Deaktivieren der Funktion zum Kopieren und Einfügen von URLs in Microsoft Edge

Microsoft hat kürzlich den Umgang mit Web-URLs im Edge-Browser auf Basis von Chromium überarbeitet. Mit der Änderung begann Microsoft Edge, URLs als Hyperlink-Titel anstelle von einfachem Text einzufügen. Während ein Titel mit Hyperlink in bestimmten Anwendungsfällen möglicherweise besser geeignet ist, ist eine erhebliche Anzahl von Edge-Benutzern, einschließlich mir, darüber nicht erfreut. Heute erfahren Sie, wie Sie den alten URL-Einfügemechanismus in Edge wiederherstellen.

Deaktivieren Sie die neue URL-Funktion zum Kopieren und Einfügen von Edge

Was genau macht die neue Einfügefunktion von Edge?

Webbrowser fügen normalerweise die gesamte Webadresse ein, wenn Sie eine URL einfügen. Microsoft hat beschlossen, die URL durch den Titel der Seite als Linktext zu ersetzen. Infolgedessen sahen eingefügte URLs folgendermaßen aus:

So teilen Sie Ihren Bildschirm auf Discord Mobile [Guide] | Beebom

An Stelle von:

How to Share Your Screen on Discord Mobile

Wenn Sie denken, dass dies eine harmlose Veränderung war, bin ich anderer Meinung. Die größte Unannehmlichkeit, die ich bei diesem Ansatz festgestellt habe, war, wie die Einbettung von YouTube-Links unterbrochen wurde. Selbst wenn ich die Funktionalität davon ignoriere, wurde das neue Verhalten Edge-Benutzern ohne jegliche Warnung oder Angabe aufgezwungen. Aufgrund dieses hinterhältigen Wechsels unter der Haube wechseln manche Benutzer sogar vermutet, dass Apps von Drittanbietern dies verursachen, was sicherlich nicht der Fall ist.

Entfernen Sie den neuen Einfügemechanismus von Edge

1. Nachdem Sie nun wissen, wie sich die Änderung auf Benutzer auswirkt, kehren Sie wie folgt zur alten Methode zum Einfügen von Links zurück. Öffnen Sie zunächst den Edge-Browser, klicken Sie auf die horizontale Schaltfläche mit drei Punkten in der oberen rechten Ecke und wählen Sie “Einstellungen”.

2. Gehen Sie in den Einstellungen zum Abschnitt “Freigeben, Kopieren und Einfügen”. Es ist der sechste Abschnitt in der linken Seitenleiste. Hier finden Sie zwei Optionen – Link und Nur-Text. Die Option ist standardmäßig auf Link eingestellt.

3. Wie Sie vielleicht vermutet haben, fügt die Link-Option URLs als Hyperlink-Titel ein und Klartext fügt sie als Webadresse ein. Alles was Sie tun müssen, ist ‘Nur Text’ zu wählen und den Browser neu zu starten.

Als URL einfügen, ohne die Standardeinstellung zu ändern

Wenn Sie den neuen Mechanismus zum Einfügen von Hyperlinks bevorzugen, aber die Flexibilität wünschen, dass er manchmal als URLs eingefügt wird, haben Sie zwei Möglichkeiten: Kopieren Sie zunächst die gewünschte Webadresse und klicken Sie mit der rechten Maustaste in das Einfügeziel. Wählen Sie in der jetzt angezeigten Option “Einfügen als” die Option “Verknüpfen”. Alternativ können Sie die Tastenkombination ‘Strg + Umschalt + V’ verwenden, um die URL als einfachen Text einzufügen.

Altes Kopieren wiederherstellen und auf Edge Chromium einfügen

Dies war unsere Kurzanleitung, mit der Sie den alten URL-Einfügemechanismus in Edge wiederherstellen konnten. Es ist keine Übertreibung, wenn ich sage, dass ich es absolut gehasst habe, wie Edge den Schalter ohne Benachrichtigung umgelegt hat. Teilen Sie uns Ihre Meinung zu dieser Funktion in den Kommentaren mit. Wenn Sie dies nützlich fanden, finden Sie möglicherweise etwas Interessantes in unserer Berichterstattung über die besten Microsoft Edge-Flags.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *