App funktioniert nicht oder öffnet sich nicht auf dem iPhone? Hier sind 11 echte Fixes

Out of the Box verfügt Ihr iPhone nur über eine Handvoll Apple-Anwendungen. Die Apps von Drittanbietern, die Sie aus dem App Store herunterladen, sind das einzig Wahre. Sie runden das Smartphone-Erlebnis ab. Manchmal funktionieren jedoch eine oder mehrere Apps auf Ihrem iPhone nicht mehr. Sie öffnen sich möglicherweise nicht oder bleiben auf dem Ladebildschirm hängen. Außerdem kann es vorkommen, dass sich eine App öffnet, aber sofort schließt oder abstürzt.

Befolgen Sie die folgenden Korrekturen, um alle derartigen Probleme zu beheben, die verhindern, dass eine iPhone- oder iPad-App ordnungsgemäß funktioniert.

  1. Erzwingen Sie das Beenden der iOS-App
  2. Starten Sie Ihr iPhone neu
  3. Aktualisiere die App
  4. Im Web nach App-Ausfällen suchen
  5. Sehen Sie sich die Internetverbindung der App an
  6. Überprüfen Sie die Bildschirmzeit auf App-Einschränkungen
  7. App löschen und neu installieren
  8. Aktualisieren Sie Ihr iPhone
  9. Genügend Speicherplatz auf dem iPhone freigeben
  10. iPhone-Einstellungen zurücksetzen
  11. Kontaktiere den App-Entwickler

1. Erzwingen Sie das Beenden der iOS-App

Dies ist die erste Lösung, um fehlerhafte, nicht reagierende und abstürzende Apps zu beheben. Um das Beenden einer App zu erzwingen,

  1. Gehen Sie zum App-Umschalter:
    • Auf dem iPhone mit Face ID, streichen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben und halten Sie die Maustaste gedrückt.
    • Auf dem iPhone mit einer Home-Taste, drücken Sie zweimal darauf.
  2. Ziehen Sie die nicht funktionierende App-Karte ganz nach oben, um das Beenden zu erzwingen.
  3. Öffnen Sie die App nach 15 Sekunden erneut und prüfen Sie, ob sie funktioniert.Beenden der App erzwingen

2. Starten Sie Ihr iPhone neu

Das Aus- und Wiedereinschalten Ihres iPhones ist eine der goldenen Lösungen, die fast alle kleineren Probleme lösen, einschließlich App-Fehler.

Sie können Ihr iPhone über die physischen Tasten neu starten oder Einstellungen → Allgemein → Herunterfahren öffnen. Schalten Sie nach einer Minute Ihr iPhone ein und öffnen Sie die App, die vorher nicht funktioniert hat. Es wird höchstwahrscheinlich jetzt funktionieren.

3. Aktualisieren Sie die App

Einige Apps funktionieren möglicherweise nicht mehr, wenn Sie sie nicht aktualisiert haben. Ich bemerke dies häufig bei Bank-Apps, Mobilfunkanbieter-Apps (wie Vodafone) und anderen ähnlichen.

Wenn die App plötzlich nicht mehr funktioniert oder neue Inhalte abruft und abstürzt, sollten Sie auf die neueste Version aktualisieren.

  1. Drücken Sie auf dem iPhone-Startbildschirm oder der App-Bibliothek lange auf das App Store-Symbol und wählen Sie Updates.
  2. Lassen Sie die Seite laden. Ziehen Sie nun diese Seite herunter, um die Liste der verfügbaren App-Updates zu aktualisieren.
  3. Tippen Sie neben einer App auf AKTUALISIEREN. Sie können auch auf Alle aktualisieren tippen.Drücken Sie lange auf das App Store-Symbol und wählen Sie Aktualisieren, um Apps auf dem iPhone zu aktualisieren

4. Im Web nach App-Ausfällen suchen

Wenn beliebte Apps wie WhatsApp, HBO, Zoom, McDonald’s, Instagram, Facebook, Disney Plus, Netflix usw. nicht mehr funktionieren, gibt es weltweite Empörung. Die Leute äußern sich normalerweise lautstark in den sozialen Medien.

Sie können sich einen Moment Zeit nehmen, um im Internet nach zu suchen ist [app name] Nieder?

Darüber hinaus Websites wie DownDetektor und IsItDownRightNow helfen auch deutlich.

Tipp: Mehrere große App-Websites haben eine Seite namens Systemstatus. Suchen Sie danach und sehen Sie, ob die App technische Schwierigkeiten hat. Apple hat zum Beispiel seine Systemstatusseite die einen grünen Punkt neben ordnungsgemäß funktionierenden Diensten anzeigt. Zoom hat einen. Spotify hat sogar einen eigenen Twitter-Account namens Spotify-Status für diese Updates! Nett.

5. Sehen Sie sich die Internetverbindung der App an

Wenn Ihr iPhone mit Wi-Fi verbunden ist, können alle Apps eine Verbindung zum Internet herstellen. Bei Mobilfunkdaten haben Sie jedoch die Möglichkeit, sie für einzelne Apps auszuschalten. Wenn Sie dies (versehentlich oder absichtlich) getan haben, können Sie dies folgendermaßen beheben.

  1. Öffnen Sie die iPhone-Einstellungen und tippen Sie auf Mobilfunk.
  2. Scrollen Sie nach unten und stellen Sie in der Liste der Apps sicher, dass der Schalter neben der nicht funktionierenden App grün ist.Tippen Sie in den iPhone-Einstellungen auf Mobilfunk und stellen Sie sicher, dass die App auf mobile Daten zugreifen darf

Darüber hinaus verfügen einige Apps über einen Schalter, um die Offline-Funktion zu aktivieren. In Amazon Prime Music und Prime Video können Sie beispielsweise einen Offline-Modus auswählen, der den Zugriff der App auf das Internet unterbricht. Aus diesem Grund funktioniert es möglicherweise nicht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diese Option deaktivieren, wenn sie aktiviert ist.

Offline-Modus in Apps von Drittanbietern

6. Überprüfen Sie in der Bildschirmzeit auf App-Einschränkungen

Sie (oder, wenn Sie ein Kind sind, Ihr Erziehungsberechtigter) haben möglicherweise einige Apps über die Bildschirmzeit eingeschränkt. Wenn ja, nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um sicherzustellen, dass die App nicht eingeschränkt ist.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf Bildschirmzeit.
  2. Tippen Sie auf App-Limits und stellen Sie sicher, dass die App hier nicht hinzugefügt wird. Wischen Sie in diesem Fall von rechts nach links und tippen Sie auf Löschen, um dieses Limit zu entfernen.Tippen Sie in der Bildschirmzeit auf App-Limits und löschen Sie App-Limit
  3. Tippen Sie als Nächstes auf Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen und stellen Sie sicher, dass Sie keine Apple-App oder keinen Apple-Dienst eingeschränkt haben. Sie können es auch ausschalten.Tippen Sie auf Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen und stellen Sie sicher, dass sie deaktiviert sind

7. App löschen und neu installiereninstall

Dies ist einer der schwerwiegenden Schritte, die Sie unternehmen können, um die App-Probleme zu beheben. Bevor Sie fortfahren, beachten Sie bitte, dass durch das Löschen einer App alle Daten entfernt werden (es sei denn, sie werden auf dem Server der App gesichert).

  1. Drücken Sie lange auf eine App und halten Sie sie gedrückt, bis alle App-Symbole zu zittern beginnen.
  2. Tippen Sie auf das Minus-Symbol.
  3. Tippen Sie auf App löschen und bestätigen Sie.
  4. Starten Sie nun Ihr iPhone neu.
  5. Öffnen Sie den App Store und laden Sie diese App erneut herunter.Löschen Sie die fehlerhafte App und laden Sie sie erneut herunter

8. Aktualisieren Sie Ihr iPhone

Es ist eine gute Idee, die App zu aktualisieren und gleichzeitig sicherzustellen, dass Sie auch über die neueste Version von iOS verfügen. Gehen Sie dazu zu Einstellungen → Allgemein → Software-Update → Herunterladen und installieren oder Jetzt installieren.

9. Genügend Speicherplatz auf dem iPhone freigeben

Wenn auf Ihrem Gerät nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden ist, kann dies zu Problemen mit der Gesamtfunktion führen. Gehen Sie daher zu dieser detaillierten Anleitung und erfahren Sie, wie Sie Speicherplatz auf Ihrem iOS-Gerät freigeben können.

10. iPhone-Einstellungen zurücksetzen

Scheint nichts zu funktionieren? Wenn ja, setzen Sie alle iPhone-Einstellungen zurück. Dadurch werden keine personenbezogenen Daten gelöscht, aber alle geänderten Einstellungen werden auf den Standardzustand zurückgesetzt.

  1. Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Allgemein.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf Alle Einstellungen zurücksetzen und bestätigen Sie.
  4. Überprüfen Sie nach Abschluss des Zurücksetzens, ob die App funktioniert oder nicht.Alle Einstellungen zurücksetzen

Wenn nichts hilft, versuchen Sie schließlich, den App-Entwickler zu kontaktieren. Sie können die offizielle Website besuchen und nach dem suchen Kontaktiere uns Seite oder die Kontakt-E-Mail. Wenn Sie die offizielle Website einer App nicht kennen, öffnen Sie die Seite der App im App Store und scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Entwickler-Website.

Dies waren die Möglichkeiten, um das Problem mit der App auf Ihrem iPhone oder iPad zu beheben. Ich hoffe, diese kurze Anleitung hat Ihnen geholfen, das Problem zu beheben. Wenn Sie weitere Fragen haben, bin ich nur einen Kommentar entfernt.

Weitere verwandte Beiträge:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *