Apple Car im Jahr 2022: Gerüchte, Meinungen, durchgesickerte Funktionen und mehr

Vorbei sind die Zeiten, in denen es bei Autos nur um PS ging. Das Auto von heute besteht aus mehr elektrischen als aus mechanischen Teilen. Unternehmen wie Tesla und Rimac haben Autos mit futuristischer Technologie neu erfunden. Glaubt man Gerüchten, arbeitet Apple neben vielen Produkten an einem autonomen Auto.

Aber baut Apple tatsächlich ein Auto?

Apple Car Gerüchte machen seit 2015 die Runde. Dank der skizzenhaften Gerüchte steht Apple Car kurz davor, eine urbane Legende zu werden! Im Gegensatz zu anderen Technologiemarken ist Apple bei der Produktdiversifizierung vorsichtig.

Um es in die richtige Perspektive zu rücken, ist das Apple Car-Projekt live und auf dem richtigen Weg. Apple entwickelt das Auto unter dem Dach von Project Titan. Das Projekt stieß Berichten zufolge auf mehrere Hürden und stand kurz vor dem Zerquetschen.

Tim Cook deutete auf Apple Car-Pläne hin und zog Anfang des Jahres eine Parallele zu Tesla. Darüber hinaus hat Apple mehrere Veteranen aus der Autoindustrie abgeworben, darunter Ulrich Kranz von BMW. Das Unternehmen soll in und um Kalifornien selbstfahrende Software testen.

Apple Car: Die bisherige Geschichte

Selbstfahrendes autonomes Autokonzept von AppleQuelle: iDROPNEWS

Im Jahr 2015 wurde Apple beim Testen eines fortschrittlich aussehenden Kamera-Rigs an einem Lieferwagen gesichtet. Dies säte Zweifel in Bezug auf das Autoprojekt in den Köpfen der Menschen.

Schon bald schrieb ein Apple-Mitarbeiter an Geschäftseingeweihter bestätigt, dass sie an einem Projekt arbeiten. In der E-Mail stand, dass einige Tesla-Mitarbeiter zu Apple wechselten, um an Project Titan zu arbeiten.

  • 2010 – Vor einem Jahrzehnt hatte Steve Jobs Interesse an einem Autoprototyp gezeigt, der von einem Industriedesigner gebaut wurde. Vielleicht hatte Jobs sein Augenmerk darauf gerichtet, das Automobilsegment neu zu definieren.
  • 2015 – Die Gerüchte um Apple Car gehen mit der Van-Sichtung los. Dies ist das erste Mal, dass die Leute erkannt haben, dass das Unternehmen an Autos arbeiten könnte. Im selben Jahr griff Elon Musk bei Apple auf und nannte Project Titan „Offenes Geheimnis.“
  • 2017 – Apple CEO Tim Cook öffentlich aufgedeckt Apples Arbeit an autonomen Systemen. Er nannte es „eine Kerntechnologie, die wir als sehr wichtig erachten.“ Darüber hinaus wurde das Unternehmen beim Testen von Leasingfahrzeugen mit autonomen Systemen auf öffentlichen Straßen beobachtet.
  • 2021 – Anfang dieses Jahres deuteten Gerüchte darauf hin, dass Apple in Gesprächen mit den koreanischen Autoherstellern Hyundai und Kia Motors ist. Es scheint, als ob Apple verärgert war, nachdem Hyundai seinen Deal bekannt gegeben hatte. Ob die Gespräche mit Hyundai wieder aufgenommen werden, ist derzeit noch unklar.

Interessanterweise sprechen die Leute bereits über kartellrechtliche Bedenken in Bezug auf Apple Car. Das Projekt Titan wurde von häufigen Anstellungen und Entlassungen gezeichnet. Wir fragen uns, wann Apple das autonome Fahren vorstellen wird.

Autonome Fahrtechnologie auf Apple Car

Die SAE (Society of Automobile Engineers) klassifiziert autonome Autos nach ihren Fähigkeiten. Tesla ist beispielsweise ein autonomes Fahrzeug der Stufe 2. Mit anderen Worten, der Fahrer muss das Fahrzeug jederzeit überwachen und sollte wachsam sein, um zu übernehmen.

Es wird gemunkelt, dass Apple an einem vollautonomen Elektroauto mit Selbstantrieb arbeitet. Das Auto erfordert keine Eingaben vom Fahrer und es wird auch erwartet, dass das Lenkrad und die Pedale wegfallen. Es klingt sehr ambitioniert, und vielleicht nimmt sich Apple Car deshalb so viel Zeit in der Entwicklung. Apple strebt an, mit seinem Auto Level 5 autonom zu erreichen.

So könnte Apple Car aussehen

An Apple Car Konzepten mangelt es nicht. Als Unternehmen ist Apple auf funktionales Design fixiert und dies ist etwas, das wir an jedem Produkt sehen können. Ich gehe davon aus, dass das autonome Auto nicht anders sein wird.

Apple Car könnte wie ein Auto direkt aus einem Science-Fiction-Film aussehen. Das Fehlen von Lenkung und Pedalen wird ein entscheidendes Moment in der Automobilindustrie sein. Das Unternehmen würde eine minimalistische Designsprache annehmen.

So könnte Apple Car im Jahr 2022 aussehenCanoo Lifestyle-Interieur

Ich kann mir schon einen riesigen Touchscreen in der Mitte vorstellen. Da das Auto vollständig autonom ist, könnte der Touchscreen auch als Unterhaltungszentrum dienen. Darüber hinaus wird das Automobil tief in das Apple-Ökosystem integriert. Apple hat sich bereits mit Autoherstellern zusammengetan und eine digitale Autoschlüsselfunktion angekündigt.

Die aufregendsten Funktionen von Apple Car

1. Autonome Stufe 5

Das Auto wird auf dieser Ebene keine menschliche Aufmerksamkeit erfordern. Das Auto wird so konzipiert sein, dass es überall ähnlich wie ein menschlicher Fahrer fährt. Derzeit testen Tesla, Waymo und andere vollständig autonome Autos in verschiedenen Teilen der Welt.

2. Glasdach

Apple könnte das Panorama-Schiebedach duh aussehen lassen. Apple Car wird angeblich mit einer gläsernen Decke ankommen. Es könnte auch Augmented-Reality-Projektionen enthalten.

3. Futuristisches Design

Das selbstfahrende Auto wird wahrscheinlich umlaufendes Glas haben. Designtechnisch erhöht es die Sichtbarkeit, sodass die Insassen ihre Umgebung ungehindert genießen können.

Futuristisches Design von Apple Car

4. Rundum-Lichtleiste

Ein Konzept von Motortrend sieht eine Lichtleiste oder einen Lichtstreifen vor. Es verläuft entlang der Peripherie des Autos. Es könnte Integrationen wie Blinker, Bremslichter und ein spezielles Signal für Fußgänger oder Fahrräder bieten.

5. Kabelloses Laden im Auto

Ja, Sie haben richtig gehört! Apple Car könnte über eine Induktionsladung von unten verfügen. Autofahrer müssen das Überladenetz parken. Das Auto lädt sich automatisch auf, ähnlich wie beim kabellosen Laden von iPhones.

6. Flügeltür

Das Ein- und Aussteigen auf Apple Car wird sehr einfach sein. Es wird wahrscheinlich eine Flügeltür haben, die sich nach oben statt zur Seite öffnet. Die Anordnung bietet einen besseren Zugang zu Sitz- und Stauräumen.

Flügeltür von Apple Car

7. Überlegene EV-Technologie

Das selbstfahrende Auto von Apple dürfte eine bessere Reichweite und Leistung aufweisen als Tesla. Das Auto könnte auf der batterieelektrischen Fahrzeugplattform E-GMP von Hyundai basieren. Apple Car könnte mehr Reichweite bieten als Tesla.

Wer wird Apple Car herstellen?

Es ist relativ einfach für Apple, das Software-Bit richtig zu machen. Wie bereits erwähnt, wird Apple die Produktion an ein anderes Unternehmen auslagern. Die Vereinbarung ähnelt der von Apple mit Foxconn und anderen iPhone-Lieferanten.

Berichten zufolge hat Apple Batteriehersteller gebeten, eine Einheit in den USA aufzubauen. Das Unternehmen war von Kia begeistert, da es bereits ein Werk in Georgien hat. Am Ende des Tages wird Apple daran festhalten, die Produktion an traditionelle Autohersteller auszulagern.

Wann erscheint Apple Car?

Das ist eine Million, vielleicht sogar eine Billionen-Dollar-Frage. Das Projekt Titan ist auf mehrere Straßensperren gestoßen. Sechs Jahre sind vergangen, seit Apple begann, an einem autonomen Auto zu arbeiten. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht besagt, dass Apple wahrscheinlich bis 2025 den autonomen Status Level 5 erreichen wird. Unterm Strich wird das Apple Car in absehbarer Zeit nicht veröffentlicht.

Wie viel wird Apple Car kosten?

Keines der Gerüchte oder Berichte spricht von Apple Car-Preisen. Schätzungen gehen davon aus, dass das selbstfahrende Auto zwischen 40.000 und 50.000 US-Dollar kosten könnte. Apple ist bekannt für Premium-Produkte, und wir glauben, dass das Apple Car nicht anders sein wird.

Apple Car vs. Tesla: Wird es ein Tesla-Killer?

Tesla hat sich in den letzten Jahren auf dem EV-Markt etabliert. Der Tesla Roadster war eines der ersten Autos mit fortschrittlichem Infotainment. Abgesehen davon, dass es sich bei Tesla um ein Elektrofahrzeug handelt, hat Tesla auch beim Design und bei den technischen Merkmalen positive Punkte gesammelt.

Apple arbeitet an einem Monozellen-Design, das weniger Platz im Akku benötigt. Das neue Design wird es Apple ermöglichen, dem Akku mehr aktives Material hinzuzufügen. Es kann Apple Car eine größere Reichweite verleihen. Apple erforscht eine neue Batterietechnologie namens LFP (Lithium-Eisen-Phosphat). Es ist viel sicherer als Lithium-Ionen-Batterien, da es weniger Wärme erzeugt.

Wenn Apple Level 5 oder sogar Level 4 autonom erreichen kann, könnte das ein schwerer Schlag für Tesla sein. Ich glaube, die Markentreue von Apple wird sich als nützlich erweisen, und wie immer könnten die Leute strömen, um ein neues Apple Car zu kaufen. Alles in allem hat Tesla einen jahrelangen Vorsprung und eine schnelle Massenproduktion. Davor muss Apple Car aufholen und Massenproduktionen aufbauen.

All die Dinge, die mit dem Apple Car-Projekt falsch sind

Beim Apple Car-Projekt ist nicht alles gut. Project Titan hat einen großen organisatorischen Umbruch erlebt. Das Projekt stand vor vielen Herausforderungen. Es hat auch Schlüsselpersonal an konkurrierende Unternehmen verloren.

Gerüchten zufolge soll Apple 2016 Project Titan gestrichen haben. Das Unternehmen hat angeblich den Schritt nach internen Unruhen und anderen drohenden Problemen unternommen. Im Jahr 2019 Apple verkleinerte Project Titan. Dies bedeutete, dass mehr als 200 Mitarbeiter entlassen werden mussten.

Apple fällt es angeblich schwer, traditionelle Autohersteller zu überzeugen. Automobilkonzerne befürchten, als Foxconn der Autoindustrie abgestempelt zu werden.

Lesen Sie auch:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *