Batch-Umbenennung von Dateien in Windows 10 und älteren Windows-Versionen

Das Umbenennen einer Datei auf Ihrem Windows-PC scheint eine einfache Aufgabe zu sein, und es ist in der Tat einfach, es sei denn, Sie möchten mehrere Dateien umbenennen. Sie können zwar einige Dateien einzeln umbenennen, aber was ist, wenn Sie Hunderte von Dateien umbenennen möchten? Das klingt nach einer lästigen Pflicht, oder? Die gute Nachricht ist jedoch, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, Dateien in Windows stapelweise umzubenennen. Lassen Sie uns also ohne weiteres sehen, wie Sie Dateien in Windows 10 stapelweise umbenennen können:

Mehrere Dateien nativ umbenennen

Möglicherweise sind Sie sich dessen nicht bewusst, aber mit Windows können Sie mehrere Dateien nativ umbenennen. Sie müssen lediglich die Dateien auswählen, die Sie umbenennen möchten. Klicken Sie dann einfach mit der rechten Maustaste auf die ausgewählten Dateien, klicken Sie auf “Umbenennen” oder drücken Sie F2.

Batch-Umbenennen-Dateien-Windows-nativ-1

Geben Sie dann einfach den Namen ein, in den Sie die Dateien umbenennen möchten. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie die Eingabetaste. Windows fügt dem von Ihnen eingegebenen Namen automatisch nachfolgende Nummern hinzu.

Batch-Umbenennen-Dateien-Windows-nativ-2

Beispielsweise benennen Sie die Dateien in „Foto“ um und die Dateien werden in „Fotos (1), Fotos (2), Fotos (3) usw. umbenannt.

Batch-Umbenennen-Dateien-Windows-nativ-3

Benennen Sie mehrere Dateien mit Software von Drittanbietern um

Es gibt eine Reihe großartiger kostenloser Tools von Drittanbietern, mit denen Batchdateien in Windows umbenannt werden können. Advanced Renamer gefällt uns jedoch besonders gut, da es die perfekte Balance zwischen Funktionalität und einer benutzerfreundlichen Oberfläche bietet. So können Sie Dateien mit Advanced Renamer stapelweise umbenennen:

  1. Laden Sie zunächst (Frei) und installieren Sie Advanced Renamer.

  2. Öffnen Sie nach der Installation die Software und fügen Sie die Dateien oder Ordner hinzu, die Sie umbenennen möchten, indem Sie auf die Dropdown-Schaltfläche „Hinzufügen“ klicken.

Benennen Sie-mehrere-Dateien-Windows-1 um

  1. Nachdem Sie die Dateien hinzugefügt haben, klicken Sie auf “Methode hinzufügen” und dann auf “Neuer Name”. Es gibt auch viele andere Optionen wie Ersetzen, Trimmen, Zeitstempel, Attribute, Verschieben usw.

Benennen Sie-mehrere-Dateien-Windows-2 um

  1. Sie können dann aus verschiedenen Namensstilen mit inkrementierenden Zahlen, Buchstaben, Namen des Verzeichnisses, indiziertem Wort des Dateinamens usw. auswählen. Sie können viele dieser Optionen anwenden, um die gewünschten Dateinamen zu erhalten. Die Änderungen werden im rechten Bereich angezeigt und Sie können auswählen, ob Sie diese Änderungen am Dateinamen oder der Dateierweiterung oder an beiden vornehmen möchten.

Benennen Sie-mehrere-Dateien-Windows-3 um

  1. Wenn Sie fertig sind, können Sie auf “Stapel starten” und dann auf “Start” klicken, um die Dateien umzubenennen. Es dauert nur eine Sekunde.

Benennen Sie-mehrere-Dateien-Windows-4 um

Es ist ziemlich einfach, oder? Es gibt viele andere Optionen in Advanced Renamer, mit denen Sie spielen können. Es besteht die Möglichkeit, Dateien basierend auf EXIF-Daten von Bildern, ID3-Tags von Audiodateien, Codec und Auflösung von Videos und mehr umzubenennen.

Es besteht die Möglichkeit, dass Advanced Renamer die meisten Ihrer Umbenennungsanforderungen abdeckt. Wenn Sie jedoch ein noch fortgeschritteneres Tool benötigen, sollten Sie das Dienstprogramm zum Umbenennen von Massen (Frei), ein weiteres großartiges Tool zum Batch-Umbenennen mit vielen Funktionen. Wenn Sie es jedoch verwenden möchten, sollten Sie bereit sein, eine sehr überfüllte Benutzeroberfläche zu verwenden. Sie können auch Ant Renamer verwenden (Frei), ein ziemlich einfaches Umbenennungswerkzeug.

Es gibt zwar Möglichkeiten, Dateien mithilfe der Windows-Eingabeaufforderung und von PowerShell umzubenennen, der Vorgang ist jedoch zu komplex und nicht so einfach wie die oben genannten Methoden.

SIEHE AUCH: So stapeln Sie umbenannte Dateien auf einem Mac, ohne Apps von Drittanbietern zu verwenden

Benennen Sie problemlos mehrere Dateien und Ordner in Windows 10 um

Nun, das waren einige Möglichkeiten, wie Sie Dateien in Windows stapelweise umbenennen können. Diese Methoden sollten sowohl unter Windows 10 als auch unter älteren Windows-Versionen funktionieren. Für die meisten Menschen sollte die native Windows-Methode gut genug sein. Wenn Sie jedoch mehr Optionen und Kontrolle wünschen, können Sie die von uns erwähnten Umbenennungs-Apps von Drittanbietern überprüfen.

Nun, das ist alles von unserer Seite, wenn es darum geht, mehrere Dateien unter Windows umzubenennen, und wir hoffen, dass dies Ihnen geholfen hat. Lassen Sie uns wissen, wenn Sie Zweifel oder Fragen haben. Ton aus im Kommentarbereich unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *