Chromebook-Anleitung: So erstellen Sie einen Screenshot

Wenn Sie zum ersten Mal ein Chromebook verwenden, sollten Sie die Grundlagen kennen. Das Aufnehmen von Screenshots auf einem Chromebook ist eigentlich eine einfache Aufgabe. Wir glauben, dass dies eines der Dinge ist, die Sie wissen sollten, da Screenshots aus vielen Gründen verwendet werden.

Hier sind die besten Möglichkeiten, Screenshots auf Ihrem Chromebook zu erstellen.

Vollbildschirm

Wenn Sie einen Screenshot des gesamten Bildschirms Ihres Chromebooks erstellen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  • Drücken Sie die Strg-Taste + Fenster wechseln die Schaltfläche zum Fensterwechsel auf der Tastatur Ihres Chromebooks. Chromebook-Vollbild

Als Nächstes sehen Sie in der unteren rechten Ecke des Bildschirms Ihres Chromebooks eine Benachrichtigung, die Ihnen mitteilt, dass Ihr Screenshot aufgenommen wurde und dass Sie ihn bei Bedarf in der Zwischenablage Ihres Chromebooks speichern können, oder klicken Sie auf Benachrichtigung, um sofort den Ort zu öffnen, an dem der Screenshot gespeichert wurde. Screenshot aufgenommen Chromebook

Andernfalls drücken Sie “Strg + v” auf Ihrer Tastatur, wenn Sie den Screenshot einfügen müssen, wenn Sie ihn in die Zwischenablage Ihres Chromebooks kopiert haben. Beachten Sie, dass Screenshots direkt im Ordner „Downloads“ Ihres Chromebooks gespeichert werden.

So rufen Sie den Download-Ordner auf Ihrem Chromebook auf:

  1. Klicken Sie auf den Launcher (das Lupensymbol in der unteren linken Ecke). Chromebook-Launcher
  2. Wenn sich das Google-Fenster öffnet, klicken Sie auf den Ordner Dateien, der Sie dorthin führt, wo Sie auf Ihre heruntergeladenen Dateien zugreifen können. Chromebook-Dateien

Teilbildschirm

Wenn Sie nur einen Teil Ihres Bildschirms aufnehmen möchten, sollten Sie einen Teil-Screenshot wie diesen erstellen:

  • Drücken Sie Strg + Umschalt + Fenster wechseln die Schaltfläche zum Wechseln zwischen Windows auf der Tastatur Ihres Chromebooks.
  • Auf Ihrem Bildschirm erscheint ein Fadenkreuz-Symbol und Sie wählen den Bildschirmbereich aus, für den Sie einen Screenshot benötigen. Teil-Screenshot

Auch hier sehen Sie in der unteren rechten Ecke des Bildschirms Ihres Chromebooks dieselbe Benachrichtigung wie zuvor.

Bilder bearbeiten

Chromebooks verfügen über eine integrierte Bildbearbeitungsanwendung. Sobald Sie einen Screenshot oder ein anderes Bild auf Ihrem Chromebook geöffnet haben, sehen Sie in der oberen rechten Ecke die Symbole “Bearbeiten”, “Drucken”, “Papierkorb”, “Miniaturansicht” und “Diashow”. Ziemlich selbsterklärend. Chromebook-Bild bearbeiten

Klicken Sie auf das Bleistiftsymbol, wenn Sie Ihren Screenshot weiter bearbeiten möchten. Von dort aus können Sie “Auto-Fix”, “Crop”, “Helligkeit” und “Drehen” des Bildes nach rechts oder links auswählen. Es ist nicht eine ganze Reihe von Möglichkeiten.

Wenn Sie etwas Komplexeres benötigen, um etwas zu verwischen oder Ihrem Screenshot Anmerkungen hinzuzufügen, oder noch mehr Optionen benötigen, bietet der Chrome Web Store einige Apps und Erweiterungen, die Sie herunterladen können, um sie weiter zu optimieren. Auf Empfehlung von Nutzern testen wir derzeit den kostenlosen Pixlr Editor aus dem Chrome Web Store. Es soll die kostenlose Version von Photoshop 2.0 sein.

Lassen Sie es uns wissen, wenn Sie von anderen großartigen Chromebook-Fotobearbeitungs- oder Screenshot-Tools und -Anwendungen gehört haben oder davon wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *