Behebung, dass die Samsung Galaxy S6 WiFi-Verbindung endet und sich automatisch an Daten ändert

Das Samsung Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge scheinen ein Problem mit der WLAN-Verbindung zu haben, die beendet wird und automatisch zum Internet des Telefons wechselt. Ein Hauptgrund dafür, dass die WiFi-Verbindung unterbrochen wird, ist ein schwaches WiFi-Signal, das das Galaxy S6 nicht mehr mit dem Internet verbinden kann. Wenn das WLAN-Signal jedoch stark ist und die Verbindung unterbrochen wird, kann dies ein frustrierendes Problem sein, und wir können Ihnen bei der Behebung helfen.

Die Art und Weise, wie die Galaxy S6 WiFi-Verbindung von WiFi zu Daten wechselt, basiert auf der Verbindungsoption WLAN zu mobilen Daten, die in den Android-Einstellungen des Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge aktiviert ist. Der Name dieser Einstellungen heißt „Smart Network Switch“ und wurde auf dem Samsung Galaxy S6 entwickelt, um automatisch zwischen Wi-Fi und Mobilfunknetzen wie LTE zu wechseln und jederzeit eine stabile Netzwerkverbindung aufzubauen. Die gute Nachricht ist, dass diese WLAN-Einstellung angepasst werden kann, um das WLAN-Problem des Galaxy S6 zu beheben.

Folgendes ist der beste Weg, um den Smart Network Switch auf dem Samsung Galaxy S6 zu deaktivieren und das WLAN-Problem zu beheben:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge Smartphone ein
  2. Aktivieren Sie die mobile Datenverbindung des Samsung Galaxy S6.
  3. Nachdem die mobile Datenverbindung aktiviert wurde, gehen Sie zu Menü -> Einstellungen -> Drahtlos.
  4. Am Anfang der Seite sehen Sie die Option „Smart Network Switch“.
  5. Deaktivieren Sie diese Option, um eine nicht so stabile drahtlose Verbindung Ihres Samsung Galaxy S6 herzustellen, während der Router noch aufrecht steht.
  6. Jetzt wechselt Ihr Samsung Galaxy S6 nicht mehr automatisch zwischen WLAN und dem mobilen Internet.

Galaxy-S6

Beste Samsung Galaxy S6 Hüllen | Bestes Samsung Galaxy S6 Zubehör

In den meisten Fällen helfen die obigen Anweisungen bei der Lösung des WLAN-Problems. Wenn jedoch aus irgendeinem Grund die WLAN-Verbindung des Galaxy S6 beendet wird und automatisch zum Internet des Telefons gewechselt wird, sollte das WLAN-Problem durch eine „Cache-Partition löschen“ behoben werden. Diese Methode löscht keine Daten vom Samsung Galaxy S6. Alle Daten wie Fotos, Videos und Nachrichten werden nicht gelöscht und sind nicht sicher. Sie können die Funktion „Cache-Partition löschen“ im Android-Wiederherstellungsmodus ausführen. Auch empfohlen: So löschen Sie den Cache des Galaxy S6-Telefons

Lösen Sie das WLAN-Problem auf dem Galaxy S6

  1. Schalten Sie das Samsung Galaxy S6 aus.
  2. Halten Sie die Ausschalt-, Lautstärke- und Home-Taste gleichzeitig gedrückt.
  3. Nach einigen Sekunden vibriert das Galaxy S6 einmal und der Wiederherstellungsmodus wird gestartet.
  4. Suchen Sie nach dem Eintrag “Cache-Partition löschen” und starten Sie ihn.
  5. Nach einigen Minuten ist der Vorgang abgeschlossen und Sie können das Galaxy S6 mit “System jetzt neu starten” neu starten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.