Beste iPhone Kamera Apps im Jahr 2021 für Anfänger und Profis

Mit der iPhone 12 Pro-Serie ist das Aufnehmen von ProRAW-Fotos effizienter geworden. Sie benötigen jedoch noch eine Kamera-App eines Drittanbieters für viele andere Funktionen wie Weitwinkelbelichtung, Bokeh-Effekt usw., um Ihre Erfahrung zu verbessern. In diesem Artikel habe ich eine Liste der besten iPhone-Kamera-Apps im App Store für Profis und Anfänger zusammengestellt. Schauen wir sie uns an

  1. Halogenid Mark II
  2. Scheinwerfer
  3. ProCamera
  4. Kamera + 2
  5. Slow Shutter Cam
  6. Adobe Lightroom
  7. RAW +
  8. Obscura-Kamera
  9. Nachtkamera für Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen
  10. Facetune2 Editor von Lightricks

1. Halide Mark II: Wahl des Herausgebers

Mark II iPhone Kamera App Screenshot

Halide ist eine erstklassige Kamera-App im App Store. Es aktiviert viele Funktionen, um es zu Ihrer primären iPhone-Kamera zu machen. Die Benutzeroberfläche ist einfach, benutzerfreundlich und die App verfügt über manuelle Steuerelemente. Sie können RAW-Bilder auch in der App selbst aufnehmen.

Das schlanke Design der App erinnert an eine echte Kamera, von den gelben Akzenten, mit denen die Typografie hervorgehoben wird, bis zum schwarzen Hintergrund. Die App nutzt auch die Kerbe des iPhones voll aus, um die Belichtungskorrektur und das Histogramm zu präsentieren.

Insgesamt ist es eine der besten iPhone-Kamera-Apps im App Store für Profis. Die App hat zwar einen Preis, ist aber das Geld wert, da sie Ihnen ein DSLR + iPhone-Kameraerlebnis bietet.

Vorteile

  • Manuelle Anpassungen (Fokus, Ändern des Dateiformats usw.)
  • Unterstützt das RAW-Format
  • Bietet In-App-Fotokurs
  • Speichert komprimierte + RAW-Bilder

Nachteile

  • Nicht für Anfänger geeignet

Preis: Kostenlos (In-App-Käufe beginnen bei 1,99 USD)

Herunterladen

2. Focos: Am besten für Computerfotografie

Focos Kamera App für iPhone

Focos ist eine fortschrittliche App für Computerfotografie und bringt DSLR-ähnliche Fotografie auf Ihr iPhone. Von der einschüchternden Benutzeroberfläche (auf gute Weise) bis zur erstklassigen Funktion ist diese App für Anfänger möglicherweise etwas komplex zu navigieren. Sie können jedoch unbegrenzt Änderungen an Ihrer Aufnahme vornehmen.

Focos verfügt über eine Reihe einzigartiger Funktionen, von der 3D-Bildgebung bis zum Klicken auf Bilder in geringer Tiefe. Die App simuliert große Blenden, um echte Bokeh-Effekte zu erzielen, die nur mit DSLR-Kameras erzielt werden können.

Wenn ich eine Funktion aus der App auswählen würde, würde ich sicherlich Porträtfotos mit einem einzigen Tastendruck neu fokussieren. Diese Funktion reicht aus, um Focos zu einer der besten Kamera-Apps für Selfies zu machen.

Die App ist einfach zu bedienen und enthält In-App-Video-Tutorials, mit denen Sie Fotografie lernen können. Visualisieren Sie jedes Element Ihres Fotos mit Focos. Fühle die Essenz einer gut strukturierten Kamera.

Vorteile

  • Automatischer Tiefenfokus
  • 3D-Bildgebung
  • Überarbeiten Sie Ihre Porträtbilder
  • Fügen Sie Ihren Bildern einen Bokeh-Effekt hinzu

Preis: Kostenlos (In-App-Käufe beginnen bei 0,99 USD)

Herunterladen

3. ProCamera: Am besten für manuelle Fotografie

Pro Kamera iPhone Kamera App Screenshot

ProCamera, eine von Fotografen für Fotografen kuratierte App, ist die beste iPhone-Kamera-App für Entwickler. Die App ist dazu bestimmt, Ihre Kamera für professionelle Aufnahmen oder Fahndungsfotos für Ihr nächstes YouTube-Video zu sein.

Die Merkmale umfassen eine gleichmäßige Aufteilung über manuelle und automatische Steuerung. ProCamera unterstützt auch Doppel- und Dreifachobjektive und verbessert so Ihre kreative Reise.

Ich bewundere den manuellen Weißabgleich, mit dem ich die Stimmung für meine Instagram-Bilder einstellen kann, indem ich direkt darauf klicke. Die App unterstützt mehrere Bildformate. daher wird das Exportieren einfach. Vergessen Sie nicht, das Dolby Vision HDR-Video auszuprobieren, mit dem auch der automatische Fokus für Ihre Videos angepasst wird.

Die App ist am besten für ihre saubere Benutzeroberfläche bekannt und ihre automatische Perspektive wird mithilfe des eingebauten Gyroskops korrigiert. Wenn Sie sich für die kostenpflichtige Version entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie das lebenslange Abonnement auswählen, das unter allen Abonnementoptionen die kostengünstigste Option für Sie ist.

Vorteile

  • Apple Watch Fernbedienung
  • Unterstützung für zwei und drei Linsen
  • Leistungsstarke automatische Perspektivsteuerung
  • Kommt mit pro-orientierten Funktionen

Nachteile

  • Abonnement-Add-Ons erhöhen die Gesamtkosten

Preis: 8,99 $

Herunterladen

4. Kamera + 2: Am besten für tiefe Auflösung

Kamera + 2 iPhone Kamera App Screenshot

Camera + 2 ist die aktualisierte Version der Camera + App, einer der bevorzugten Apps des App Store für die iPhone-Fotografie. Eine einfach aussehende Kamera-App mit vielen erweiterten Funktionen.

Camera + 2 bietet einige interessante Funktionen, darunter die Möglichkeit, Verschlusszeit, Weißabgleich, ISO und so weiter zu ändern. Vergessen Sie nicht, den Verschlussmodus auszuprobieren. Es ist mit Sicherheit eine Freude.

Außerdem bietet Camera + 2 den Porträt- und Makromodus sowie integrierte Voreinstellungen, um die Vielfalt der App zu erhöhen.

Wenn Sie ein professioneller Fotograf sind, fühlt sich der manuelle Modus wie Ihr zweites Zuhause an. Sonst wäre es ein erworbener Geschmack für Sie.

Vorteile

  • Shooting Assist Tools für Perfektion
  • Tiefenerfassung optimiert für Personen und Objekte
  • Eingebaute Voreinstellungen
  • Integration der Fotobibliothek

Nachteile

  • Verschwommene instabile Patches im RAW-Modus

Preis: 7,99 $

Herunterladen

5. Slow Shutter Cam: Am besten für Bewegungsunschärfen

Screenshot der iPhone-Kamera-App mit langsamer Verschlusskamera

Hier kommt eine App, die von Apple selbst als beste Kamera-App nominiert wurde. Die Slow Shutter Cam verleiht Ihren Fotos Leben, indem Sie Bilder mit Hilfe von Effekten mit langsamer Verschlusszeit aufnehmen, die sonst nur mit einer DSLR erzielt werden können.

Die Funktionen der App sind mit unbegrenzter Verschlusszeit und manuellem ISO-Wert, innovativen Steuerelementen für Einfrieren und Unschärfe, Bewegungsunschärfe, Lichtspur und schlechten Lichtverhältnissen ausgestattet, um nur einige zu nennen.

Je länger die Verschlusszeit ist, desto mehr Licht kann es absorbieren. Apple Watch erhöht die Benutzerfreundlichkeit der App, da Sie Timer einrichten und Ihre Watch als Fernbedienung verwenden können, um den perfekten Klick zu erfassen. Was kann man in einer Kamera-App eines Drittanbieters noch verlangen?

Die Nachtfotografie der App ist auch ziemlich anständig und die Bilder sind von ihrer besten Seite. Die Benutzeroberfläche der App ist ziemlich faszinierend und hält Sie auf dem Laufenden.

Vorteile

  • Erzeugt atemberaubende Bewegungsunschärfen
  • Je länger der Verschluss, desto besser das Licht
  • Frostkontrolle und leichte Spuren
  • Apple Watch-Integration

Nachteile

  • Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen sind nicht großartig.

Preis: 1,99 $

Herunterladen

6. Adobe Lightroom: Am besten zum Bearbeiten von RAW-Bildern

Screenshot der Adobe Lightroom iPhone-Kamera-App

Hier ist ein Mythos, den ich auflösen möchte. Adobe Lightroom ist nicht nur ein Bildeditor. Es kommt auch mit einer eingebauten Kamera. Allerdings eine ziemlich blöde! Sie können damit auf Bilder im RAW-Format klicken und sie auch bearbeiten. Dies macht es zu einer der besten Kamera- und Fotobearbeitungs-Apps für das iPhone.

Die eingebaute Kamera verfügt über Belichtung, Timer und Dutzende von Voreinstellungen. Das neueste Update unterstützt auch das Klicken auf Fotos im RAW-Modus. Dies bedeutet, dass Sie die vollständige Kontrolle über die Bearbeitung Ihrer Bilder haben.

Ich liebe Lightroom wirklich für die zerstörungsfreie Bearbeitungsfunktion, die es bietet. Sie können wählen, ob Sie nach der Bearbeitung zum Originalbild zurückkehren möchten, wenn Sie etwas durcheinander bringen.

Die Benutzeroberfläche ist auf den Punkt gebracht, die Funktionen sind leicht zu verstehen und der Übergang zwischen Kamera und Bearbeitung ist so reibungslos wie Butter. Wenn Sie Lightroom zum Bearbeiten Ihrer Bilder verwendet haben; Es ist Zeit, dass Sie zur App wechseln, um sie zu fangen.

Vorteile

  • Nimmt RAW-Bilder auf
  • Unterstützt tiefe Belichtung
  • Zerstörungsfreie Bearbeitung
  • Einfache Dateifreigabe

Nachteile

  • Ständige Popup-Benachrichtigungen über Ihre Bearbeitung können ärgerlich werden

Preis: Kostenlos (In-App-Käufe beginnen bei 1,99 USD)

Herunterladen

7. RAW +: Am besten zum Erfassen von ProRAW

Screenshot der RAW + iPhone Kamera-App

Hier kommt eine minimalistische Kamera für professionelle Fotografen. Die App ist so minimalistisch, dass der Name den USP der App verrät. RAW + bietet manuelle Belichtung und unterstützt das RAW-Format, um DSLR-ähnliche Bilder mit Ihrem iPhone aufzunehmen.

RAW + wird mit ISO-Steuerelementen geliefert und bietet benutzerdefinierte Weißabgleicheinstellungen. Es bietet auch Funktionen wie Raster- und Ebenenüberlagerungen. Die App unterstützt auch ProRAW (für kompatible Geräte) und bietet optional JPG-Aufnahmen. Vergessen Sie nicht, die Weißabgleichvoreinstellungen mit der App zu überprüfen, um den Bearbeitungsdruck zu verringern.

Hier ist eine Sache, die Sie über die App wissen müssen. Damit können Sie nur 100 Bilder kostenlos aufnehmen. Sie müssen auf die Pro-Version aktualisieren, wenn Sie die App verwenden möchten. Viele Funktionen hängen von der Kompatibilität Ihres iPhones ab. Daher können Sie möglicherweise nicht das Beste von RAW + erleben, es sei denn, Sie haben ein iPhone 12 oder höher.

Vorteile

  • Liefert manuelle Belichtung
  • Unterstützt JPG-Aufnahmen
  • Weißabgleich-Voreinstellungen
  • Unterstützt ProRAW

Preis: Kostenlos (In-App-Käufe beginnen bei 0,99 USD)

Herunterladen

8. Obscura-Kamera: Am besten für den manuellen Fokus

Obscura Kamera iPhone App Screenshot

Denken Sie jetzt an alle Funktionen, die Sie in Ihrer Kamera benötigen. Benutzerfreundliche Oberfläche, Aufnahme atemberaubender Fotos, gründliche Bearbeitung (wenn Sie nicht auf gute klicken) und Export in mehrere Formate. Habe ich Obscura Camera beschrieben?

Diese beliebte Kamera-App bietet viele Anpassungsoptionen, selbst für die trivialsten Informationen, z. B. die Auswahl von Funktionen für das einfache, doppelte und dreifache Tippen auf den Sucher.

Es ähnelt RAW + und Halide Pro, aber es gibt eine Besonderheit, die es auszeichnet. Obscura wird mit einer Vielzahl von professionell gestalteten Filtern für jede erdenkliche Aufnahme geliefert, sodass es genau die richtige iPhone-Kamera-App für Anfänger ist. Es verfügt auch über andere bemerkenswerte Funktionen wie ISO-Unterstützung, RAW-Erfassung und Tiefenerfassung.

Die Benutzeroberfläche ist äußerst einfach und wird durch das Farbschema der Marke für zusätzliche Attraktivität unterstützt. Vergessen Sie nicht, das analoge Filterpaket zu verwenden, um Ihren Bildern einen filmischen Look zu verleihen.

Vorteile

  • Kommt mit 19 Filtern
  • Verschlusszeitgeber im manuellen Modus
  • Hervorragende Anpassungsmöglichkeiten
  • Hat ein Startbildschirm-Widget.

Nachteile

  • Updates können fehlerhaft sein; Warten Sie vor der Installation ein oder zwei Wochen

Preis: 4,99 $

Herunterladen

9. Nachtkamera für Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen: Am besten für Nachtaufnahmen

Nachtkamera für Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen Screenshot der iPhone-Kamera-App

Wussten Sie, dass Google den Trend zum Night Sight-Kameramodus gestartet hat? iPhone-Kameras waren modern genug, um dies zu unterstützen (allerdings nur die Profis). Die Nachtkamera für Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen ist eine App, die bei der Aufnahme dieser Fotos phänomenale Arbeit leistet.

Mit der App können Sie in einer nicht ausreichend beleuchteten Umgebung auf beleuchtete Bilder klicken. Es funktioniert alles aufgrund längerer Belichtungszeiten. Sie müssen auf das Bild tippen, um den Fokus und die Belichtung gleichzeitig anzupassen.

Die Nachtkamera enthält Luminanz-, Luminanz- und RGB-Histogramme in Echtzeit, um die Unterbelichtung zu definieren. Sie können die Schnappschüsse auch mit dem Selbstauslöser verwischen.

Pro-Typ: Versuchen Sie, den Weißabgleich zu blockieren und separat zu bearbeiten, oder fügen Sie ihn bei Bedarf später hinzu. Dieser Tipp ist ein Muss für die Astrofotografie.

Ich mag die App sehr für die Vielfalt des Seitenverhältnisses, die sie bietet. Getreu seinem Namen können Sie HD-Fotos im Eco-Modus aufnehmen und verschiedene Filter in Echtzeit und so weiter verwenden.

Wussten Sie, dass Sie damit auch nachts Bilder mit der Frontkamera aufnehmen können?

Vorteile

  • Selbstauslöser zum Klicken auf Schnappschüsse
  • Unterstützung der vorderen und hinteren Kamera
  • Manuelle Belichtung und Weißabgleicheinstellung
  • Unterstützt LED-Dauerlicht

Nachteile

  • Die App funktioniert nicht in vollem Umfang, wenn sie offline ist

Preis: Kostenlos (werbefreie Version für 0,99 USD)

Herunterladen

10. Facetune2 Editor von Lightricks: Am besten für Selifes

Screenshot der Facetune 2 Editor iPhone Kamera-App

Facetune2 Editor ist die beste Kamera-App für Selfies. Es fungiert jedes Mal als Ihr glamouröser Kader und hilft Ihnen dabei, insta-würdige Bilder zu sammeln.

Nutzen Sie die Pro-Re-Touching-Funktionen, um diesen Selfie-Schmollmund zu perfektionieren. Der Vorgang ist einfach: Verwenden Sie die eingebaute Kamera, um auf ein Bild zu klicken, Ihre Funktionen zu optimieren, während Sie das Bild aufnehmen, z. B. die Zähne aufhellen oder die Haut glätten, und das Selfie nach der perfekten Aufnahme nach Ihren Wünschen zu verschönern.

Von einer Hollywood-Filmvorführung bis zu einem No-Make-up-Selfie für Sie.ich bin so aufgewacht‘Beiträge, Facetune2 wird den Ton genau richtig setzen.

Vertrau mir nicht? Probieren Sie die kostenlose Testversion aus, bevor Sie All-In gehen. Sie können die monatlichen, zweimonatlichen oder jährlichen Abonnements später jederzeit abonnieren.

Vorteile

  • Optimieren Sie Fotos während der Aufnahme
  • Presets, um das Gesicht zu verzaubern
  • Ersetzen Sie Hintergründe und fügen Sie Lichteffekte hinzu
  • Ändern Sie die Augenfarbe oder lassen Sie sie größer aussehen

Nachteile

  • Kostenlose Funktionen können nach Updates bezahlt werden. Halten Sie Ihre Augen offen, während Sie die App verwenden

Preis: Kostenlos (In-App-Käufe beginnen bei 1,99 USD)

Herunterladen

Ich hoffe, dieser Leitfaden hat Ihnen bei der Auswahl der besten iPhone-Kamera-App geholfen. Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, welche Kamera-App Ihrer Meinung nach die beste für Ihr iPhone ist oder ob Sie der vorhandenen Liste eine App hinzufügen möchten.

Zum Thema passende Artikel:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *