Der dunkle Modus funktioniert nicht unter Windows 10 – was zu tun ist

Dunkle Themes scheinen heutzutage ein großer Hit für die meisten beliebten Apps zu sein. Kürzlich sprang Windows 10 auf den Zug auf und veröffentlichte den Dark-Modus, hauptsächlich für seinen Datei-Explorer.

Da das Thema noch relativ neu ist, können bei der Verwendung einige Probleme auftreten. Ein Neustart Ihres Laufwerks sollte das Problem normalerweise lösen. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, müssen Sie es möglicherweise manuell beheben.

Es gibt vier Methoden, mit denen der Dunkelmodus wieder funktioniert, und dieser Artikel führt Sie durch alle notwendigen Schritte.

Aktualisieren Sie Ihr Windows

Selbst wenn Sie das neueste Windows-Update haben, bedeutet das nicht, dass bei der Installation alles reibungslos geklappt hat. In einigen Fällen wird Windows nicht richtig aktualisiert. Dies kann zu kleinen, manchmal nicht wahrnehmbaren Störungen führen. Wenn Ihr Dark Mode nicht funktioniert oder komplett fehlt, kann dies der Fall sein.

Um nach Updates zu suchen, sollten Sie:

  1. Öffnen Sie das Menü „Start“ unten links auf dem Bildschirm.
  2. Beginnen Sie mit der Eingabe von „Windows Update“, bis das Symbol angezeigt wird.
  3. Klicken Sie auf das Symbol für die Windows Update-Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Nach Updates suchen”. Windows prüft automatisch, ob neue Updates verfügbar sind. Es wird auch automatisch alle möglichen Fehler aus dem vorherigen Update scannen und reparieren.

Wenn Sie Windows aktualisieren, starten Sie Ihren Computer neu und der Dunkelmodus sollte automatisch angezeigt werden.

Dunkelmodus wieder aktivieren

Da der Dunkelmodus eine der neueren Funktionen von Windows 10 ist, kann es immer noch manchmal zu Fehlfunktionen oder nicht ordnungsgemäßer Funktion kommen. In den meisten Fällen können Sie dieses Problem beheben, indem Sie den Dunkelmodus kurz deaktivieren und dann wieder aktivieren.

Dazu können Sie:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle auf Ihrem Desktop. Ein Dropdown-Menü sollte erscheinen.
  2. Wählen Sie die Option ‘Personalisieren’. Ein Fenster sollte sich öffnen.
  3. Klicken Sie auf das Menü “Farben” auf der linken Seite des Fensters.
  4. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü unter “Wählen Sie Ihre Farbe”.
  5. Wählen Sie “Licht”.
  6. Starten Sie Windows neu.
  7. Führen Sie nach dem Neustart Ihres Systems die Schritte 1-4 erneut aus und wählen Sie “Dunkel” als Standard-App-Modus aus.

Dein Theme sollte jetzt gut funktionieren.

Beheben Sie es in der Registrierung

In einigen Situationen besteht die einzige Möglichkeit, das Problem zu beheben, darin, den Registrierungseditor manuell zu optimieren. Wenn keine der oben genannten Methoden funktioniert hat, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Halten Sie die Windows-Taste + ‘R’ gedrückt, um das Fenster ‘Ausführen’ zu öffnen.
  2. Geben Sie ‘regedit’ ein.
  3. OK klicken.’
    Bevor Sie fortfahren, sollten Sie wissen, dass das manuelle Optimieren der Registrierung einige unerwünschte Probleme mit Ihrem System verursachen kann. Um Datenverlust oder ähnliche Probleme zu vermeiden, sollten Sie eine Sicherungskopie der Systemregistrierung erstellen. Um dies zu tun:
  4. Klicken Sie oben links im Fenster des Registrierungseditors auf „Datei“.
  5. Klicken Sie auf die Option ‘Exportieren’.
  6. Wählen Sie den Speicherort aus, an dem Sie die Datei speichern möchten.
  7. OK klicken.’
    Wenn etwas schief geht, können Sie diese Datei importieren und die ursprünglichen Registrierungseinstellungen wiederherstellen. Sie können nun mit der Änderung der Registrierung fortfahren.
  8. Kopieren Sie diesen Pfad in die Adressleiste der Registrierung und fügen Sie ihn ein:
    HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionThemesPersonalize
  9. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das ‘AppsUseLightTheme’ im rechten Fenster.
  10. Gehen Sie zu “Ändern”. Es erscheint ein neues Fenster.
  11. Geben Sie ‘0’ unter ‘Wertdaten’ ein.
  12. Klicken Sie auf “OK”.

Der Dunkelmodus sollte jetzt funktionieren. Falls dies nicht der Fall ist oder Sie den Wert ‘AppUseLightTheme’ nicht finden können, müssen Sie möglicherweise die Eingabeaufforderungsmethode verwenden.

Ändern Sie die Eingabeaufforderung

Die Eingabeaufforderungsmethode erstellt den Registrierungsschlüssel, der den dunklen Modus für jeden Benutzer aktiviert. Tun Sie dies also nur, wenn Sie die einzige Person sind, die den Computer verwendet.

Dazu sollten Sie:

  1. Öffnen Sie das Startmenü.
  2. Beginnen Sie mit der Eingabe von „cmd“, bis das Eingabeaufforderungssymbol angezeigt wird.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Eingabeaufforderungssymbol und wählen Sie “Als Administrator ausführen”.
  4. Geben Sie in der Konsole den folgenden Befehl ein:
    REG ADD HKLMSOFTWAREMicrosoftWindowsCurrentVersionThemesPersonalize /v AppsUseLightTheme /t REG_DWORD /d 0
  5. Der Befehl sollte automatisch ausgeführt werden und der Dunkelmodus sollte erscheinen.

Sobald es dunkel wird…

Die oben beschriebenen Methoden sollten Ihr Problem mit dem Windows 10 Dark-Modus lösen. Meistens ist es nur ein kleines Problem, und das Aktualisieren des Systems oder das Optimieren der Registrierung sollte den Zweck erfüllen. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, müssen Sie möglicherweise Ihr Betriebssystem neu installieren oder die Grafiktreiber überprüfen.

Kennen Sie andere Methoden, die das Problem mit dem Dunkelmodus lösen können? Wenn ja, teilen Sie sie in den Kommentaren unten mit der TechJunkie-Community.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *