Den besten AMD Ryzen 3 Prozessor finden

AMD war lange Zeit nicht wirklich im Prozessorbereich vertreten. Als Intels Core-Serie begann, die FX-Serie zu dominieren, schien AMD Desktop-CPUs zugunsten von APUs, die auf Laptops, Spielekonsolen und andere kleinere Geräte zugeschnitten waren, vollständig aufgegeben zu haben. Mit der Einführung von Ryzen im Jahr 2017 änderte sich dies und AMD stellte drei verschiedene Ryzen-Serien vor, von denen jede darauf ausgelegt war, ihre konkurrierenden Core-Prozessoren auszuschalten.

Dies waren Ryzen 3, Ryzen 5 und Ryzen 7. Diese sollten jeweils Core i3, Core i5 und Core i7 angehen. Interessanterweise gelang es ihnen ziemlich gut, und Anfang dieses Jahres folgten sie mit einer Ryzen-Auffrischung. Wir werden CPUs beider Ryzen-Generationen in diese Artikel aufnehmen, aber keine Sorge: Selbst wenn Sie sich für eine letzte Generation entscheiden, befinden Sie sich noch eine ganze Weile auf demselben Motherboard-Sockel. Dies bedeutet, dass Sie sich im Gegensatz zu Intel-Sockets keine Sorgen machen müssen, dass Sie besonders schnell veraltet sind.

Im Folgenden erfahren Sie alles, was Sie über Ryzen 3-Prozessoren wissen müssen, sowie unsere Top-Tipps, wenn Sie einen kaufen möchten.

Wo zeichnet sich Ryzen 3 aus?

Die Ryzen 3-Linie leuchtet in den folgenden Szenarien:

  • Allgemeine Verwendung. Surfen im Internet, Multitasking usw. – Ryzen 3 wird sich in diesen Bereichen ohne Probleme auszeichnen. Erwarten Sie eine sehr reibungslose Erfahrung mit der allgemeinen Desktop-Nutzung.
  • Medienverbrauch. Der Medienverbrauch über Netflix und andere Anwendungen wird ebenfalls hervorragend funktionieren. Wenn Sie einen Ryzen-Chip mit eingebetteten Radeon-Grafiken erhalten, können Sie Ihr Ryzen-Setup möglicherweise sogar in einen leistungsstarken HTPC für 4K-Inhalte und sehr leichte Spiele verwandeln.
  • Budget-Gaming. Wenn Sie ein Budget-Gaming-Setup erstellen, ist die Ryzen 3-Reihe ein großartiger Begleiter. Wir empfehlen zwar nicht, es mit Karten zu kombinieren, die über dem Niveau der GTX 1050 Ti oder RX 560 liegen, aber es sollte keinen Engpass bei Karten auf oder unter diesem Niveau geben.

Reicht der Ryzen 3 für meine Nutzungsszenarien aus?

Ryzen 3 reicht möglicherweise nicht aus, wenn Sie Folgendes tun:

  • Hardcore-Spiele. Wenn Sie ein Hardcore-Spieler sind, der die absolut beste Leistung durch Ihr System bringen möchte, ist Ryzen 3 nichts für Sie. Viele moderne Titel, die CPU-intensiver sind, sind möglicherweise zu viel für den Ryzen 3. In diesem Fall empfehlen wir ein Upgrade auf einen Ryzen 5- oder Ryzen 7-Prozessor.
  • Virtuelle Realität. Wenn Sie in der virtuellen Realität spielen oder Anwendungen wie VRChat verwenden, bietet Ryzen 3 keine sehr gute Erfahrung. Sie sollten zu diesem Zweck mindestens mit einem Ryzen 5 beginnen, da Sie sonst in der VR sehr erschütternde und widerliche Leistungsprobleme haben, was das Letzte ist, was Sie wollen.
  • Video-Rendering. Während Ryzen 3 für gelegentliche Light-Rendering-Sitzungen etwas ausgestattet ist, wird dringend empfohlen, sich für Ryzen 5 oder Ryzen 7 zu entscheiden, wenn Sie Videos auch nur halbjährlich rendern möchten.
  • Zuckendes Streaming. Ryzen 3 reicht definitiv nicht für eine anständige Streaming-Qualität. Nur … nicht.
  • Anwendungen mit hoher Produktivität. Wenn Sie eine CPU für Arbeiten kaufen, die High-End-Rendering, Datensortierung usw. erfordern, ist der Ryzen 3 nicht die richtige Wahl. Sie sollten sich einen Ryzen 7 für so etwas ansehen.
  <img class="tj-best-list-featured-item__image" src="https://i0.wp.com/www.techjunkie.com/wp-content/uploads/2018/06/best-ryzen-3-processor-performance.png?fit=370%2C287&amp;ssl=1"/>  Grundlegende Spezifikationen<ul><li>Kernanzahl - 4</li><li>Taktrate - 3,7 GHz (übertaktbar)</li><li>Integrierte Grafik - Radeon Vega 8 Graphics</li></ul><p>Der Ryzen 3 2200G ist verrückt.  Es ist nicht nur ein Ryzen-Chip der aktuellen Generation, der Leistungsverbesserungen gegenüber der letzten Generation aufweist, sondern auch für seinen Preis dumm und leistungsstark ist.  Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Preis bei Amazon bei 96 US-Dollar - was verrückt ist, da es derzeit billiger ist als einige der Ryzen 3-Prozessoren der letzten Generation, die es übertrifft!

Zusätzlich zu den rohen Leistungssteigerungen enthält es auch eingebettete Vega 8-Grafiken. Obwohl dies kein Ersatz für beispielsweise einen RX 580 ist, sind diese wesentlich wartungsfreundlicher als die U HD-Grafik von Intel und bieten eine Leistung, die mit der eines GT 1030 vergleichbar ist. Dies bedeutet, dass Sie auch ohne GPU ein System suchen, das in der Lage ist, einige der letzten zu nutzen -gen Gaming und jede Art von Media-Streaming, das Sie darauf werfen.

Insgesamt bietet der Ryzen 3 2200G ein beeindruckendes Wertversprechen. Sofern der Preis nicht wesentlich gegenüber den anderen CPUs auf dieser Liste steigt, bleibt er ohne weiteres unsere erste Wahl.

Vorteile

  • Leistung der zweiten Generation für unter 100 US-Dollar
  • Solide integrierte Grafik

Nachteile

  • Leistungssteigerungen gegenüber Prozessoren der ersten Generation sind nicht wesentlich
    <img class="tj-best-list-featured-item__image" src="https://i1.wp.com/www.techjunkie.com/wp-content/uploads/2018/06/best-ryzen-3-processor-budget.png?fit=370%2C296&amp;ssl=1"/>  Grundlegende Spezifikationen<ul><li>Kernanzahl - 4</li><li>Taktrate - 3,4 GHz (übertaktbar)</li><li>Integrierte Grafik - N / A.</li></ul><p>Wenn Sie nur in die Tür wollen, ist der Ryzen 3 1200 der letzten Generation ein großartiger Startpunkt, besonders wenn Sie ihn unter seinem aktuellen UVP von 109 US-Dollar finden.  (Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Preis tatsächlich bei 94 US-Dollar.)

Mit einem Wraith Stealth Cooler sollte dieser Prozessor alle großen Versprechen der Ryzen 3-Reihe erfüllen und gleichzeitig ein viel besseres Lagerkühlungserlebnis bieten als Intel. (Intels Lagerkühler fehlen notorisch.)

Es ist auch vollständig übertaktbar… vorausgesetzt, Sie investieren in ein Motherboard mit dieser Funktion. Während sich AMD von Intel dadurch abhebt, dass alle Prozessoren übertaktet werden können, ziehen sie einen Intel, indem sie dafür bestimmte Motherboard-Architekturen benötigen, was sie mit AM3 nicht getan haben.

Abgesehen von dieser kleinen Einschränkung erhalten Sie einen großartigen Prozessor zu einem niedrigen Preis, der mit modernen i3s konkurriert, insbesondere dank seines Quad-Core-Setups. Keine Dual-Core-Hyperthreading-Tricks hier.

Wenn Sie jedoch wirklich das Beste für Ihr Geld bekommen möchten, empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf unseren nächsten Eintrag zu werfen.

Vorteile

  • Kann übertaktet werden
  • Oft für unter 100 US-Dollar erhältlich
  <p>Jeder andere</p>      <img class="tj-best-list-featured-item__image" src="https://i0.wp.com/www.techjunkie.com/wp-content/uploads/2018/06/best-ryzen-3-processor-value.png?fit=370%2C293&amp;ssl=1"/>  Grundlegende Spezifikationen<ul><li>Kernanzahl - 4</li><li>Taktrate - 3,7 GHz (übertaktbar)</li><li>Integrierte Grafik - N / A.</li></ul><p>Als letztes kommt der Ryzen 3 1300X der letzten Generation, ein ziemlich starker Chip, der vom 2200G etwas überschattet wurde.  Aus welchem ​​Grund auch immer, dieser Preis ist derzeit bei Amazon höher als bei der oben genannten CPU. Dies ist zwar der Fall, aber wahrscheinlich die schlechtere Option.

Nicht viel, aber der einzige Grund, dies zu kaufen, obwohl es immer noch teurer als das 1200G ist, ist, wenn Sie wirklich, Ja wirklich Ich möchte aus irgendeinem Grund keine integrierte Grafik.

Sobald der Preis fällt, wird es jedoch eine sehr überzeugende Option. Wenn dies billiger als das 2200G ist, denken Sie daran: Wenn Sie keine integrierte Grafik verwenden und ungefähr die gleiche Rechenleistung wie das 2200G wünschen, ist dies genau die CPU für Sie.

Insgesamt ist der größte Konkurrent dieses Prozessors nichts von Intel. Der Ryzen 3 1300X konkurriert am stärksten mit seinen eigenen Ryzen 3-Brüdern, und das könnte für AMD tatsächlich eine gute Sache sein.

Vorteile

  • Solides Angebot für billiger als Intel

Nachteile

  • Teurer als die Einheit der zweiten Generation oben

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.