AirDrop zwischen iPhone und Mac

AirDrop vom iPhone auf den Mac ist mit der aktuellen Software iOS 7 und OS X Mavericks 10.9 nicht möglich. Derzeit können Sie nur zwischen iOS- und iOS-Geräten und zwischen Mac-zu-Mac-Geräten aus der Luft fliegen. Die Einführung von AirDrop erfolgte mit der Veröffentlichung von iOS 7, wodurch Airdrop die Wi-Fi- und Bluetooth-Funktionen nutzen konnte. ((Lesen Sie hier, um die Grundlagen von Airdrop zu lernen) Viele wollten zwischen iPhone und MacBook aus der Luft fliegen können, aber diese neuen Airdrop-Funktionen haben Einschränkungen. Das Fehlen von AirDrop-Funktionen zwischen iOS-Geräten und Mac war ein Versehen, als Apple diese einfache Funktion für die gemeinsame Nutzung von Dateien einführte. Viele Apple-Benutzer sagten, dass Airdrop zwischen Mac und iPhone nicht funktioniert.

In der Vorschau der OS X Yosemite-Entwickler auf der WWDC 2014 stellte Apple neue Funktionen vor, sodass iOS 8 und OS X Yosemite Airdrop zwischen Mac und iPhone ermöglichen. Unabhängig davon, welche Apple-Hardwareplattform Sie verwenden, funktioniert ein Airdrop zwischen Mac und iPad oder iPhone AirDrop zwischen iOS und Mac. Sie können zu AirDrop gelangen, indem Sie sowohl unter OS X Yosemite 10.10 als auch unter iOS 8 zum Menü „Sheets freigeben“ gehen. Für Benutzer auf dem Mac können Sie auch im Fenster „Finder“ die Option „Finder“ auswählen.AirDrop”, Das derzeit in OS X 10.9 Mavericks verfügbar ist.

Befolgen Sie hier andere hilfreiche Tipps für Mac:

So senden Sie Dateien zwischen iOS-Geräten und Airdrop zwischen iPhone und Mac

Die Verwendung von Airdrop ist eine großartige Funktion und sehr einfach zu verwenden, wenn Sie Telefone, Videos, Kartenstandorte und andere Dateien zwischen iPhone, iPad und Mac freigeben möchten. Laden Sie iOS 8 und OS X Yosemite 10.10 zwischen Mac und iPhone auf Airdrop herunter. Wenn Sie nicht auf die neueste Software von Apple aktualisieren können, können Sie auch Dropbox herunterladen und Ihre Dateien in Dropbox hochladen und anschließend Dateien, Dokumente und Bilder auf Ihrem anderen Apple-Gerät abrufen. Wenn der Lufttropfen zwischen Mac und iPhone nicht funktioniert, setzen Sie Ihre Geräte zurück oder schalten Sie die Bluetooth-Funktion aus und wieder ein.

Wenn Sie Probleme oder Fragen haben, finden Sie Antworten und Hilfe auf der Support-Seite von Apple:

So senden Sie eine Datei mit AirDrop an den Mac:

  1. Aktivieren Sie die AirDrop-Funktion
  2. Starten Sie, was Sie teilen möchten.
  3. Wählen Sie die Elemente aus, die Sie freigeben möchten.
  4. Wählen Sie auf der Schaltfläche Teilen.
  5. Warten Sie, bis AirDrop andere Geräte in Reichweite erkennt.
  6. Wählen Sie das Symbol des Geräts, an das Sie senden möchten.
  7. Dann sollte Ihre Datei automatisch gesendet werden.

So empfangen Sie eine Datei vom iPhone mit AirDrop:

  1. Aktivieren Sie die AirDrop-Funktion
  2. Warten Sie, bis AirDrop andere Geräte in Reichweite erkennt.
  3. Wählen Sie die Schaltfläche “Akzeptieren”.
  4. Ihre Datei sollte automatisch im Ordner “Downloads” gespeichert werden.

Unterstützte Geräte

AirDrop überträgt Informationen mithilfe einer Kombination aus WLAN und Bluetooth. Die folgenden iOS-Geräte unterstützen die AirDrop-Dateifreigabe, sobald Ihre Apple-Software aktualisiert wurde

  • iMac
  • MacBook Pro mit Retina-Display
  • Macbook Pro
  • MacBook Air
  • Mac Mini
  • iPhone 5s
  • IPhone 5c
  • iPhone 5
  • iPad Air
  • iPad Mini mit Retina-Display
  • Ipad Mini
  • iPad (4. Generation)
  • iPod touch (5. Generation)

Im Folgenden finden Sie zwei großartige YouTube-Videos zum Airdrop zwischen verschiedenen Apple-Geräten

AirDrop zwischen zwei iPhones:

AirDrop Tutorial – Dateien teilen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.