Aufnehmen und Transkribieren von Audio in Microsoft Word

Im vergangenen Jahr hat Google eine einfache Rekorder-App für Pixel 4 veröffentlicht, mit der Audio in Echtzeit übertragen werden kann, ohne das Internet zu nutzen. In ähnlicher Weise ist Otter.ai nach wie vor die erste Wahl unter Fachleuten, da es Audio präzise transkribieren kann. Wie kann Microsoft zurückbleiben, wenn alle diese begehrte Funktion anbieten? Der Redmond-Riese hat jetzt veröffentlichte eine Audio-Transkriptionsfunktion und es ist direkt in Microsoft Word integriert. Sie können entweder Ihr Audio hochladen oder direkt in MS Word aufnehmen, um Audio innerhalb von Minuten zu transkribieren. Lassen Sie uns also unverzüglich lernen, wie Sie Audio in Microsoft Word aufnehmen und transkribieren.

Audio in Microsoft Word aufnehmen und transkribieren

Bevor wir zu den Schritten kommen, sollten Sie einige wichtige Punkte beachten:

  • Die Transkriptionsfunktion in Microsoft Word steht nur Premium-Kunden zur Verfügung, die sich für einen kostenpflichtigen Microsoft 365-Tarif entschieden haben.
  • Derzeit können Sie Audioaufnahmen in Microsoft Word nur in englischer Sprache transkribieren.
  • Die Funktion ist nur in der Webversion von Microsoft Word verfügbar. Die Veröffentlichung auf Office Mobile ist für Ende des Jahres geplant. Für die Offline-MS Word-App gibt es kein Wort über den Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung.
  • Sie können insgesamt nicht mehr als 5 Stunden Audio in einem Monat hochladen. Außerdem darf eine Audiodatei nicht größer als 200 MB sein.
  • Derzeit unterstützt Transcribe in Microsoft Word MP3-, WAV-, M4A- und MP4-Dateien.

Übertragen Sie Audio in Microsoft Word

1. Öffnen office.com in einem Webbrowser und melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an. Erstellen Sie danach eine Word-Datei.

2. Im Bereich “Startseite” finden Sie die Option “Diktieren” ganz rechts. Klicken Sie auf den Pfeil daneben und wählen Sie “Transkribieren”.

3. Auf der rechten Seite wird ein Mini-Fenster geöffnet. Hier können Sie entweder eine Audiodatei hochladen oder direkt mit Microsoft Word aufnehmen.

4. Jetzt beginnt Microsoft Word mit dem Transkribieren der Audiodatei mit Azure Cognitive Services, der KI-Plattform in der Cloud.

5. Nach einer Weile befindet sich die Transkription im rechten Bereich. Das Beste daran ist, dass der KI-Dienst verschiedene Stimmen unterscheiden kann, die bei der Trennung der Transkription unter mehreren Lautsprechern helfen.

6. Jetzt können Sie einfach auf “Alle zum Dokument hinzufügen” klicken und die Transkription wird in Ihre Haupt-Word-Datei verschoben. Sie können auch Audio abspielen und alles bearbeiten, was nicht vorhanden ist.

Audio-Transkription in Microsoft Word verfügbar

So können Sie Audio in Microsoft Word aufnehmen und transkribieren. Derzeit ist der Dienst nur in der Webversion verfügbar, aber ich erwarte, dass Microsoft diese begehrte Funktion auch für native Apps bereitstellt. Es hätte auch besser sein können, wenn Microsoft kostenlosen Benutzern mit einem kürzeren Zeitlimit eine Audio-Transkriptionsfunktion angeboten hätte.

Die Hinzufügung dieser neuen Funktion wird dennoch begrüßt und übertrifft das Microsoft-Wort um eine Stufe über seinen Alternativen. Jedenfalls ist das alles von uns. Wenn Sie den Artikel hilfreich fanden, kommentieren Sie ihn unten und lassen Sie es uns wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *