Beste Werbeblocker für iPhone und iPad im Jahr 2021

Anzeigen sind der nervigste Teil beim Zugriff auf das Internet von Ihrem iPhone aus. Ich verstehe es! Wenn Sie es satt haben, alle paar Sekunden auf eine Anzeige zu stoßen, habe ich eine Liste der besten Werbeblocker für iPhone und iPad zusammengestellt. Sie verbessern nicht nur Ihr Surferlebnis, sondern verhindern auch die Verfolgung Ihrer Online-Aktivitäten. Bevor Sie jedoch zur Liste gelangen, sollten Sie mehr über diese Blocker erfahren.

Wo kann ich Anzeigen mit Werbeblockern auf dem iPhone blockieren?

Sie können Anzeigen auf dem iPhone und iPad nur für den Safari-Browser blockieren. Die Funktion wird für Geräte mit 64-Bit-Architektur unterstützt. So können Sie Popup-Anzeigen mithilfe der Safari-Einstellungen auf iPhone und iPad blockieren.

  1. Suchen Sie in der App Einstellungen auf Ihrem iPhone und iPad Safari und tippen Sie darauf.
  2. Schalten Sie jetzt Block-Popups und Warnung vor betrügerischen Websites ein.

Hinweis: Die Einstellung hilft Ihnen nur dabei, Popup-Fenster zu blockieren und betrügerische Websites zu verhindern. Dadurch werden Anzeigen von Ihrer Online-Reise nicht vollständig blockiert.

Wenn Sie also alle Arten von Anzeigen auf iPhone und iPad vollständig blockieren möchten, benötigen Sie dazu Apps von Drittanbietern. Damit Sie mehr darüber erfahren und auf Ihrem Gerät installieren können, habe ich eine Liste der 5 besten iPhone-Adblocker-Apps erstellt. Werfen wir einen Blick.

Was sind die besten Werbeblocker für iPhone und iPad?

  1. 1Blocker
  2. AdGuard
  3. Adblock Plus
  4. Wipr
  5. Avast Secure Browser

1. 1Blocker: Datenschutz- und Werbeblocker

1Blocker Privacy und Ad Blocker iPhone App Screenshot

Die Anwendung hat ihre Expertise beim Blockieren von Anzeigen, Trackern und anderen störenden Elementen auf von Ihnen besuchten Websites unter Beweis gestellt. Als native App bietet Ihnen 1Blocker einwandfreie Dienste, um alle zu entfernen, und bietet ein reibungsloses Erlebnis beim Surfen im Internet. Es bietet auch eine Reihe von Anpassungsoptionen, um Ihre Sicherheit und Privatsphäre weiter zu stärken.

Während es eine Premium-Version gibt, können Sie im Rahmen der kostenlosen Dienste Funktionen wie das Aktivieren von Personen, die Kategorien blockieren, Websites mit Whitelists über die Safari-Erweiterung aktivieren und Geräte mit iCloud synchronisieren.

Preis: Kostenlos (In-App-Käufe ab 1,99 USD)

Kompatibilität: iOS / iPadOS 13.0 oder höher

Herunterladen

2. AdGuard: Adblock & Datenschutz

AdGuard beste Werbeblocker-App für iPhone-Screenshot

Mit der App können Sie alle Arten von Anzeigen aus Ihrem Safari-Browser entfernen und letztendlich die Leistung steigern, indem Sie sie viermal schneller machen. Sie werden auch eine erhebliche Verlängerung der Akkulaufzeit feststellen, indem Sie Banner und Anzeigen in Ihrem Safari-Browser blockieren und den Datenverbrauch senken.

All dies und noch viel mehr wird mit mehr als 50 Abonnements erreicht, einschließlich Easylist, Easyprivacy usw., kombiniert mit internen robusten AdGuards-Anzeigenfiltern. Die App bietet auch eine Premium-Version, die weitere Funktionen wie benutzerdefinierte Filter, DNS-Datenschutz, Sicherheitsfilter usw. hinzufügt.

Preis: Kostenlos (In-App-Käufe ab 0,99 USD)

Kompatibilität: iOS / iPadOS 11.2 oder höher

Herunterladen

3. Adblock Plus für Safari (ABP)

Screenshot der Adblock Plus iPhone App

Die Werbeblocker-App für iPhone und iPad ist kostenlos und hat keinen versteckten Preis. Dies lässt jedoch keine Kompromisse bei den Funktionen und der Privatsphäre der Benutzer zu. Es verfügt über mehr als 50 Millionen Benutzer weltweit.

Vielleicht bietet es deshalb eine benutzerdefinierte Spracheinstellung, um regionenspezifische Anzeigen zu blockieren. Die App ist einfach einzurichten und hilft Ihnen, die Akkulaufzeit zu verlängern, indem Sie Anzeigen und andere Hindernisse in Ihrer Online-Erfahrung blockieren. Außerdem können Sie den integrierten Datenschutz durch Anti-Tracking nutzen.

Kostenlos

Kompatibilität: iOS / iPadOS 10.0 oder höher

Herunterladen

4. Wipr

Wipr beste Werbeblocker-App für iPhone-Screenshot

Die App wurde entwickelt, um Tracker, Anzeigen, GDPR-Mitteilungen, EU-Cookies, Cryptocurrency Miner und alles andere zu blockieren, was Ihre Privatsphäre gefährden und Ihre Online-Erfahrung beeinträchtigen kann. Es verwendet eine erweiterte Sperrliste, um zu verhindern, dass Tracker Ihre Daten und andere Aktivitäten abrufen.

Das Beste an der App ist, dass sie niemandem etwas erlauben (auch nicht gegen Geld) und eine strikte Richtlinie “Keine Werbung” befolgen. Darüber hinaus wird die Sperrliste vierteljährlich aktualisiert, um den Schutz und die Privatsphäre im sich ständig ändernden Webspace zu verbessern.

Preis: 1,99 $

Kompatibilität: iOS / iPadOS 12.0 oder höher

Herunterladen

5. Avast Secure Browser

Avast Ad Blocker App für iPhone Screenshot

Die meisten von uns haben die App mindestens einmal gehört oder benutzt. Wir kennen es jedoch für seinen Schutz vor Viren und Malware. Diese Avast-App bietet umfassenden Schutz, einschließlich VPN, Werbeblocker und Datenverschlüsselung. Es verfügt über mehr als 400 Millionen Benutzer und bietet Funktionen wie automatischen Datenschutz, schnelleres Surfen ohne Werbung, robuste Verschlüsselung, integriertes VPN, benutzerdefinierte Browsermodi, privaten Video-Downloader, plattformübergreifende Synchronisierung usw.

Preis: Kostenlos (In-App-Käufe ab 1,49 USD)

Kompatibilität: iOS / iPadOS 11.2 oder höher

Herunterladen

FAQs zu Werbeblockern:

F. Was ist der beste kostenlose Werbeblocker für das iPhone?

Die meisten Werbeblocker-Apps bieten dieselben Funktionen. Der Unterschied besteht jedoch in einigen neuen Funktionen, dem Preis und der Benutzeroberfläche. Wenn ich einen nennen muss, zähle ich Avast unter Berücksichtigung seiner zusätzlichen Funktionen und der lebendigen Preisspanne.

F. Verfolgen Sie Werbeblocker?

Dies ist ein Missverständnis, das viele Menschen haben. Werbeblocker verfolgen Sie weder, zeichnen Ihren Browserverlauf auf oder rufen Ihre Daten ab.

F. Kann AdBlock Viren verhindern?

Werbeblocker tun dies nicht direkt. Sie verhindern jedoch Viren und Malware, die Ihr Gerät durch Werbung angreifen können.

Frage: Wie blockiere ich Anzeigen in der YouTube-App?

Wenn Sie über Ihren Safari-Browser auf YouTube zugreifen und einen Werbeblocker installiert haben, können Sie die Anzeigen blockieren. Für die YouTube-App können Werbeblocker jedoch nicht helfen. Um Anzeigen in der YouTube-App zu blockieren, musst du YouTube Premium abonnieren.

Frage: Gibt es eine Möglichkeit, Anzeigen in Apps auf dem iPhone zu blockieren?

Sie können Apps von Drittanbietern wie Adblocker verwenden, um Anzeigen auf Ihren iPhone-Apps zu blockieren. Ich würde vorschlagen, dass Sie zuerst die App-Beschreibung überprüfen, da nicht alle Werbeblocker-Apps Funktionen für mobile Apps bieten. Möglicherweise müssen Sie auch einen Betrag bezahlen, um diese Funktion freizuschalten.

Bereit für ein werbefreies Erlebnis?

Ich habe versucht, alle Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Sie Anzeigen auf iPhone und iPad blockieren können. Es ist wichtig zu wissen, dass die neue iOS-Datenschutzrichtlinie Apps und Websites zur Verfolgung Ihrer Online-Aktivitäten enthält. Es hindert sie nicht daran, Anzeigen zu schalten. Für ein ultimatives Erlebnis müssen Sie eine Drittanbieter-App installieren. Ich hoffe, dass einer der fünf aufgeführten Ihre Erwartungen erfüllt.

Lassen Sie mich wissen, was für Sie geklappt hat oder ob Sie in den Kommentaren unten Fragen haben.

Weiterlesen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *