Beste Windows-Emulatoren für Mac (2021)

Macs eignen sich hervorragend für alle Arten von Menschen, vom Profi bis zum Entwickler. Sie haben eine gute Leistung, eine große Auswahl an Apps und sind gut gebaut. Einige Apps, die exklusiv für Windows verfügbar sind und die viele Mac-Benutzer gerne auf ihrem System verwenden würden. Zum Glück gibt es einen Ausweg.

Um Windows-Apps auf einem Mac-Computer ausführen zu können, benötigen Sie einen Emulator oder ein Virtualisierungstool. Es gibt viele solcher Apps für Mac OS, die hervorragend funktionieren. Bevor wir die besten Windows-Emulatoren für Mac auflisten, wollen wir verstehen, wie es funktioniert.

Was ist der Unterschied zwischen Virtualisierung und Emulation?

Es gibt zwei Arten von Tools, mit denen Sie Windows-Apps auf einem Mac ausführen können. Sie verfügen über die Virtualisierungstools, die die Mac-Hardware verwenden, um die bestmögliche Leistung zu erzielen. Da jedoch nicht alle Apps mit der Mac-Hardware kompatibel sind, bevorzugen die meisten Benutzer Emulatoren.

Bei der Emulation werden alle Hardwarekomponenten durch Software ersetzt. Sie können einen vollständigen Windows-Computer auf einem emulierten Server ausführen, dies kann jedoch die Leistung beeinträchtigen. Da dies jedoch alles Software ist, können Sie Apps ausführen, die nicht mit Ihrer Mac-Hardware kompatibel sind.

Tipp: Mit dieser Methode können Sie auch alte Spiele auf einem Mac ausführen.

Welches sind die besten Emulatoren für Mac, um Windows-Programme auszuführen?

  1. Boot Camp
  2. VMWare Fusion
  3. Parallelen Desktop
  4. VirtualBox
  5. Wein
  6. CrossOver für Mac

1. Boot Camp

Boot Camp bester Windows Emulator für MacQuelle: AppleBoot Camp ist Apples Tool, das auf Mac-Computern integriert ist. Das Programm heißt Boot Camp Assistentist über den Abschnitt Dienstprogramme im Ordner Anwendungen zugänglich. Im Gegensatz zu anderen Tools können Sie hier Windows auf Ihrem Mac-Computer installieren und bei voller Hardware dual booten.

Dies bedeutet, dass Sie sowohl Windows als auch MacOS in zwei separaten Partitionen auf der Festplatte oder SSD installiert haben. Wenn Sie den Mac einschalten, erhalten Sie die Option, Windows oder MacOS zu starten.

Sie können alle Windows-Apps und -Spiele nativ auf Ihrem Mac ausführen, indem Sie Windows starten. Der einzige Nachteil ist, dass Sie unter Windows keinen Zugriff auf MacOS-Dateien oder -Apps haben und umgekehrt. Daher müssen Sie immer zwischen den beiden Betriebssystemen wechseln, wenn Sie eine nicht kompatible App verwenden müssen.

Hinweis: Boot Camp ist derzeit nur mit Intel-Computern kompatibel und funktioniert nicht mit den neueren Apple M1 Macs.

Kostenlos

Herunterladen

2. VMWare Fusion

VMWare Fusion Windows Emulator für MacQuelle: VMwareDies ist ein Virtualisierungstool, das Sie etwas Geld kosten wird. Im Gegensatz zum kostenlosen Boot Camp ist VMWare Fusion eine virtuelle Maschine, mit der Sie das Windows-Betriebssystem wie jede andere App in einem Fenster auf Ihrem Mac ausführen können.

Auf diese Weise können Sie Ihre Mac-Apps im Hintergrund verwenden, während Sie im Windows-Betriebssystem stöbern. Das Beste daran ist, dass die neueste Version von VMWare Fusion hervorragend mit Big Sur zusammenarbeitet. Wenn Sie ein neueres MacBook mit Touch Bar besitzen, können Sie es mit Windows-Apps verwenden.

Mit VMWare Fusion können Sie Windows auch zu einem vollständigen Fenster erweitern, wenn Sie dies möchten, und Ihre Windows-Apps problemlos ausführen. Es gibt einen Unity-Modus, mit dem Sie den Windows-Dateibrowser als App in macOS ausführen können.

Preis: $ 149 (30 Tage, voll funktionsfähig, kostenlose Testversion ohne Registrierung)

Herunterladen

3. Parallelen Desktop

Parallels Desktop Windows Emulator für MacQuelle: ParallelenParallels Desktop ähnelt VMWare Fusion, bietet jedoch eine bessere Unterstützung für Mac-Computer. Die neueste Version des Programms unterstützt auch die neuen Apple M1 Macs. Dieses Tool wird jedes Jahr aktualisiert und auf dem neuesten Stand von macOS gehalten.

Diese App erstellt eine virtuelle Maschine, auf der Sie das Windows-Betriebssystem installieren können. Sie können dann auch Windows-Apps und einige Spiele ausführen.

Mit Parallels Desktop können Sie das Windows-Betriebssystem unter macOS ausführen, ohne den Computer neu starten zu müssen. Es ist einfach zu installieren und funktioniert einwandfrei. Für das Tool ist ein Jahresabonnement erforderlich, das bei 79,99 US-Dollar beginnt. Damit ist es nicht so günstig wie VMWare Fusion.

Dies hat jedoch eine bessere Stabilität, Leistung und funktioniert reibungsloser mit dem neuesten macOS.

Preis: 79,99 $

Herunterladen

4. VirtualBox

VirtualBox Windows Emulator für MacQuelle: How-To GeekMit VirtualBox können Sie eine virtuelle Maschine auf einem Mac erstellen, um Windows und Windows-Apps ohne Neustart auszuführen. Für den persönlichen oder pädagogischen Gebrauch steht die Software kostenlos zur Verfügung.

Obwohl es nicht so gut geschrieben und nicht so einfach einzurichten ist wie einige der anderen Tools auf der Liste, ist es für Kunden kostenlos. In seinem neuesten Avatar bietet das Tool eine verbesserte Unterstützung für Windows-Spiele, Apps, Audio und 3D-Grafiken, was es zu einer guten kostenlosen Software macht.

Für Unternehmen steht eine kostenpflichtige Version zur Verfügung, die IT-Support und bessere Funktionen bietet. Es bietet eine gute Hardwareunterstützung, was bedeutet, dass Dinge wie Kameras, angeschlossene Drucker und andere Peripheriegeräte gut funktionieren.

Kostenlos

Herunterladen

5. Wein

Wine Windows Emulator für MacQuelle: WinehqWenn Sie eine ältere Version von macOS verwenden, beispielsweise vor Catalina, ist dies eine der besten kostenlosen Apps. Wein ist nützlich, wenn Sie nur eine oder zwei Windows-Apps auf Ihrem Mac ausführen möchten. Das Tool führt das Windows-Betriebssystem auf Ihrem Mac nicht als virtuelle Maschine aus, sodass Sie keine Windows-Lizenz erwerben müssen.

Für diejenigen, die neuere macOS-Versionen (macOS Catalina und höher) verwenden, gibt es viele inoffizielle Versionen von Wine.

Wein ist Open Source und kann kostenlos heruntergeladen und verwendet werden. Es wird nicht unterstützt, daher müssen Sie es selbst oder mit Hilfe von Google installieren und ausführen. Wine steht auch für “Wine is not a emulator”, was durchaus Sinn macht, da es sich um ein Tool handelt, mit dem nur Windows-Apps ausgeführt werden.

Kostenlos

Herunterladen

6. CrossOver Mac

Crossover Windows Emulator für Mac

CrossOver ist eine Weinform, die von CodeWeavers entwickelt wurde. Auch hier wird keine virtuelle Maschine auf Ihrem Mac ausgeführt, und Sie müssen weder Windows herunterladen noch eine Lizenz erwerben.

Sie können die Windows-App einfach ohne Neustart direkt neben den Mac-Apps ausführen. Es ist beliebt, da das Tool verschiedene Windows-Apps und -Spiele unterstützt.

Preis: Beginnt bei 9,95 $

Herunterladen

FAQs

Frage: Wie kann ich PC-Spiele auf meinem Mac spielen?

Der beste Weg, um PC-Spiele auf Ihrem Mac zu spielen, ist die Installation von Boot Camp und das Dual-Booten unter Windows. Dies stellt sicher, dass auch grafikintensive Spiele reibungslos mit der Hardware Ihres Intel Mac funktionieren. Sie können auch mehrere andere Tools oder Apps verwenden, um Windows-Spiele auf dem Mac zu spielen.

F. Was ist das beste Programm, um Windows auf einem Mac auszuführen?

Für Intel Macs ist Boot Camp wahrscheinlich das beste Tool, um Windows ohne Probleme auszuführen. Ich würde auch Programme wie VMWare Fusion und Parallels Desktop vorschlagen. Diese beiden sind ausgezeichnete Emulatoren und funktionieren hervorragend.

F. Verursacht das Ausführen von Windows auf einem Mac ein Problem?

Nicht wirklich. Wenn Sie eine virtuelle Maschine ausführen und Windows darauf installieren, werden offensichtlich mehr RAM und CPU verbraucht, was Ihren Mac verlangsamt. Es werden jedoch keine Hardwareprobleme als solche verursacht. Ihr Mac sollte normal funktionieren, sobald das Virtualisierungstool entfernt wurde.

Haben Sie diese besten Windows-Emulatoren für Mac ausprobiert?

Wenn ich diesen Artikel über die besten Windows-Emulatoren für Mac abschließe, möchte ich erwähnen, dass die oben genannten Tools zwar Virtualisierung und Emulation austauschbar verwenden, die oben genannten Tools jedoch Virtualisierungstools sind.

Emulatoren wurden nur für ältere Macs mit PowerPC-Hardware benötigt. Auf diesen Geräten war es nicht einfach, das Windows-Betriebssystem auszuführen. Das virtuelle Ausführen des Betriebssystems ist mit Intel Macs möglich und ermöglicht die Installation Ihrer bevorzugten Windows-Apps oder -Spiele.

Unabhängig davon, welches Tool Sie verwenden, können die meisten Windows-Apps problemlos verarbeitet werden. Ich würde Parallels Desktop oder VMWare Fusion empfehlen, da dies die besten sind, aber sie kosten Geld.

Letztendlich hängt alles davon ab, welche Apps Sie verwenden möchten und ob Sie bereit sind, dafür zu bezahlen oder nicht. Für Intel Macs würde ich die Verwendung des Boot Camp Assistant empfehlen, der kostenlos und einfach einzurichten ist.

Weiterlesen:

iGeeksBlog hat Partner- und gesponserte Partnerschaften. Wir können Provisionen für Einkäufe verdienen, die über unsere Links getätigt werden. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Empfehlungen unserer Autoren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *