Liste aufgeführt sind? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen!

Vielleicht möchten Sie auch diese lesen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *